Tags: meuthen

Angela Merkel kann nicht würdevoll aus dem Amt scheiden

Das war bei Adenauer so, dem seine Partei, die CDU, im hohen Alter deutlich machen musste, dass er endlich an einen Nachfolger

weiterlesen...

Thüringen nach der Wahl: Wo soll der Irrsinn nur hinführen?

Aus Sicht der Protagonisten des politisch-medialen Komplexes war nämlich etwas Ungeheuerliches geschehen: In einer geheimen demokratischen Abstimmung wurde ein Ministerpräsident gewählt, der

weiterlesen...

Ministerpräsidenten Bernhard Vogel: Mit der AfD kann man nicht zusammenarbeiten

In einem Interview sagt der ehemalige Ministerpräsident von Thüringen, Bernhard Vogel "Soll man sich denn von der AfD vorschreiben lassen, wofür man sich

weiterlesen...

Die Leute haben Greta Thunberg satt

Und die Leute haben Greta satt. Wenn sich so ein Mädel hinstellt und die Weltmächtigen anschreit: How dare you! und die dann

weiterlesen...

Die Deutschen wollen keine Elektroautos fahren

Die Zahl der Woche lautet: 19. 19, das ist die Zahl der Neuzulassungen des ersten vollelektrischen Mercedes (das Modell "EQC") in Deutschland -

weiterlesen...

Die CSU-Basis stoppt Söders linksgrünen Irrweg

Er wollte nämlich in selbstherrlicher Weise - zusammen mit seinem nicht weniger selbstherrlichen Generalsekretär Blume, der sich in aller Regel vor allem

weiterlesen...

Ein Bundespräsident, der spaltet ist eine Fehlbesetzung

Zu diesen hervorragenden Präsidenten zählen beispielsweise Richard von Weizsäcker und Roman Herzog. Beide agierten stets besonnen und darauf bedacht, das Land zu

weiterlesen...

Der öffentlich-rechtliche Rundfunkt ist viel zu links

Der hierfür einschlägige §11 Abs. 2 des Rundfunkstaatsvertrages ist unmissverständlich wie folgt formuliert: "Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten haben bei der Erfüllung ihres Auftrags die

weiterlesen...

Zeit für das Ende der linksgrünen Klimareligion

Dabei berufen sie sich gerne auf einen vermeintlichen "Konsens" der Klimagläubigen in Gesellschaft, Medien und Wissenschaft - alle sind einer (nicht mehr

weiterlesen...
Wie die Politik einen schweren Verkehrsunfall instrumentalisiert

Wie die Politik einen schweren Verkehrsunfall instrumentalisiert

Vier Menschen, die zufällig zu dieser Zeit dort auf dem Gehweg unterwegs waren, fanden den Tod - darunter auch ein kleines Kind

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu