Ein Mindestlohn spricht für die Demokratie. Michael Burda

Egidius Schwarz

Egidius Schwarz

Egidius Schwarz ist verliebt in Statisiken. Er lebt zurückgezogen in Berlin und studiert das Alltagsleben. Er selbst bezeichnet sich als liberal-konservativ.

Zuletzt aktualisiert am 06.06.2018

Debatte

Die Grünen im Höhenflug

In Bayern kann die CSU nicht mehr allein regieren. Laut ARD-Prognose kommt sie nur noch auf 35,4 Prozent. Auf Platz zwei sind die Grünen mit 18,9 Prozent. Die SPD kommt lediglich au ein einstelliges Ergebnis. Auch die AfD und die FDP sind im Landtag vertreten.

Debatte

"Europa gehört den Europäern"

Bei einem Besuch in Schweden hat sich der Dalai Lama nun dafür ausgesprochen, dass Flüchtlinge wieder in ihr Heimatland zurückkehren sollten, sobald die Gefahr dort vorbei sei.

Debatte

„Rettung verpflichtet nicht, Menschen einwandern zu lassen“

Ein allgemeines Einwanderungsrecht halte keine Gesellschaft aus, sagt der Historiker August Winkler. Er fordert die EU auf, zwischen Anspruch auf Asyl und Migration zu unterscheiden.

Debatte

Die Zahl der Risiko-Islamisten in Deutschland steigt

Deutschland ist sicher, so heißt es immer wieder aus Berlin. Doch so sicher wie man es uns Glauben machen will, ist die Lage nicht. Erst vergangene Woche fand ein Attentat in Lübeck statt. Und die Zahl der islamischen Extremisten in Deutschland wächst weiter an.

Debatte

Trumpscher Versprecher

Die Kritik an Donald Trumps Auftritt mit Wladimir Putin in Helsinki ist groß – vor allem im eigenen Land. Seine umstrittenen Äußerungen zu Russlands Einmischung in die US-Wahlen seien nicht so gemeint gewesen, erklärt der amerikanische Präsident 24 Stunden später.

Debatte

AfD erstmals vor SPD

Laut dem aktuellen Insa-Meinungstrend zieht die AfD an der SPD vorbei. Mit einem Rekordwert von 17,5 Prozent liegen die Rechtspopulisten nun knapp vor den Sozialdemokraten.

Debatte

6 denkbare Szenarien im Asylstreit

Der Asylstreit zwischen CSU und CDU eskaliert. Nachdem Innenminister und Parteichef Horst Seehofer zunächst seinen Rücktritt ankündigt, rudert er zurück. Ein entscheidendes Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel soll nun über die Zukunft von Seehofer und die Fraktionsgemeinschaft entscheiden. Tritt er zurück, sind verschiedene Szenarien denkbar.

Debatte

Aus dem Schatten der großen Schwester

Der Streit zwischen CDU und CSU spitzt sich zu. Kommt es zu einer Trennung der Fraktionsgemeinschaft, würde vor allem die CSU profitieren. Laut einer aktuellen Umfrage käme diese bundesweit auf 18 Prozent.

Debatte

Einbürgerung trotz Zweitehe möglich

Im Fall eines Syrers mit zwei Ehefrauen hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden, dass dieser trotz zwei Ehepartnerinnen Deutscher werden könnte – unter bestimmten Voraussetzungen.

Debatte

Kostet die singende Bürgermeisterin Josefa Schmid Seehofer das Amt?

Tausende Asylbewerber wurden zu Unrecht durchgewunken. Der BAMF-Skandal zieht weitere Kreise. Öffentlich machte die Manipulation Josefa Schmid. Sie wurde strafversetzt. Wie gefährlich wird der die Angelegenheit für Bundesinnenminister Horst Seehofer (68, CSU)?

meistgelesen / meistkommentiert