Tags: start-up

Sexuelle Vielfalt im Schulunterricht

In Baden-Württemberg sollen Schülerinnen und Schüler laut neuem Lehrplan über sexuelle Vielfalt aufgeklärt werden. „Ideologie des Regenbogens“ oder sinnvoller Schritt für mehr Toleranz?

weiterlesen...

Das absehbare Scheitern der Start-Ups

Die Start-Up-Welt ist in Not. In den USA ist es schon mehr als deutlich, auch hierzulande wird es jetzt klar: Nichts geht

weiterlesen...
e4a47ef294.jpeg

Flüchtlingsproblematik der EU

Seit Monaten beschäftigen uns die schockierenden Bilder Tausender Flüchtlinge auf viel zu kleinen Booten, die verzweifelt versuchen, über das Mittelmeer nach Europa

weiterlesen...

Silicon Valley in den Niederlanden?

Liebe Frau Kroes, Sie engagieren sich besonders für zwei Dinge: mehr Frauen an den Spitzen von Unternehmen und seit

weiterlesen...

Der Wert der Arbeit in der New Economy

Sind Sie manchmal gerne faul? Früher hätte das ungemütliche Konsequenzen haben können: 1589 wurde in Amsterdam eines der ersten sogenannten „Arbeitshäuser“ eröffnet,

weiterlesen...

Europas Innovationsarmut gegenüber den USA

Weder Deutschland noch Europa sind in der globalen Digitalwirtschaft relevant. Spielt die „German Angst“ – die Deutsche Zögerlichkeit – in diesem Zusammenhang

weiterlesen...

Digitale Innovation an Europas Hochschulen

Wer von digitalen Bildungsangeboten spricht, erntet oft Stirnrunzeln und skeptische Nachfragen: Brauchen wir so etwas? Erfüllen diese denn akademische Qualitätsstandards? Haben deren

weiterlesen...

Berlin als Silicon Valley

Berlin greift nach den Sternen und will zur Hauptstadt der Gründungen im Internetsektor werden. Doch dafür braucht es nicht nur kreative Köpfe – auch die Politik muss sich bewegen.

weiterlesen...

Aus Spree-Athen wird Silicon Valley an der Spree

Seit einem knappen Jahrzehnt erlebt Berlin einen beispiellosen Boom. Die Wirtschaftsleistung der Hauptstadt ist in dieser Zeit stärker gestiegen als in jedem

weiterlesen...

Wie Teilen unser Konsumverhalten verändert

Die meisten Verbraucher, über Jahrzehnte an das Diktum des stetigen Wachstums gewöhnt, kennen in ihrem Konsumverhalten keine Alternative zum Besitz. Ein Arbeitsweg

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu