Tags: krieg

Deutschland liefert Waffen in die Türkei und die Emirate

Mitte Januar erntete Deutschland internationales Lob für seine Vermittlerrolle im Libyen-Konflikt. Auf meine Anfrage hin stellt sich aber heraus: Allein in den ersten Wochen

weiterlesen...

Auschwitz nicht für Einsätze der Bundeswehr missbrauchen

Wer Interventionen deutscher Soldaten mit Auschwitz rechtfertigt, betreibt eine Relativierung der Shoa – das war schon 1999 bei Joschka Fischer und seiner

weiterlesen...

Bundeskanzlerin Merkel unterstützt den Erpresser Erdogan

Damit soll Erdogans völkerrechtswidrige Besatzungspolitik und ethnische Säuberung im Nachbarland auch noch mit deutschen Steuergeldern finanziert werden. Merkel verkauft uns an den

weiterlesen...

Die Bundeswehr nach Libyen schicken?

https://www.facebook.com/DietmarBartschMdB/videos/198439397979033/

weiterlesen...

Bitte Vernunft und keinen Krieg im Nahen Osten

Soziale Verwerfungen, religiöse Auseinandersetzungen, aber vor allem geopolitische Interessen und Einmischung von außen, militärische Interventionen, Regime-Change-Politik und Stellvertreterkriege. Doch mit der Tötung

weiterlesen...

Die Welt wird von verantwortungslosen Politikern regiert

Der Abschuss des ukrainischen Flugzeugs und der Unverstand der Regierenden Am 8. Januar wurde Flug 752 der Ukraine Airlines über Teheran abgeschossen. Ein

weiterlesen...

Donald Trump geht als Punktsieger aus dem Iran-Konflikt

Kaum ein Europäer schätzt Donald Trump. Ich auch nicht. Und noch weniger haben seinen Befehl gut geheißen, den Terror-General Ghassem Soleimani zu

weiterlesen...

Die Blutspur des US-Imperialismus

Die Stationen der Kriegsverbrechen der USA im Vorderen Orient sind folgende: 1953 stürzte die CIA den demokratisch gewählten iranischen Premierminister Mohammad Mossadegh, um

weiterlesen...

Präsident Donald Trump will den Krieg

Wie der irakische Premier dem dortigen Parlament mitteilte, hielt sich Soleimani wegen bilateraler Friedensbemühungen mit Saudi Arabien, die vom Irak vermittelt wurden,

weiterlesen...

Gemeinsame Erklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Präsident Emmanuel Macron und Premierminister Boris Johnson über die Situation in Irak

"Es kommt nunmehr entscheidend darauf an, zu deeskalieren. Wir appellieren an alle beteiligten Akteure, äußerste Zurückhaltung und Verantwortungsbewusstsein an den Tag zu

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu