Tags: 30 Jahre

Mein persönlicher Mauerfall

Schließlich forderte der Posten mich auf, in einen Nebenraum zu kommen, damit mein komplizierter Fall geklärt werden könnte, ohne den weiteren Grenzverkehr

weiterlesen...

“Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf”

Ohne Reagans Nachrüstungspolitik wäre es nicht zur Wiedervereinigung gekommen. Und es wäre nicht zur Wiedervereinigung gekommen ohne jene wenigen Menschen, die konsequent

weiterlesen...

Der Mauerfall in Echtzeit

https://m.youtube.com/watch?v=whctt26sMaM

weiterlesen...

9. November 1989

Die staatlichen Öffentlichkeitsarbeiter präsentieren sämtliche Klischees deutscher Fremd- und Selbstwahrnehmung: deutscher Dackel mit Winterleibchen, fröhlich tanzende Funkenmariechen, nackter Hintern (weiblich) am FKK-Strand,

weiterlesen...

Historische Leistung der Ostdeutschen angemessen würdigen

https://www.facebook.com/gregor.gysi/videos/488891178636418/

weiterlesen...

Die LINKE im Osten ist tot, die AfD lebt

Der Aufstieg der AfD im Osten Wenn im Jahr 2019 über 20 Prozent der Ostdeutschen die AfD wählen und damit der CDU und

weiterlesen...

30 Jahre nach dem Mauerfall

Die Bilder von zunächst noch ungläubig, dann euphorisch feiernden Menschen, die in die Freiheit strömen, sind tief im kollektiven Gedächtnis unseres Landes

weiterlesen...

Vor 30 Jahren in der DDR

Für einen kurzen Augenblick waren die Deutschen das glücklichste und beliebteste Volk der Erde. Heute ist dieser Bonus nicht nur restlos verspielt,

weiterlesen...

30 Jahre nach der Wende

*Besprochen werden soll dies mit dem letzten Vorsitzenden der SED, Gregor Gysi. Für welchen Geist stand der Bundestagsabgeordnete der Linken im Herbst

weiterlesen...

30 Jahre nach dem Fall der Mauer

„Deshalb muss Politik endlich gegensteuern“, sagt Matthias Höhn, Beauftragter der Fraktion für Ostdeutschland: „Das ist eine Frage der Augenhöhe zwischen Ost- und

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu