Tags: anonymitaet

Verschlüsselungstechnologie nach Snowden

bq. „Grundsätzlich ist es in Deutschland jeder Person erlaubnisfrei gestattet, in privaten Angelegenheiten verschlüsselt zu kommunizieren. Es besteht keine Rechtsgrundlage, einzelnen Personen

weiterlesen...

Veröffentlichung von US-Depeschen

Wikileaks habe „Blut an den Händen“, setze US-Informanten gefährlichen Risiken aus, so lautete schon vor einem Jahr die erste Reaktion der USA

weiterlesen...

Cyberangst und Cybersorge

Myriam Dunn hat in ihrem Beitrag auf eine wichtige Begleiterscheinung des Cyberwar hingewiesen: "Cyberangst“ als übertriebene Panik vor Cyberattacken und ihren Folgen.

weiterlesen...

HIV-Prävention

HIV-Prävention kann über massenkommunikative Medien wie Plakate, Internet etc. und über persönliche Kontakte gestaltet werden. Beide Wege sollten in einer sinnvollen HIV-Prävention

weiterlesen...

Wikileaks und der Kampf ums Internet

Von meinen beiden Großvätern sagt man, dass sie im Juli 1914 zusammen mit ihren Kameraden hurrabegeistert in den Krieg gegen Frankreich zogen.

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu