Sex nach dem Fußball ist besser. Allerdings fällt oft bereits in der ersten Minute das 1:0! Harald Schmidt

Geht die "Titanic" mit diesem Bild von Sebastian Kurz zu weit?

Das Frankfurter Satiremagazin “Titanic” sorgt mit einer Foto-Montage, die den Sieger der österreichischen Parlamentswahl Sebastian Kurz im Fadenkreuz zeigt, im Netz für viel Aufregung. In einem Tweet vom Montag war ein Bild mit Kurz zu sehen und der Text: “Endlich möglich: Baby-Hitler töten!”

Diskutieren Sie mit uns hier mit!

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Dokumentation - Texte im Original, Dokumentation - Texte im Original, Boris Palmer.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Satire, Sebastian-kurz

Debatte

Deutscher Kleinkunstpreis 2017

Achtung Satire! - Nico Semsrott rockt das Internet

Nico Semsrott hat den Kleinkunstpreis 2017 gewonnen und sich gleich als Meister des PowerPoint profiliert. Woran glauben Aufklärer, woran eigentlich Fanatiker? weiterlesen

Medium_b6d0626984
von The European
18.03.2017

Debatte

Niderländische Satire gegen Trump

Herr Trump, kommen Sie zu uns, wir haben eine Mauer

Während Donald Trump von einer Mauer zu Mexiko träumt, haben die Niederländer diese schon längst gebaut - Niederlande "first". Ein Video belustigt nicht nur Trump-Kritiker. weiterlesen

Medium_b6d0626984
von The European
03.02.2017

Debatte

Natürlich hab ich irgendwie Angst vorm Tod

Medium_fb25f62665

Was ich mache, wenn ich tot bin?

An ein Leben nach dem Tod und eine Wiedergeburt glaubt Berufslustikus Karl Dall nicht. Aber man kann ja mal darüber plaudern, warum es keine Ideallösung für den eigenen Tod gibt. Darüber, was er ma... weiterlesen

Medium_9828d91a72
von Karl Dall
26.11.2016
meistgelesen / meistkommentiert