Tags: öffentlich-rechtlich

Diskursvergifter sind immer nur die anderen

Im Angesicht der Unfehlbarkeit Der WDR-Intendant Tom Buhrow hat recht: „In unserem Land ist etwas richtig krank“. Dass inzwischen Mord-Drohungen gegen die Macher

weiterlesen...

Neujahrsgrüße an den „Beitragsservice“ – Zahlungen einstellen

Seit 2013 ist Tom Buhrow Intendant des WDR. Nun wird er nächster ARD-Vorsitzender – und damit oberster Repräsentant des Senderverbunds. Für diesen Job

weiterlesen...

Der öffentlich-rechtliche Rundfunkt ist viel zu links

Der hierfür einschlägige §11 Abs. 2 des Rundfunkstaatsvertrages ist unmissverständlich wie folgt formuliert: "Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die

weiterlesen...

Legitimation in digitalen Zeiten

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss auch im digitalen Zeitalter Werkzeug und Dienstleister der Demokratie Vor dem Hintergrund einer durch den Rundfunk- beitrag

weiterlesen...

Stopp-Schild gegen die GEZ-Arroganz

Wer sagt, dass der Einzelne machtlos ist? Wenn jemand die Geduld aufbringt, eine Sache durchzufechten, dabei Niederlagen in Kauf nimmt und trotzdem

weiterlesen...

Unsere Gesellschaft spaltet sich immer mehr

Erinnert sich noch jemand von den Journalisten-Kollegen an das Medien-Desaster im Jahr 2000? Damals eröffnete Bild eine mehrtägige Medien-Kanonade gegen das sächsische

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu