Tags: tuerkei

8735995860.jpg

Die Ohnmacht der Türkei

Recep Erdoğan will sein Land zur tonangebenden Macht in Vorderasien machen. Dabei bedient er sich der harten Hand und starker Wirtschaftskraft in der Türkei. Als Partner bleibt die EU damit langfris

weiterlesen...

Gender-Mainstreaming

Alles Elter, oder was? Zum Mond fliegen? Check. Eine Regierung führen? Check. Die Fußballweltmeisterschaft gewinnen? Check, check. Frauen können mittlerweile

weiterlesen...
9a1c609ae7.jpg

EU-Beitritt der Türkei

Die Debatte um den EU-Beitritt der Türkei wird seit Jahrzehnten geführt. Solange, wie sich die Türkei nun schon um einen Beitritt in

weiterlesen...

Historische Debatte: Der Hipster

Zwei Menschen stehen sich gegenüber. „Bist du ein Lügner?“, fragt der eine den anderen. „Natürlich nicht!“, antwortet der Angesprochene. Klüger ist

weiterlesen...
c6b9aaaf21.jpeg

Unruhen in der Türkei

Hunderttausende Türken protestieren gegen den autoritären Regierungsstil von Ministerpräsident Erdogan. Längst geht es um viel mehr, als die bedrohten Bäume im Gezi-Park. Wie geht es weiter in ei

weiterlesen...
a1ceb3e636.jpeg

Neue Moslem-Studie aus Österreich

"Ich bleibe dabei - wenn jemand in Österreich leben möchte, muss er sich auch an unsere Werte und an unsere Kultur anpassen.

weiterlesen...
83623d75f0.jpeg

Verhältnis von EU & Türkei unter Präsident Erdoğan

In Beschreibung jener Widersprüche, welche die Gesellschaft der heutigen Türkei prägen, wird oft das Bild der „weißen“ und der „schwarzen“ Türken bemüht.

weiterlesen...

Gedankenexperiment: Deutsche Gastarbeiter

Es war das siebte Jahr des Öls. Ein türkischer Wissenschaftler hatte zehn Jahre zuvor eine neue Technik des Frackings erfunden, wodurch Öl

weiterlesen...

Deutsche Masseneinwanderung in die Türkei

Integration geht durch den Magen. Im Gegensatz zu seinem türkischen Pendant enthält der deutsche Döner daher Salat und Kohl, manchmal auch die

weiterlesen...

Gedankenexperiment: 3 Mio. Deutsche in der Türkei

Deutsche und Türken führen eine Vernunftehe. Geheiratet wurde wegen der Steuern, seitdem leben sie in einer verfahrenen Situation. Man liebt sich nicht

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu