Tags: ddr

Wie die AfD Deutschland spaltet

Hier klingt ohne Zweifel das „Wir sind das Volk!“ an, das den Untergang der DDR begleitete. Aber auch die erste Zeile eines

weiterlesen...

Wie man den rechtsextremistischen Popanz aufbaut

Die deutsche Bundes-und Landespolitik versagt auf ganzer Linie. Es hat sich durch Unfähigkeit und ideologische Verblendung ein wahrer Problemtsunami aus verpfuschter Energiewende,

weiterlesen...

Interview mit Reiner Haselhoff

Herr Ministerpräsident, vielen Dank für die Einladung nach Magdeburg. Auch Sie möchten wir zuerst fragen: Welchen Stellenwert haben Demokratie und demokratische Werte

weiterlesen...

Mediale Schützenhilfe für Gysi, den Möchtegern-Retter der DDR

Dabei wird jede Menge Schützenhilfe für Gysi geleistet. Der unvermeidliche Friedrich Schorlemmer, behauptet pressewirksam, es handele sich um Zensur. Schorlemmer, dessen Verdienste

weiterlesen...

Was ist eigentlich Ostdeutsch?

Haben die Ostdeutschen aus der Diktatur des DDR-Regimes so wenig gelernt, dass sie wieder für radikale Parteien anfällig sind? Müssten die Bewohner

weiterlesen...

Spiegel online springt auf den SED-Zug

„Denn das wäre doch was: Eine erkennbar linke SPD setzt sich für einen höheren Spitzensteuersatz ein, für eine Wiedereinführung der Vermögenssteuer, für

weiterlesen...

Grüne Entschlossenheit löst alle Menschheitsfragen

I. Fraglos war der Empfang einer Ehrendoktorwürde an der Harvard University am 30. Mai 2019 ein Höhepunkt in der

weiterlesen...

Vor 30 Jahren in der DDR

Für einen kurzen Augenblick waren die Deutschen das glücklichste und beliebteste Volk der Erde. Heute ist dieser Bonus nicht nur restlos verspielt,

weiterlesen...

30 Jahre nach der Wende

*Besprochen werden soll dies mit dem letzten Vorsitzenden der SED, Gregor Gysi. Für welchen Geist stand der Bundestagsabgeordnete der Linken im Herbst

weiterlesen...

Ein Verbot der SED hätte wenig Sinn gemacht

Theo Waigel weiß um die zivilisatorische Errungenschaft des Parlamentarismus, die Parteienverbote durch Parlamente ausschließt. Keine Partei, kein Parteienbündnis vermag Konkurrenz zu verbieten.

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu