Ich war immer bereit zu kämpfen, aber ich habe die Grenzen meiner Kräfte erreicht. Karl-Theodor-zu Guttenberg

Dokumentation - Texte im Original

Dokumentation -  Texte im Original

Hier werden wichtige Quellen im Original veröffentlicht.

Zuletzt aktualisiert am 15.06.2018

Debatte

Offener Brief an den ARD-Vorsitzenden und den Intendanten des ZDF

Europawahl zur Primetime! In einem offenen Brief wenden sich die überparteiliche Europa-Union Deutschland und ihr Jugendverband, die Jungen Europäischen Föderalisten – JEF Deutschland, an den ARD-Vorsitzenden Ulrich Wilhelm, an den Intendanten des ZDF Thomas Bellut sowie an die Intendanten der Landesrundfunkanstalten der ARD und bekräftigen ihre Forderung von 2014.

Debatte

Der Euro darf nicht in die Haftungsunion führen

Wir - 154 Wirtschaftsprofessoren – warnen davor, die europäische Währungs- und Bankenunion noch weiter zu einer Haftungsunion auszubauen. Die in der Berliner Koalitionsvereinbarung erwähnten Vorschläge des französischen Präsidenten Macron und des EU-Kommissionschefs Juncker bergen hohe Risiken für die europäischen Bürger.

Debatte

Volker Kauder kritisiert Alice Weidel

"Sie brauchen mir nicht mehr (zu) kommen, mit dem christlichen Menschenbild. Was Sie heute gemacht haben, ist das glatte Gegenteil davon. Und dafür sollten Sie sich schämen"; sagte Volker Kauder über die Rede von Alice Weidel gestern vor dem Deutschen Bundestag. Wir dokumentieren die kurze Passage Kauders.

Debatte

Das fatale Signal des Mesut Özil

Das fatale Signal des Mesut Özil. Damit ist er vom Symbol für gelungene Integration zum Aushängeschild dafür geworden, was alles schiefläuft, so Claus Strunz.

Debatte

Seehofer und die Kriminalitätshow: Beihilfe zur Schönfärberei

Die kleinste, größte Koalition aller Zeiten verfällt in Deutschland schon wieder in den Pippi-Langstrumpf-Modus. Selbst Horst Seehofer scheint grokoisiert. Deutschland ist nicht sicherer geworden, meint Claus Strunz.

Debatte

Thesenpapier zu einer humanen und regulierten linken Einwanderungspolitik

Das Sterben im Mittelmeer muss beendet werden. Dafür müssen die EU-Länder gemeinsam die Möglichkeit eröffnen, Anträge auf Asyl und subsidiären Schutz direkt in Botschaften von Ur-sprungs- und Transitländern zu stellen.

Debatte

Familiennachzug für Gefährder ist Sicherheitsrisiko für Deutschland

Eine deutliche Mehrheit (70 Prozent) hat sich im INSA-Meinungstrend für eine klar festgelegte Begrenzung von Einwanderung nach Deutschland und in die Europäische Union ausgesprochen. Die Zustimmung zu der Aussage: Ich bin für eine klar festgelegte Begrenzung von Einwanderung nach Deutschland und in die Europäische Union, ist dabei in allen Altersklassen hoch.

Debatte

Verbitterte Menschen sorgen sich mehr um Zuwanderung

Verbitterte Menschen, die davon überzeugt sind, dass sie im Leben nicht das bekommen haben, was sie verdient haben, sorgen sich mehr um Zuwanderung als Menschen, die nicht verbittert sind.

Debatte

Das Kreuz darf kein Symbol nationalistischen Egoismus werden

Das Kreuz taugt nicht als verlängerter Arm einer Politik der Ausgrenzung oder des nationalistischen Egoismus. Das Kreuz lässt sich auch nicht auf bayerische Folklore reduzieren. Das Kreuz ist nicht nur Etikett oder Ausweis einer bestimmten Identität, sondern Erinnerung an den Lebensweg Jesu.

Debatte

Geringverdiener profitieren vom Mindestlohn

Höhere Einkommen bei weiter steigender Beschäftigung: Der gesetzliche Mindestlohn hat sich bewährt. Allerdings ist sein Niveau im internationalen Vergleich relativ niedrig, und wer zum Mindestlohn beschäftigt ist, kann in vielen Großstädten auch als Alleinstehender oft kein Leben ohne zusätzlichen Hartz-IV-Bezug führen.

meistgelesen / meistkommentiert