Tags: karl-theodor-zu-guttenberg

Franziska Giffey und das Plagiat

"Exzellent" - geschrieben trotz permanenter Rechtschreibreformen derzeit mit "z", nicht wie noch zu Goethes Zeiten mit "c" - gehört zu

weiterlesen...

Die CSU nach Guttenberg

Mit Karl-Theodor zu Guttenberg hat die CSU ihr prominentestes und modernstes Gesicht verloren. Antworten sucht die Parteispitze in populistischer Rhetorik. Warum? Der konservative Kern der Partei ist

weiterlesen...

Kommt jetzt die neue Bundeswehr?

Nicht jede Debatte zur Jahresmitte ist schon des Zeitpunkts wegen ein Fall für das Sommerloch oder das gleichnamige Theater. Die gegenwärtige Diskussion

weiterlesen...

Neue Partei „rechts“ der CDU

Die CDU treibt auf die Mitte zu, rechts von ihr klafft eine zunehmende Lücke. Kommt die neue rechte Partei, um diesen Platz einzunehmen? Wer kann sie führen?

weiterlesen...
56cd94cca4.jpeg

Streit um Mohammed-Video

Ein in den USA produziertes Hass-Video verspottet den Propheten Mohammed und schon steht die arabische Welt Kopf. Botschaften brennen, Botschafter sterben. Die Blumen des Arabischen Frühlings haben w

weiterlesen...

Berufspolitiker und die Medien

Sie alle haben es getan: Joschka Fischer, Johannes Rau, Franz Josef Strauß, Gerhard Schröder, Rita Süssmuth, Oskar Lafontaine, Ursula von der Leyen.

weiterlesen...

Das rechtspopulistische Potenzial in Deutschland

„Rechts von uns ist nur noch die Wand“, erklärte der ehemalige CSU-Vorsitzende Franz Josef Strauß. Gilt dieses Diktum heute noch? Seit der

weiterlesen...

Unwort Blackout

Der Kopf brummt, aus den Hosen hat man es auch nicht mehr geschafft. War wieder eine schwere Nacht, merkt man beim Aufwachen.

weiterlesen...
5cc58328d6.jpg

Nach der Afghanistan-Konferenz

Es ist höchste Zeit, Karl Theodor zu Guttenberg endlich zu danken. Nicht, weil er sich unstandesgemäß die "Freiheit zum Abschreiben(Link)":http://www.theeuropean.de/alexander-goerlach/9039-streit-um-guttenberg-comeback genommen hat.

weiterlesen...

Die Erneuerung der Christsozialen

Totgesagte leben länger – zumal wenn hinter aufgesetzter Trauer helle Vorfreude durchschimmert auf die „Zeit danach“. Das gilt auch für die CSU.

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu