Tags: kapitalismus

Die Pandemie ist das Ergebnis der Globalisierung

Die Weltordnung ist erschüttert. Auf der für das bloße Auge unsichtbaren Skala des Universums verbreitet sich ein Virus, dessen wirkliche Ausmaße wir

weiterlesen...

Albert Camus in Zeiten des Coronavirus

Camus‘ Philosophie ist eine im Wartestand. Denn weder glaubt er an die Verheißungen der Ideologen und eilfertigen Theologen noch liefert er sich

weiterlesen...

Wer ist eigentlich der Homo stimulus?

Die Welt der Zukunft ist unzweifelhaft die des kollektiven Individualismus. Dieser wird von der modernen Reizgesellschaft sowie dem Verhaltenskapitalismus getragen und wirft eine

weiterlesen...

FDP: Aufrechter Gang statt Büßerhemd

Selbstzerknirchung und widersprüchliche Signale Ich denke nicht, dass eine Partei dadurch attraktiv wirkt, dass sie sich selbstzerknirscht gibt. Geschadet hat der FDP, dass

weiterlesen...

Friedrich Merz will als CDU-Vorsitzender kandidieren

Das Merkel-Jahrzehnt Das politische Berlin galt im letzten Jahrzehnt als Ein-Frau Show. Im Wesen nichts Neues. Merkel, Merkel und nochmals Merkel. Ganze Generationen

weiterlesen...

Was die Zukunft bringen wird und warum wir ungenügend darauf vorbereitet sind!

Auf dem Spiel stehen daher nicht nur Macht, Einfluss, Marktanteile oder der Wohlstand der westlichen Gesellschaften, sondern auch deren politischen Systeme, Wertvorstellungen,

weiterlesen...

Wie sich Fluchtursachen bekämpfen lassen

Wann verlassen Menschen ihre Heimat? Die Antwort ist einfach; Menschen emigrieren, wenn sie dort keine Perspektiven für sich mehr sehen. Dieses kann

weiterlesen...

Die Entwicklung der modernen Reizgesellschaft

Der Homo stimulus wird die Zukunft dominieren Er ist auch ein Produkt der modernen Reizgesellschaft Die moderne Reizgesellschaft hat sich über

weiterlesen...

Reisebericht aus China

Deng Xiaoping, der Vater der marktwirtschaftlichen Reformen, besuchte im Januar 1992 die Sonderwirtschaftszone Shenzhen und gab Interviews, die überall in China beachtet

weiterlesen...

Die FDP hat einen neuen Vordenker

Symptomatisch für die Moralisierung des öffentlichen Diskurses stehe die Greta-Thunberg-Bewegung, die „vor allem bei Deutschen quasi-religiöse Züge“ angenommen habe (S.38). Die Grünen

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu