Tags: philosophie

Meine Seele ist ein wenig ausgeleiert

Zum Video kommen Sie "hier":https://www.youtube.com/watch?v=DHu2qzoZacg

weiterlesen...

Autark Leben

Die moderne Technik machts möglich. Vor einigen Jahren noch, stellte man sich unter einer autarken Gesellschaft eine Gruppe ungewaschener Außenseiter vor, die sich außschließlich von saisonalem Ge

weiterlesen...

Wirtschaftsmotor Green Technology

Billionensummen haben sich mit der Finanzkrise in Luft aufgelöst. Aber nicht alle sind betroffen: für den "grünen Sektor" geht es bergauf. Durch Staatshilfen fließen die Fördermittel, die Nachfra

weiterlesen...
53b96728a7.jpg

Die dritte italienische Republik

Berlusconi ist weg, zumindest vorerst. Was für ein Land hinterlässt der große Zampano nach seinem Abgang? Mit Monti steht ein Bürokrat an der Spitze - doch der könnte den Italienern schnell zu fa

weiterlesen...

Das Optimieren des eigenen Körpers

Wir selbst sind unsere größten Feinde. Kein Wunder, denn wir sind schwach und willenlos. Klingt dramatisch? Ist aber wahr, zumindest glaubt das

weiterlesen...

2015 – so retten wir unseren Wohlstand

Es geht Deutschland heute gut.“ In ihrer Neujahrsrede aus dem Jahr 2011 – also zu Hochzeiten der Finanzkrise – sagt die Kanzlerin

weiterlesen...

Lehren aus der Finanzkrise

Die weltweite Finanzkrise, die im Frühling 2007 als Subprimekrise in den USA begann und die Weltwirtschaft in einen Abwärtsstrudel zog, hatte weltweite

weiterlesen...

Der Begriff der Wahrheit

Das Wort Gottes galt über Jahrhunderte als moralisches Gesetz und absolute Wahrheit. Dann kam die Diskurstheorie - und alles war ganz anders.

weiterlesen...

Was bleibt von der Bundeskanzlerin?

„Ein Paradoxon (Plural Paradoxa; auch Paradox oder Paradoxie, Plural Paradoxe bzw. Paradoxien; vom altgriechischen Adjektiv παράδοξος parádoxos `wider Erwarten, wider die gewöhnliche

weiterlesen...
3aec999f78.png

Die Blendkraft der Utopie

_Mir ist, als winkte uns eine fürchterliche Krise,_ _nicht für die Angelegenheiten von Frankreich allein,_ _sondern für die Angelegenheit von Europa und_

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu