Tags: regionalismus

7a3d72a91e.jpg

Europa der Regionen

In Belgien feiern Separatisten einen Wahlerfolg, in Schottland regieren die Nationalisten. Die Macht verlagert sich aus den Hauptstädten nicht nur nach Brüssel, sondern auch in die Regionen. Der Nat

weiterlesen...

Dörfer: Höhere Kosten, höhere Gebühren

Die Bevölkerung der Altmark im nördlichen Sachsen-Anhalt wird künftig – wie in vielen anderen Regionen Deutschlands – zurückgehen. Das gilt besonders für

weiterlesen...

Die Dorf-Debatte

Die Dörfer sterben = wir müssen den ländlichen Raum wiederbeleben. Aber stimmt diese Formel überhaupt? Ist das Landleben nicht ein Luxus, den die bezahlen sollten, die sich ihn noch leisten wollen

weiterlesen...

Stadt und Land sind gleichwertig

Die Aufforderung „Lasst das Dorf sterben!“ offenbart eine urban geprägte Sichtweise. In den Zentren von Politik, Wissenschaft und Medien wird die Bedeutung

weiterlesen...

Dörfer sind Relikte

In früh industrialisierten Ländern wie Deutschland sind Dörfer in gewisser Weise Relikte einer sowohl wirtschaftlich als auch sozio-kulturell untergegangenen Epoche. Das zeigt

weiterlesen...

Schont unsere Familienunternehmen

Bei der Reform der Erbschaftsteuer geht es um Wettbewerbsfähigkeit und den Erhalt von Arbeitsplätzen. Wir wollen deshalb auch weiterhin für Familienunternehmen eine

weiterlesen...

Bayern tut Deutschland gut

Bayern ist anders als andere deutsche Länder. Der Freistaat, in seinem heutigen Zuschnitt vor zweihundert Jahren von Napoleon geschaffen, ist in seinem

weiterlesen...

Hält Schwarz-Gelb bis 2013?

Hält die schwarz-gelbe Koalition bis zur Bundestagswahl 2013? Ja, aber nur wenn … So weit ist es gekommen mit der vormaligen Liebesverbindung,

weiterlesen...
f5567f3c9b.jpg

Die Unabhängigkeit Schottlands

Im letzten Jahr bemerkte der schottische First Minister Alex Salmond, dass Schottland bereits "zwei Drittel" des Weges zur Unabhängigkeit hinter sich hätte.

weiterlesen...
dded8b8b15.jpg

Freiheit für Bayern

Demokratie kann nur richtig funktionieren, wenn die staatlichen Einheiten nicht zu groß sind. Die derzeitige Politikverdrossenheit ist auch darauf zurückzuführen, dass Einzelne

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu