Tags: europa-politik

Interview mit Jürgen Linden

Herr Linden, unsere pluralistische Gesellschaft gründet auf spezifischen Wert- und Normvorstellungen. Welchen Stellenwert haben Demokratie und demokratische Werte für Sie ganz persönlich? Demokratie

weiterlesen...

Von der Leyen wagt den Spagat

„Wenn die EU nicht auseinanderbrechen soll, müssen die Risse, die zwischen ihren Mitgliedern entstanden sind, gekittet werden. Ursula von der Leyen hat

weiterlesen...

Die EU darf die Subsidiarität nicht zum Selbstzweck erheben

Der FAZ-Journalist Klaus-Dieter Frankenberger und der FAZ-Leser Burkhard Budde teilen ihre Sorge um die Verfassung der EU. Sie befürchten den Verfall der

weiterlesen...

Demokratie statt Lobbykratie!

"Wer möchte, kann jeden Abend auf einem anderen Empfang gut essen. Die Lobbyisten bieten ihren “Sachverstand” und Zuarbeit an, im Tausch gegen

weiterlesen...

Zehn Konsequenzen der Europawahl 2019

Das Spitzenkandidatenprinzip wurde zwar zum 2. Mal bei einer Europawahl praktiziert, allerdings dieses Mal ohne Erfolg! Damit ist es aber überhaupt

weiterlesen...

Europa – eine Liebe, die vielleicht nicht größer, aber tiefer wird

Die vergangenen  Tage nutzte die zu diesem Zeitpunkt designierte Kommissionspräsidentin bereits für zahlreiche Gespräche, um am Ende die Stimmen der Mehrheit der

weiterlesen...

5 Gründe, die für Boris Johnson sprechen

"Rechter Clown", "Europas Trump", "Brexit-Lügner" - die veröffentlichte Meinung über Boris Johnson in Deutschland klingt erstaunlich einmütig, einmütig vernichtend. Insbesondere im links-grünen

weiterlesen...

Von der Leyen muss sich für den demokratischen Wettbewerb in der EU einsetzen

"Ursula von der Leyen ist eine überzeugte Europäerin, die sich schon früh und immer wieder für die Vision eines europäischen Bundesstaats, die

weiterlesen...

Deutsche Bekenntnisse und Missverständnisse

I. Was hält das Land oder die in der EU aufgehobene, im Vertrag von Lissabon (2007/2009) als Begriff immerhin noch explizit bestätigte ›Nation‹ außer

weiterlesen...

Die EU braucht keine neuen Mythen: mit von der Leyen Chance vertan

Das kann den weit verbreiteten Glauben bestärken, dass Europawahlen bedeutungslos sind. Wichtige Personalentscheidungen werden mit wenig Respekt vor dem Wähler getroffen. Das

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu