von Eckhard Kuhla - 25. 01. 2020

Rund 2/3 der befragten Bundesbürger trauen sich nicht mehr, laut einer Allensbach – Umfrage, ihre Meinung in der Öffentlichkeit frei zu äußern. ...

MEISTGELESEN

In der Corona-Krise verkörpert Söder den starken Staat
von Thomas Schmid

Kaum war er endlich Ministerpräsident geworden, startete der wandlungsreiche Markus Söder eine atemberaubende Aufholjagd. Er wechselte vom Ehrgeizling mit großer Klappe und stählernen Ellenbogen ins seriöse Fach.

weiterlesen >
+++Coronakrise -Liveticker - News Aktuell+++: "Zahl der Todesfälle in Italien steigt wieder an"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Hier erhalten Sie alle Nachrichten, die die Welt in Sachen Corona beschäftigen. Wir aktualisieren stündlich!

weiterlesen >
Was geschah eigentlich am Gründonnerstag?
von Originalquelle

Gründonnerstag ist kein Feiertag, aber ein wichtiger für die Christenheit. Am Tag vor Karfreitag feierte Jesus Christus mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl. Wir dokumentieren hier einmal einen Auszug aus dem Neuen Testament.

weiterlesen >
"Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag"
von Originalquelle

Heute vor 75 Jahren, in den Morgenstunden des 9. April 1945, kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges, wurde der evangelische Theologe und Freiheitskämpfer, Dietrich Bonhoeffer, im Lager Flossenbürg von den Nazis ermordet. Mitten im Widerstand, in aussichtloser Lage hatte er uns die Worte des Glauben

weiterlesen >
Beispielloses Versagen der Bundesregierung
von Sevim Dagdelen

Die Bundesregierung hat es versäumt, rechtzeitig vorzusorgen. Weder Tests, Laborkapazitäten, Atemschutzmasken, qualifiziertes Pflegepersonal noch Beatmungsgeräte sind ausreichend vorhanden. Gesundheitsminister Jens Spahn, der die Öffentlichkeit lange in Sicherheit wiegen wollte, steht als Person

weiterlesen >
Eigenbedarf: Verknappt Peking den Export zentraler Rohstoffe?
von Markus Gürne

Das Szenario ist nicht völlig neu: In regelmäßigen Abständen signalisiert Peking, es wolle seine Rohstoff-Lieferungen an Europa reduzieren. Darüber wird auch jetzt, im Zusammenhang mit den Folgen der Corona-Krise, in Peking sinniert. Doch diesmal könnte das Problem ernst werden. Es drohen Verk

weiterlesen >