Tags: rhetorik

Vergewaltigungen

Die Vergewaltigung einer jungen Frau in Indien durch mehrere Männer Ende 2012 war nur die Spitze des Eisberges – laut der UNODC werden weltweit jedes Jahr mehr als eine Million Vergewaltigungen ver

weiterlesen...

Der Wert der Arbeit

Der moderne Mensch definiert sich über seine Arbeit. Doch wie gesund ist es, dem Lebensunterhalt so viel Bedeutung beizumessen? Und was sind die Alternativen zur gewohnten Lohnarbeit?

weiterlesen...

Schulden und Gesellschaft

Oh, vergib mir meine Sünden“, ruft der betrunkene und machthungrige Trinculo im dritten Akt von Shakespeares „Der Sturm“. Gemeinsam mit zwei anderen

weiterlesen...
cdf6181ff1.jpeg

Amerikanisch-europäische Freihandelszone

„Tonight, I am announcing that we will launch talks on a comprehensive Transatlantic Trade and Investment Partnership with the European Union”, verkündete US-Präsident Barack Obama jüngst in se

weiterlesen...

Kunst und Krise in Berlin

Zunächst waren es vor allem die billigen Mieten und die beiden renommierten Kunsthochschulen, die Berlin seit den 90er-Jahren zunehmend interessant für freischaffende

weiterlesen...

Die Impotenz der europäischen Identität

Das europäische Narrativ soll tot sein, erklärt man uns. Doch stimmt das überhaupt? Gab es je in der Geschichte der Europäischen Union

weiterlesen...

Wasser-Privatisierung

Eine neue EU-Richtlinie soll die Konzessionsvergabe von Kommunen an private Dienstleister vereinfachen. Kann der Markt die Wasserversorgung regeln?

weiterlesen...
a6f0901611.jpeg

US-Präsident Obama und seine tatenlosen Visionen

Nur wenige Tage nach dem Besuch des US-Präsidenten in Berlin wurde bekannt, dass derselbe Obama, von dessen Berlin-Rede nur die Beschwörung unverbrüchlicher

weiterlesen...
ef6d62dc96.jpeg

Griechische Krise und politischer Opportunismus

In der europäischen Öffentlichkeit denkt man beim Stichwort „Griechische Krise“ automatisch an Korruption, armselige Regierungen und sozialen Aufruhr. Diesen Eindruck nutzen Regierungen

weiterlesen...

Der Rücktritt von Papst Benedikt XVI

Der unerwartete Rücktritt von Papst Benedikt XVI. beschäftigt weltweit Christen wie Nicht-Christen und erhitzt die Gemüter. Was bedeutet es für die größte Kirche der Welt, wenn der Mann auf dem

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu