Tags: embryo

Kein “Prüfsiegel” für ungeborene Kinder

„Vorgeburtliche Bluttests als Kassenleistung werden eine Breitenwirkung haben. Wenn ein genetischer Defekt als hinreichender Grund für eine Abtreibung gesehen wird, dann sind

weiterlesen...

Darf der Mensch, was kann?

„Rettungsgeschwister“ oder „Rettungsbabys“ gibt es schon seit etlichen Jahren. Hierbei handelt es sich um Kinder, die von den Eltern künstlich gezeugt werden,

weiterlesen...

Menschliche Keimbahntherapie muss ein Tabu bleiben

Hitzige Diskussionen darüber, wie wir unser schnell wachsendes Wissen über Genetik nutzen könnten, begannen lange vor der „Entschlüsselung“ des menschlichen Genoms. Die

weiterlesen...

Embryonenschutzgesetz und Keimbahntherapie

Das Embryonenschutzgesetz (ESchG) verbietet gezielte genetische Eingriffe in menschliche Keimbahnzellen, die zur Befruchtung verwendet oder auf einen Embryo, Fötus oder Menschen übertragen

weiterlesen...

Rechtfertigung der Keimbahntherapie

Bereits seit Längerem ist es in Deutschland zulässig, männliche Samenzellen zu selektieren, um auf diese Weise Erbkrankheiten zu verhindern. Daher wäre es

weiterlesen...

PID-Zulassung

Ethische Werte sind uns nicht objektiv vorgegeben, sondern müssen unter den Menschen auf der Basis ihrer jeweiligen Interessen ausgehandelt werden. Auch wenn

weiterlesen...

Ethische und rechtliche Dimensionen der PID

Auch wenn die Motive für die PID verständlich sind: Gewichtige Gründe sprechen gegen eine Zulassung. Erstens: Ein Recht auf Hilfe des Staates

weiterlesen...

Qualitätskontrolle vs Menschenwürde

Das Urteil des 5. Strafsenates des Bundesgerichtshofes zur Präimplantationsdiagnostik ist in mehrfacher Hinsicht kritikwürdig. Das Urteil erleichtert eine Fehlentwicklung der modernen Fortpflanzungsmedizin,

weiterlesen...

Auswahl in der Petrischale

Wir verändern die Codierung unserer Kultur. Wir verändern den Menschen. Präimplantationsdiagnostik ist nicht nur eine medizinische Maßnahme zur Verhinderung von schweren Erbkrankheiten.

weiterlesen...

Präimplantationsdiagnistik als Ausleseverfahren

Ähnlich wie in anderen europäischen Ländern sollen auch in Deutschland umstrittene Gentests an Embryonen künftig nicht mehr strafbar sein. So hat der

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu