Tags: mieten

Britischer Ökonom Paul Collier will Kapitalismus durch private „all-seeing police force“ verbessern

Das jüngst erschienene Buch des britischen Ökonomen Paul Collier „Sozialer Kapitalismus! Mein Manifest gegen den Zerfall unserer Gesellschaft“ (englisch: „The Future of

weiterlesen...

DDR 2.0? Die heutigen Methoden sind perfider!

https://www.youtube.com/watch?v=3x5RnZzkhbw

weiterlesen...

Freie Dächer für freie Bürger?

Gibt man dies an Mieter*Innen in Berlin weiter, so werden diese einem solchen Satz jedoch den gleichen Wert beimessen wie der Selbsteinschätzung

weiterlesen...

Rot-rot-grün plant Mietendeckel in Berlin

So hat es der Senat am 18. Juni 2019 beschlossen. Der Mietendeckel, der jede Mieterhöhung für die kommenden fünf Jahre ausschließen soll,

weiterlesen...

Investoren vertreiben!

In Berlin, wo die Mieten besonders stark gestiegen sind, dauert die Aufstellung eines Bebauungsplanes, der in vielen Fällen Voraussetzung dafür ist, dass

weiterlesen...

Rot-rot-grüner Senat will die Höhe der Mieten für fünf Jahre einfrieren

Dort will die Stadtregierung per Gesetz die Höhe der Mieten für fünf Jahre einfrieren. Auf Antrag kann sogar eine Mietminderung durchgesetzt werden,

weiterlesen...

Deutsche Wohnen, VW & Co

Linke Antikapitalisten wollen das Unternehmen Deutsche Wohnen und andere große Vermieter enteignen. Die Entschädigungssumme soll weit unter dem Verkehrswert liegen. Linksextreme bedrohen

weiterlesen...

Wissenschaftlicher Dienst des Bundestages

Das Mietrecht ist Sache des Bundes, nicht der einzelnen Länder. Das hat jetzt noch einmal der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages festgestellt: „Für

weiterlesen...

“Wohnen muss für alle bezahlbar sein”

"Wenn selbst schon die Wirtschaft steigende Mieten beklagt, weil mittelständische Betriebe ihre freien Stellen nicht mehr besetzt bekommen, dann sollte wohl auch

weiterlesen...

Flüchtlinge nicht für alle Probleme verantwortlich

Für die Rolle der EZB oder der Finanzinvestoren interessieren sich erstaunlicherweise einige Kommtentatoren sehr viel weniger als für die Schuld der Flüchtlinge.

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu