Tags: kevin Kühnert

Kühnert beim SPD-Vorstand für Immobilien zuständig

Wie der stellvertretende Bundesvorsitzende der Partei der „Immobilien Zeitung“  sagte, ist er seit gestern der zuständige Mann für den Bereich Immobilien, Bauen

weiterlesen...

Der Zustand der SPD ist gar nicht so schlecht

Für einen Abgesang ist es zu früh, die Häme sollte man sich für spätere Gelegenheiten aufsparen. Die Beschlüsse des Parteitags fielen erstaunlich

weiterlesen...

Die Folgen des Vormarschs der Linkspopulisten in der SPD

Als wäre dies nicht niederschmetternd genug, trauen gerade noch drei Prozent der in den Tagen nach der Festlegung auf die neue Doppelspitze

weiterlesen...

ifo-Präsident Fuest für Neuverhandlung in der GroKo

Zum Ansehen: https://daserste.ndr.de/annewill/videos/Die-SPD-rueckt-nach-links-wohin-rueckt-die-Koalition,annewill6272.html

weiterlesen...

Die SPD hat ihre Glaubwürdigkeit verloren

- Noch im Frühjahr 1914 lehnte die SPD rundweg einen Krieg gegen europäische Nachbarn ab, um dann dennoch im Sommer 1914  Kriegskredite

weiterlesen...

Walter-Borjans und Esken wollen 30 Prozent plus – aber wie?

Zwei Faktoren bestimmen die Ergebnisse einer Partei: Die inhaltliche Positionierung Das Personal / die Führung. Was die inhaltliche Positionierung der SPD anlangt, so

weiterlesen...

Die immer reaktionärer werdende CDU ist nicht mehr regierungsfähig

Auf Spiegel online schreibt der noch nicht dem neoliberalen Wahn verfallene Thomas Fricke: Die Mehrheit der internationalen Ökonomen würde diese Vorschläge vernünftig

weiterlesen...

Wetten das?

Doch ich bin sicher, Esken und Walter-Borjans werden nur eine Übergangsrolle spielen. Saskia Esken ist einfach nur lächerlich – das konnte jeder

weiterlesen...

Kevin Kühnert ist der heimliche SPD-Chef

Den größten Verlierer im SPD-Umbruch kennt jeder: Olaf Scholz. Seine Macht ist brutal pulverisiert, seine Autorität wird bereits von Mitleid getragen, seine

weiterlesen...

Linksradikalisierung der SPD

Überall ist von einer „Überraschung“ die Rede. Ich selbst hatte nach dem ersten Wahlgang dagegen auf Facebook sogar eine Wette angeboten, dass

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu