Jede Partei ist für das Volk da und nicht für sich selbst. Konrad Adenauer

Zu Besuch beim Abmahnverein

Die Süddeutsche Zeitung hat sich den Abmahnverein „Deutsche Umwelthilfe“ mal etwas näher angeschaut. Die edlen Ritter an der Dieselfront machen seit Jahren mit ihrer dubiosen Finanzierung von sich reden. Eines steht jedenfalls fest: Frei von Eigeninteressen sind diese Herzchen nicht.

ZUM LINK KOMMEN SIE HIER

Quelle: Achse des Guten

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Clemens Schneider, Oliver Götz, Christoph Butterwegge.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Umweltschutz, Umweltpolitik, Geld

Debatte

Fahrverbote bundesweit - Die DUH jagt Dieselfahrer

Medium_2066ffbe7a

Deutschlands gefährlichster Abmahnverein

Was steckt eigentlich hinter dem ominösen Abmahnverein, der Deutschen Umwelthilfe, die jetzt sogar Autos mit der Euro-6-Norm mit Fahrverboten belegen will? weiterlesen

Medium_fb37e95e9c
von Sebastian Sigler
21.11.2018

Kolumne

Medium_100c241e42
von Florian Josef Hoffmann
26.10.2018

Kolumne

Medium_100c241e42
von Florian Josef Hoffmann
09.10.2018
meistgelesen / meistkommentiert