Tags: migration

Mit dem EU-weit ausgerufenen „Klimanotstand“ künftig weitreichende Eingriffe rechtfertigen

Vielmehr hat die Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments den Brüsseler EU-Autokraten einen Freifahrtschein ausgestellt, um in fast ganz Europa auf einem

weiterlesen...

Die Ausländer- und Flüchtlingspolitik der alten und neuen BRD

Die Ausländerpolitik in der alten und in der neuen BRD kann nicht mit der von Belgien, Frankreich, Großbritannien und der Niederlande verglichen

weiterlesen...

„Ein Europa, das seine Zukunft beherzt in die Hand nimmt“

Dr. Ursula von der Leyen, gewählte Präsidentin der EU-Kommission, hielt die zehnte Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung Gleich zu Beginn der zehnten Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung

weiterlesen...

Der Türkei-Deal ist gescheitert

Deutschland darf dem Druck nicht nachgeben, auch diese nächste Welle überwiegend junger und vielfach gewaltbereiter Männer auf Kosten der Steuerzahler und der

weiterlesen...

400 jugendliche Migranten gingen auf Badepersonal los

Im Mittelpunkt ihres Hasses: Das Badepersonal. Dieses musste sich sogar im Schwimmmeisterraum verbarrikadieren, um vor dem nordafrikanischen Mob sicher zu sein. Tageweise

weiterlesen...

Limburg- Arabischer Terror geht weiter

Bärtiger Mann zerrt einen LKW-Fahrer aus dem Fahrzeug und raubt es, doch stehlen will er es offensichtlich nicht Gerade erst der vierfache Polizistenmord

weiterlesen...

Offener Brief an Horst Seehofer

https://www.youtube.com/watch?v=Ob8QKcGRHp8

weiterlesen...

Bis zu 600.000 illegale Einwanderer halten sich ohne Papiere in Deutschland auf

Der illegale Aufenthalt von einer halben Million und mehr Migranten ohne Papiere ist ein eklatantes Behördenversagen. Wer sich unerlaubt und rechtswidrig in

weiterlesen...

„Klimakatastrophe“ und „Flüchtlingskrise“ – alles nur Sekundärprobleme

Solange die fragile Stabilität an den internationalen Finanzmärkten halbwegs hält und  in den Krisenherden der Welt einstweilen nur ein bißchen scharf geschossen

weiterlesen...

Linke Systemtransformation in Thüringen?

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow werde, so schreibt Robin Alexander, „längst als einer von vielen Landesfürsten gesehen, denen es vor allem darum geht,

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu