Tags: ddr

Der neue “antifaschistische Schutzwall”

"Antifaschismus" war "in den dreißiger Jahren durchaus den Bemühungen um eine tragfähige politische Strategie zur Selbstbefreiung der Deutschen geschuldet", wie die Leipziger

weiterlesen...

Was haben Stalin, Mao und die DDR gemeinsam?

Mit seinem youtube-Format "Jung und Naiv" - der Name ist offenbar Programm - erreicht der stets sorgsam gekämmte Jung 372.000 Abonnenten und

weiterlesen...

So verstickt ist die CDU in den „SED-Unrechtsstaat“

Die FAZ erinnerte daran, dass der erste CDU-Ministerpräsident von Thüringen nach dem Fall der Mauer, Josef Duchač, ein informeller Mitarbeiter der Stasi

weiterlesen...

„Historischer Kompromiss“ in Thüringen

Dass die CDU die Ausgrenzung linker Ideen korrigiere, sei eine gute Nachricht für den „antifaschistischen Konsens des Grundgesetzes“. Kipping hat Recht, wenn sie

weiterlesen...

Die verschwiegenen Nationalen Sozialisten bei der SPD/KPD=SED

Wenn jetzt gesagt wird, dass die Linke sich „demokratisiert“ habe und kein Vergleich mit der AfD erlaubt sei, dann heißt dies doch,

weiterlesen...

Merkels Hirte-Entlassung ist Schlag ins Gesicht der Unionsparteien

Die WerteUnion erklärt ihr völliges Unverständnis über diesen Vorgang – sowie ihre unbedingte Solidarität mit Hirte und allen anderen Mandatsträgern der Union,

weiterlesen...

1989 – Das Schicksalsjahr

Abstract The fall of the Berlin Wall November 9, 1989, resulted from a complex pattern of causes, including historical contingencies. One of these

weiterlesen...

Öffentlicher Streit als Kennzeichen einer lebendigen Demokratie

Das ist allerdings nicht so einfach zu beantworten, weil es damals sehr unterschiedliche Hoffnungen, Erwartungen und Vorstellungen gab und dementsprechend eingetroffene Erfüllungen

weiterlesen...

Der Virus des Populismus infiziert Grüne und AfD

Während in der Mitte Langeweile und Phrasendrescherei herrschen, entflammen die Ränder zum kosmischen Streit. Den Siegeszug im Gezänk um die Deutungshoheit trägt

weiterlesen...

Die Geschichte vom Mauerfall wird umgeschrieben

Im Fokus der Neuinterpretation steht die Behauptung, es hätte sich nicht um ein aus der Opposition gegen die kommunistischen Diktaturen heraus entwickeltes

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu