Tags: ard

Abo-System statt Zwangsgebühren

Boris Johnson zeigt damit einen gangbaren Weg für eine vernünftige Reform von verkrusteten und verfetteten öffentlich-rechtlichen Rundfunksystemen. Ein Abo-System zwingt die Sender,

weiterlesen...

Umgehende Senkung der Rundfunkgebühren

Nach diversen Skandalen und Publikumsbeschimpfungen durch Journalisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks reißt die Kritik am gebührenfinanzierten Rundfunk nicht ab. Die WerteUnion verleiht ihrer

weiterlesen...

Millionenberater zur Perfektionierung des „Framings“

Der Ärger ist noch nicht recht verraucht, da droht dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Deutschland neues Ungemach. Nach der Aufregung um das „Framing

weiterlesen...

Großeltern als Klimakiller

Schnell war er aus der Mediathek verschwunden, der Song, mit dem der WDR eine ganze Generation von einem Kinderchor beleidigen ließ. Kurz

weiterlesen...

Nach dem Erdrutschsieg von Boris Johnson

or allem aber ist der Wahlausgang eine überdeutliche Absage an die Europäische Union. Nach quälenden Jahren des Stillstands ist der Weg endlich

weiterlesen...

Rolf Dobelli: Die Kunst des digitalen Lebens

Der Konsum von News via Fernsehen, Internet oder Tageszeitung sei sinnlos, schädlich und mache unglücklich: „Durch die Digitalisierung haben sich News von

weiterlesen...

Legitimation in digitalen Zeiten

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss auch im digitalen Zeitalter Werkzeug und Dienstleister der Demokratie Vor dem Hintergrund einer durch den Rundfunk- beitrag

weiterlesen...

ARD und ZDF erfüllen ihren Auftrag nicht

„ARD und ZDF kommen ihrem Auftrag und ihrem Anspruch, Sender für die gesamte Bevölkerung zu sein, nicht nach. Sie erreichen nur noch

weiterlesen...

Wie die ARD die AfD diffamiert

Damit jedem GEZ-Zuschauer auch ganz gewiss die Botschaft dieses Beitrags klar wurde, schob man - vielleicht ein Tipp aus dem Framing-Manual? -

weiterlesen...

Dürfen Politiker Journalismus machen?

Im digitalen Zeitalter hat man den Eindruck, dass die Presse häufig viel stärker die Politik braucht als umgekehrt. Eine Projektseite des Lehrstuhls

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu