Tags: literatur

Ehemalige FAZ-Redakteure schreiben für konservative Blätter

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) ist ein deutsches Leitmedium. Wie kaum eine andere Zeitung in diesem Land steht sie für Qualitätsjournalismus. Zu

weiterlesen...

Theodor Fontane feiert seinen 200. Geburtstag

Das Genie kennt keine Niederungen, das Genie spielt sie in die Universalität. Theodor Fontane, der Apotheker aus Neuruppin, dem wir einige der

weiterlesen...

Die (Un)möglichkeit einer Liebe

„Sind wir Illusionen von individueller Freiheit, von einem offenen Leben, von unbegrenzten Möglichkeiten erlegen?“ – fragt rhetorisch nach dem Selbstmordgedanken der Protagonist

weiterlesen...

Interview mit Denis Scheck

Sehr geehrter Herr Scheck, Sie veröffentlichen gerade Ihr Buch Schecks Kanon – die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur (Piper). Selbst stellen Sie

weiterlesen...

Interview mit Rüdiger Safranski

„Es gibt eine große Tradition der politischen Apokalyptik in Deutschland, die Politik der Erlösung. So etwas hat es in den 1920er Jahren

weiterlesen...

Debattenkultur in Deutschland

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen, dass man in Deutschland wohl noch etwas sagen darf. Eine Debatte über das Debattieren.

weiterlesen...

Neue Hölderlin-Biographie

Es ist ein Überblick über den auch damals schon Zeitgeist genannten Zustand einer ganzen Epoche. Philosophie, Literatur, Wissenschaft, Technik und Politik waren

weiterlesen...

Kommunismus heute

Hitze, Schwefelseen, Schreie: Der Teufel suhlt sich in seinem Paradies, bis eines Tages Karl Marx in die Hölle hinabfährt und beginnt, die

weiterlesen...
91282a427f.jpeg

Der Kampf um die Ukraine

Die ukrainische Revolution entwickelt ein unheimliches Eigenleben. Jetzt steht das Land vor der Spaltung und Russlands Präsident Putin reibt sich die Hände. Wie soll der Westen nun reagieren?

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu