Tags: unwort-des-jahres

Klimahysterie ist Unwort des Jahres

Mit dem Wort „Klimahysterie“ würden "Klimaschutzbemühungen und die Klimaschutzbewegung diffamiert und Debatten diskreditiert", begründete eine Jury aus Sprachwissenschaftlern der Technischen Universität Darmstadt

weiterlesen...

Der Unsinn mit den “Unworten”

Linguistik-Professorin Nina Janich, Sprecherin der Jury, erklärte zur Begründung für die diesjährige Entscheidung, der Begriff "Anti-Abschiedeindustrie", den Alexander Dobrindt von der CSU

weiterlesen...

Zweierlei Volk

Neulich habe ich einem kleinen politischen Info-Webkanal ein Interview gegeben, bei dem man zu einzelnen Begriffen seine Assoziationen in einem Satz nennen

weiterlesen...

Unwort des Jahres

Am 17. Januar 2012 wurde das offizielle Unwort des Jahres gekürt: Döner-Morde. Laut Jury-Begründung stehe der Ausdruck "prototypisch dafür, dass die politische Dimension der Mordserie jahrelang ve

weiterlesen...

Unwort Arabischer Frühling

Araber, der Lenz ist da! So posaunen es die Schlagzeilen seit Monaten in unsere Ohren und der so Angesprochene wundert sich, was

weiterlesen...

Unwort Unwort

Sollten Sie noch einen besitzen, dann schauen Sie doch mal eben schnell im „Duden“ unter dem Buchstaben „H“ nach. H wie Herdprämie.

weiterlesen...

Unwort Sünderländer

In seiner „Zur Genealogie der Moral“ bemerkte Nietzsche bereits die Ähnlichkeit der deutschen Wörter „Schuld” und „Schulden“. Er interpretierte dies als aufschlussreich

weiterlesen...

Unwort Blackout

Der Kopf brummt, aus den Hosen hat man es auch nicht mehr geschafft. War wieder eine schwere Nacht, merkt man beim Aufwachen.

weiterlesen...

Worte im Wandel der Jahre

MIGRANT! 2011 soll mein Unwort des Jahres 2010 wieder aus dem allgemeinen Wortschatz verschwinden, und zwar dorthin, wo es hingehört: in die

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu