linksruck Archives | The European

Tags: linksruck

„Historischer Kompromiss“ in Thüringen

Dass die CDU die Ausgrenzung linker Ideen korrigiere, sei eine gute Nachricht für den „antifaschistischen Konsens des Grundgesetzes“. Kipping hat Recht, wenn sie

weiterlesen...
53b96fe8a0.jpeg

Grüne sind linke, verbohrte Ideologen!

Dazu freilich müssen die grünen Ökosozialisten wieder als politische Gegner begriffen werden, die den Weg in eine andere Republik gehen wollen.

weiterlesen...
2bdde8a91e.jpeg

Linke Irrtümer und Wahnvorstellungen

Die Linke befindet sich nämlich immer im Recht, weil sie für eine gute und gerechte Sache kämpft. Solange ihr Ziel nicht erreicht

weiterlesen...
752cc8dea4.jpg

Die Welt der Ideologien ist keine Scheibe

Dieser Tage konnte man einen interessanten Disput über die Frage verfolgen, ob sozialistische Programmatik unterlegt mit nationalen Zwischentönen als national-sozialistisch bezeichnet werden

weiterlesen...
c740a2ed0d.jpeg

Mehrheiten links der Union sind möglich

Zeit zum Nachdenken - am Beginn eines langen Weges der Veränderung Hinter mir liegt eine Sommertour durch Sachsen mit vielen

weiterlesen...
2bdde8a91e.jpeg

Gadamers Meinung

„Eine festgelegte Leitkultur richtet sich nur an unmündige Menschen, die der Leitung bedürfen.“ so Jörg Scheller in seinem Artikel. Und genauso ist

weiterlesen...
6409e4541a.jpeg

Was bleibt von 68 übrig?

Auf Facebook, dem so bescheuerten wie - leider - unentbehrlichen, wenn auch gemäßigter Zensur unterliegendem Kommunikationsraum deutscher Dissidenten, kündigte

weiterlesen...
2bdde8a91e.jpeg

Die „totalitäre Demokratie“

Typisch "Spiegel" kommt einem zuerst in den Sinn, da sich deren Autoren ja im Zweifelsfall schön links einordnen wollen oder sollen. Da

weiterlesen...
d5b90c2c5e.jpeg

Das Elend der neuen Linken

Die Entmenschlichung des politischen Gegners durch die neuen Linken „Das sind keine Menschen, das sind Verbrecher!“ urteilte der sächsische Ministerpräsident

weiterlesen...
7786dbab19.JPG

Die SPD und der Linksruck

Die Analyse war schnell bei der Hand und auch die Schlussfolgerung liegt dann natürlich nahe. Die SPD sei bei ihrem historisch beispiellosen

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu