Tags: wirtschaftspolitik

Zinssenkung in den USA: Zuwenig für Trump

Einer Rezession würde Amerika gleichwohl entkommen, denn das soll die Notenbank verhindern. Sie hätte den Spielraum dafür, nutzt ihn aber, wie in

weiterlesen...

TTIP: Freihandel kann Wohlstand sichern

Europa steht am Scheideweg. Stetig wachsende Staatsschulden, demografischer Wandel, fehlende Reformbereitschaft und mangelnde Wettbewerbsfähigkeit vieler Mitgliedstaaten bremsen den europäischen Wirtschaftsmotor. Der Kontinent

weiterlesen...

Der Staat ist nur scheinbar ohnmächtig

Der Staat ist in Demokratien kein Neutrum. Er ist immer interessenorientiert und die Interessen werden durch Parteien ins Parlament getragen, wobei in

weiterlesen...

Grundeinkommen für den Arbeitsmarkt

Die Automatisierung bereitet vielen Menschen Sorgen. Befürcht wird, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis Maschinen, Roboter und Computer oder

weiterlesen...

Wirtschaftspolitik der Piratenpartei

Der Leitsatz „Wir wollen Armut verhindern, nicht Reichtum“, niedergeschrieben im "Grundsatzprogramm der Piratenpartei":wiki.piratenpartei.de/Parteiprogramm, ist so einfach wie genial. Man kann diesen Leitsatz

weiterlesen...

Bundeswehrabzug aus Afghanistan

Das Kabinett hat das Afghanistanmandat für 2011 gebilligt. Die CDU/CSU-Fraktion wird die Regierung vorbehaltlos unterstützen. Damit beschreitet Deutschland weiter konsequent den Weg

weiterlesen...

Internet und Kapitalismus

Kein Zweifel, Google, Facebook und Apple machen uns amerikanischer und kapitalistischer. Das beginnt beim puritanischen Verständnis von Privatheit: Der aufrechte Protestant hat

weiterlesen...

Herbstagenda

Umfragen sind flüchtig. Doch Wendepunkte wie diese Woche bleiben: Erstmals seit Monaten hat die SPD die Union bei den Beliebtheitswerten überholt. Die

weiterlesen...

G8/G20 Youth Summit

Auf dem diesjährigen G8/G20 Youth Summit, der im Mai 2010 in Vancouver, Kanada, stattfand, hatte ich eine ganz besondere Aufgabe. Dank des

weiterlesen...

Die Hamas gewinnt an Macht

Der bedauerliche Zustand der palästinensischen Gesellschaft und ihre gespaltene Politik verhindern die Möglichkeit eines historischen Kompromisses mit der jüdischen nationalen Aufschwungsbewegung. Dieses

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu