Tags: deutscher-bundestag

Auch Abgeordnete müssen in die Rente einzahlen

Die Rente ist nicht sicher, zumindest gefühlt. Immer mehr Menschen haben Angst davor, dass es im Alter nicht reicht. Ziel muss es

weiterlesen...

Fachkräfte sind Fundament deutscher Wirtschaft

"Damit wird erstmals die Einwanderung in den Arbeitsmarkt nicht nur für Hochqualifizierte, sondern auch für alle Fachkräfte mit Berufsausbildung geöffnet und effektiv

weiterlesen...

Wirtschaftsstandort Deutschland

Deutschland ist ein wirtschaftlicher Riese. Doch wie gut ist es für die Zukunft wirklich gewappnet?

weiterlesen...

„Kampf gegen Rechts“ ist ein Millionenunternehmen

Der Phantasie scheinen dabei keine Grenzen gesetzt zu sein, am wenigsten von journalistischen Skrupeln. Der vorläufige Höhepunkt dieser Bemühungen wurde von zwei

weiterlesen...

Organspende

Auf den Wartelisten der europäischen Verteilungsorganisation Eurotransplant stehen derzeit etwa 12.000 Patientinnen und Patienten aus Deutschland, die auf eine Organspende warten. Mit

weiterlesen...
a744344994.jpg

Das Modell Europa

Was macht Europa zu dem, was es ist: seine Geschichte, seine Kultur, sein gemeinsamer Wirtschafts- und Währungsraum? Auch. Aber das Wesentliche ist:

weiterlesen...

DDR & BRD

Die Medizin kennt bei der Behandlung von Knochenbrüchen drei Phasen. Zunächst die Reposition, die Knochenteile müssen wieder in die richtige Stellung gebracht

weiterlesen...

Kirche und Staat

Im Dezember zog FDP-Chef Christian Lindner gegen die Kirche zu Felde, die SPD organisiert einen atheistischen Arbeitskreis. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass religiöse Symbole

weiterlesen...

Die Linke im Bundestag

Von den etablierten Parteien ist sie die neueste. Von den neuen Parteien ist sie die etablierteste. Obwohl die Linkspartei aktuell drittstärkste Kraft

weiterlesen...

Der „Krieg gegen die AfD“ ist so nicht zu gewinnen

Klären wir lieber sinnvolle Beurteilungsmaßstäbe und sehen wir dann, wie sich anhand ihrer die gestrige Bundestagsentscheidung ausnimmt. Erstes Urteilskriterium: „Wen soll

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu