Tags: religion

Helmut Schmidt und der interreligiöse Dialog

Es geht um eine nächtliche Fahrt auf dem Nil, die Bundeskanzler a. D. Helmut und seine Frau Loki Schmidt mit Anwar as-Sadat,

weiterlesen...
452a49e287.jpeg

Keine menschenwürdige Diskussion

Am 20. März 2019 organisierte die 1884 gegründete „Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie in Berlin“ eine „wissenschaftliche Sitzung“ zum Thema Abtreibung. Dieser

weiterlesen...

Politischer Islam im 21. Jahrhundert

Der politische Islam ist die große Unbekannte der Weltpolitik. Beschränkt er sich auf nationalstaatliche Kontexte? Oder geht es gar um die globale Umma? Antworten auf eine politische Glaubensfrage d

weiterlesen...

Gesundheit für alle

Das solidarische Gesundheitssystem in Deutschland verschlingt Unsummen - Tendenz steigend. Die Politik muss den Spagat schaffen zwischen sozialer Gerechtigkeit und finanzieller Nachhaltigkeit. Doch vi

weiterlesen...

Pressefreiheit in Europa

In Europa regiert die Demokratie. Der Leitsatz Lenins, “Unsere Presse die schärfste Waffe der Partei” hat mit dem Zusammenbruch der

weiterlesen...

Europa und die Populisten

März 2010: Ein mehr oder weniger normaler Tag im Europäischen Parlament. Die Abgeordneten-Ränge sind eher halb leer als halb voll. Der neue

weiterlesen...

Die grüne Gesellschaft

Robespierre und dessen Jakobiner führen ihn als Letzten zum Schafott. „Die Revolution ist wie Saturn, sie frisst ihre eigenen Kinder“, spricht Pierre

weiterlesen...

Die Angst vor dem Islam

Die Gräueltaten des IS befeuern die Furcht vor dem Islam, auch in Europa machen sich radikale Moslems breit. Doch Angst ist noch nie ein guter Ratgeber gewesen. Wir sollten zwischen der großen Mehrh

weiterlesen...

Gender-Mainstreaming

Alles Elter, oder was? Zum Mond fliegen? Check. Eine Regierung führen? Check. Die Fußballweltmeisterschaft gewinnen? Check, check. Frauen können mittlerweile

weiterlesen...

Gibt es den gerechten Krieg?

Den Krieg haben die Menschen nie auf die leichte Schulter genommen. Das äußerste ­Mittel politischer Auseinandersetzung bedurfte deshalb immer einer Rechtfertigung –

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu