Persönliche Daten sind das neue Öl. Andrew Keen

Debatten

The European Debatte

Big_84fdaad157

Debatte

Unwissenheit ist kein Argument.

„Negativer Nationalismus“ oder Wahrheitssuche? Revisionisten am Werk!

Medium_6e94bcf2d6

Bleibt ein Verbrechen, das aufgedeckt worden ist, nicht auch noch nach über einem Jahrhundert ein Verbrechen? Und wie ist es mit dem klar dokumentierte Kriegswillen des deutschen Militärs im Juli 1914? Eine Replik auf Peter Hoeres.

Medium_276c772654
von Lothar Wieland
03.06.2018

Eine bittere Farce

Medium_6111b64ed4

Die vorgezogenen Wahlen in Venezuela waren eine bittere Farce. Spätestens seit der faktischen Entmachtung des demokratisch gewählten Parlaments durch eine neue verfassungsgebende Versammlung im Jahr 2017 hat die Regierung Nicolas Maduro auch den letzten Anschein von Demokratie hinter sich gelassen.

Medium_53cd81543b
von Omid Nouripour
26.05.2018

Die Sport-Debatte

Big_72fb503823

Sport ist Mord

Hatte Churchill Recht oder ist der Sport Garant für die Glückshormone? Die große Sport-Debatte.

Der DfB ent-nationalisiert die deutsche Nationalmannschaft

Medium_8ea666f28b

Die inzwischen vielen ausgezeichneten Fußballer in der Nationalmannschaft mit nichtdeutschen Wurzeln spielen dabei für mich keine ausschlaggebende Rolle. Deutscher ist, wer deutscher Staatsbürger ist. Ob der nun Neuer, Hummels oder Khedira heißt!

Medium_c13f98e5ab
von Gunter Weißgerber
19.06.2018

»Der Sieg des Willens« als FC Bayern-Prinzip

Medium_7a0ee7b4cf

Der deutsche Rekordmeister trägt national den Nimbus der Unbesiegbarkeit und ihm wird vorgeworfen, in der Meisterschaft und im DFB-Pokal für Langweile zu sorgen. In den letzten Wochen wurden dem FC Bayern Grenzen aufgezeigt und es deutet sich ein gefährlicher Abwärtstrend an. Bei einem Blick in die Vergangenheit zeigen sich ähnliche Scheidewege – und die bisher einzig erfolgreiche Strategie.

Medium_440ff18f32
von Andreas T. Sturm
25.05.2018

Die Kritik an Mesut Özil trägt rassistische und diskriminierende Züge

Medium_419bba23b9

Die Aufregung über ein Foto mit Erdogan verstehe ich nicht. War nicht Angela Merkel sogar in der Umkleidekabine? Und hat sie das nicht auch gemacht, um Stimmen zu sammeln?

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
18.05.2018

„Ich stifte eine Million Euro für Quereinsteiger in die Spitzenpolitik“

Medium_19aad4e400

Günther Karl, ein Bauunternehmer aus Passau macht sich Sorgen um die Politik-Bundesliga. Dafür würde er sogar eine Million Euro in einen speziellen Fonds geben. Er glaubt die Ursachen der vermeintlichen Durchschnittlichkeit der Bundespolitik im Fehlen vieler bester Köpfe erkannt zu haben: Fehlende finanzielle Anreize und Sicherheiten.

Medium_c13f98e5ab
von Gunter Weißgerber
09.03.2018

Kosten der Polizeieinsätze bei Fußballspielen

Big_d257ce2bbd

Wer kickt, zahlt?

Immer wieder kommt es am Rande von Fußballspielen zu Ausschreitungen und auch der Normalbetrieb der Großveranstaltungen erfordert ein großes Aufkommen an Polizei. Ist es ok, dass dafür der Steuerzahler zahlt, oder müssen Liga und Vereine mit in die Tasche greifen?

Wie Obdachlose liegen Polizisten beim G-20 Gipfel auf dem Fußboden

Medium_7818069ec1

Es ist skandalös, dass man diesen Polizisten, nach einem schweren Einsatz, der für sie lebensbedrohend war, nicht einmal einen vernünftigen Platz zum Regenerieren zur Verfügung stellte. Wie Obdachlose liegen sie in irgendeinem Vorraum herum, so Thomas More. Sehen Sie hier das Fundstück der The European-Redaktion.

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
15.07.2017

Sicherheit ist keine Sache der Polizei allein

Medium_3abcb96e1b

Die Kommunen haben Anspruch darauf, dass vor allem dort der Staat mit Polizei und Ordnungsbehörden Präsenz zeigt, wo sich Angsträume entwickelt haben und Clans ganze Viertel für sich beanspruchen. NRW wird eine stärkere Rolle in der bundesweiten Sicherheitsdebatte einnehmen, endlich.

Medium_33b5148123
von Rainer Wendt
29.05.2017

König Fußball reagiert verschnupft

Medium_a6cf025aa1

Im Interesse aller Steuerzahler müssen wir eine stärkere finanzielle Beteiligung des Profi-Fußballs einfordern, wenn es bei Spielen zu Gewaltausbrüchen kommt. Die DFL hat mit ihrem Widerstand ein Eigentor geschossen.

Medium_8d45580cc6
von Ulrich Mäurer
05.11.2014
meistgelesen / meistkommentiert