Tags: Rüstung

Der neue Haushalt der Bundesregierung ist kraftlos

Der in dieser Woche verabschiedete Haushalt der Bundesregierung hat drei Eigenschaften: Er ist kraftlos, vielfach tatenlos und verantwortungslos. Er ist kraftlos bei

weiterlesen...

Der Abschwung droht. Wir haben den Brexit vor uns

Deswegen ist die Frage des Klimawandels eben auch eine Frage der sozialen Gerechtigkeit; denn Sie oder ich, wir können uns eine Wohnung

weiterlesen...

INF-Vertragsende: Nie wieder Hiroshima

"Am 8. Dezember 1987 unterzeichneten der Staatspräsident der Sowjetunion Michail Gorbatschow und US-Präsident Ronald Reagan den INF-Vertrag in Washington. Er verbot landgestützte Raketen und

weiterlesen...

Kramp-Karrenbauer sitzt mit Massenmördern und Völkerrechtsbrechern am Tisch

Dann kam ihr Treue-Bekenntnis zur Nato, sprich zu den USA: "Wir wissen, auf welcher Seite des Tisches wir sitzen." Das weiß sie

weiterlesen...

Kaum Kontrolle über den Verbleib der deutschen Waffen

"Die Große Koalition genehmigte von Januar bis Juni Rüstungsexporte im Wert von 5,3 Milliarden Euro. Im gesamten Jahr 2018 waren es noch

weiterlesen...

Kein Geld für sinnlose Kriege

"Sie sind mitverantwortlich für Angriffe auf die jemenitische Zivilbevölkerung und sollen Waffen aus europäischen Staaten und den USA an verbündete Milizen im

weiterlesen...

Diese Rüstungsexportpolitik ist unverantwortlich

Worum geht es in der Aktuellen Stunde? Es geht um ein deutsch-französisches Abkommen, das Rüstungskonzernen gigantische Profite ermöglicht. Es geht um

weiterlesen...
5c96be91e4.jpeg

Sicherheitskonferenz und unterwürfige Vasallen

Viele Kommentatoren jubeln, weil Angela Merkel dem US-amerikanischen Vize-Präsidenten Mike Pence auf der Münchner Sicherheitskonferenz Widerworte gegeben hat. Aber die Konferenz hat

weiterlesen...

Kanzlerin bei 55. Münchner Sicherheitskonferenz

Auszüge aus der Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel bei der Münchner Sicherheitskonferenz: Multilateralismus "Ja, wir brauchen die Nato als

weiterlesen...

USA verfolgt nur ihre eigenen Interessen

Wir haben uns daran gewöhnt, dass die Welt durch Atomwaffen zerstört werden kann, wenn ein „Staatsmann“ durchdreht oder die Technik versagt. 1983

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu