Informationen sind Macht und deshalb ist die Informationsrevolution ein Segen für die Demokratie. Francis Fukuyama

Debatten

Zukunft der internationalen Klimapolitik

Big_4f7fb47645

Auf zu neuen Ufern?

Während der Meerespegel steigt, streiten die Regierungen über ein globales Klimabündnis. Doch wird eine Senkung der globalen Emissionen reichen um die Klimakatastrophe zu verhindern, oder müssen wir uns nach Alternativen umschauen?

Keine Windräder in den Reinhardswald!

Medium_baace770b2

Seit einigen Jahren kämpfen Bürgerinnen und Bürger um den Erhalt des nordhessischen Reinhardswaldes, der jüngst mit dem Prädikat Naturpark ausgezeichnet wurde. Dass gerade Windräder diesen zerstören sollen und somit den Klimaschutz bedrohen, halten Jan Eric und Annette Müller-Zitzke für eine furchtbare Entwicklung und eine Gefahr für die Natur.

Theeuropean-placeholder
von Jan Eric Müller-Zitzke
07.09.2018

Klimafreundliche Landwirtschaft fördern

Medium_db74b81b65

In einem Pressestatement fordert der der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Deutschen Bundestag, Anton Hofreiter, ein Umsteuern in der Landwirtschaft.

Medium_e2c798a42a
von Anton Hofreiter
24.08.2018

Der Begriff der Wahrheit

Big_d1137f8e8c

So wahr uns Gott helfe

Das Wort Gottes galt über Jahrhunderte als moralisches Gesetz und absolute Wahrheit. Dann kam die Diskurstheorie – und alles war ganz anders.

Wie ehrlich kann man heute noch sein?

Medium_bf4158bb93

„Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Auch wenn er dann die Wahrheit spricht.“ Dieser bekannte Kindervers droht damit, dass Lügen hart und lebenslang bestraft werden. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass man mit Ehrlichkeit mehr erreicht. Die Erfahrung der Erwachsenen scheint allerdings eher dagegen zu sprechen, so Jürgen Rixgens.

Medium_5bcf7c0caf
von Jürgen Rixgens
15.08.2018

„Das System verträgt immer weniger die Wahrheit“

Medium_9face8e7c4

Thorsten Schulte attestiert der Bundesrepublik einen „Kontrollverlust“.

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
28.07.2017

Einig, nicht einig zu sein

Medium_bf4158bb93

Absolute Wahrheit: wer kann das schon wirklich verstehen? Wenn man den Begriff nur lokal begreift, dann ist das Konzept durchaus sinnvoll und kann helfen, zwischen Kulturimperialisten und Sprachrelativisten zu vermitteln.

Medium_970509681d
von Julian Arni
28.01.2012

Der doppelte Autor

Medium_d36534d68b

Absolute Wahrheit gibt es nicht. Journalisten mögen nach der Wahrheit streben, doch jeder Satz ist eine Entscheidung. Autoren führen ein Doppelleben: Sie notieren Ereignisse, die erst im Nachempfinden echt werden.

Medium_65ce35c158
von Gay Talese
26.01.2012

Wissenschaft im Internet

Big_fc4a59cf9b

Wolkenkunde

Auch Wissenschaft und Forschung verändern sich durch das Netz. Kollaboratives Arbeiten und cloud computing beeinflussen die Arbeitsweise der Forscher, den Austausch von Wissen und den Zugang zu Informationen. Doch der Zugang zu Wissen lässt sich nicht lösen von der Urheberrechtsfrage. Wem gehören die geistigen Errungenschaften im Netz?

5 Dinge, die sie über ihren Chef wissen sollten

Medium_5160650d51

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Vorstandsvorsitzende den ganzen Tag machen? In einer neuen Harvard-Studie über die Tagesabläufe von CEO’s, gehen Michael Porter und Nitin Nohria dieser Frage nach und belegen überraschend genau wofür CEO’s sich Zeit nehmen, wie sie Prioritäten setzen und wie sie neben ihren Unternehmen auch ihr eigenes Leben managen.

Medium_1e5d4ab2dd
von Wolf-Christian Weimer
27.06.2018

Blockchain: Technologie mit Potential

Medium_de9258e15c

Seit sich der Wert eines Bitcoins im Jahr 2017 von weniger als 1.000 auf mehr als 20.000 US-Dollar vervielfacht hat, sind Kryptowährungen in aller Munde. Aus Sicht der Deutschen Bank sind die zugrunde liegende Blockchain-Technologie und ihr disruptives Potenzial hingegen viel spannender als das Auf und Ab der Kursverläufe von Kryptowährungen.

Medium_bed877da32
von Ulrich Stephan
06.05.2018

Das Potenzial künstlicher Intelligenz

Medium_6bf14bfb89

Künstliche Intelligenz findet zunehmend kommerzielle Anwendungen. Unter anderem in den Bereichen Medizin, Fahrzeugsteuerung, Logistik oder der Sprachsteuerung. Während zwischen den USA, China, Russland und der EU ein großes Forschungswettrennen beginnt, dürfte vor allem um Nebeneffekte, wie eine mögliche Arbeitsplatzverdrängung, eine hitzige Debatte entbrennen.

Medium_be3c0a00b0
von Maximilian Thaler
28.04.2018

Die Bibliothek als Demokratiemotor

Medium_4f0a23132d

Bibliotheken seien Zeugen einer längst vergangenen Zeit und ein Anachronismus in der digitalen Ära, heißt es. Doch stimmt das? Längst ist die Bibliothekswelt in einem Transformationsprozess begriffen und macht sich auf, zu einem bedeutenden Akteur unter gewandelten Vorzeichen zu werden.

Medium_95c4fb196a
von Nora Stampfl
21.09.2016

The European Debatte

Big_84fdaad157

Debatte

Unwissenheit ist kein Argument.

„Negativer Nationalismus“ oder Wahrheitssuche? Revisionisten am Werk!

Medium_6e94bcf2d6

Bleibt ein Verbrechen, das aufgedeckt worden ist, nicht auch noch nach über einem Jahrhundert ein Verbrechen? Und wie ist es mit dem klar dokumentierte Kriegswillen des deutschen Militärs im Juli 1914? Eine Replik auf Peter Hoeres.

Medium_276c772654
von Lothar Wieland
03.06.2018

Eine bittere Farce

Medium_6111b64ed4

Die vorgezogenen Wahlen in Venezuela waren eine bittere Farce. Spätestens seit der faktischen Entmachtung des demokratisch gewählten Parlaments durch eine neue verfassungsgebende Versammlung im Jahr 2017 hat die Regierung Nicolas Maduro auch den letzten Anschein von Demokratie hinter sich gelassen.

Medium_53cd81543b
von Omid Nouripour
26.05.2018

Peter Hoeres contra Lothar Wieland

Medium_61da156e73

Mit seinem methodischen Nationalismus ist Wieland in den 1960er Jahren stecken geblieben. Kein Konrad Canis, Niall Ferguson, Dominik Geppert, Sean McMeekin, Andreas Rose, Stefan Schmidt, Oswald Überegger oder Alexander Watson können seinen methodischen und normativ negativen Nationalismus beeinträchtigen, denn er kennt deren Studien offenkundig nicht.

Medium_bb73ab3595
von Peter Hoeres
08.03.2018

„The European“ wächst rasant

Medium_fc32fb9735

Das Debatten-Portal „The European“ expandiert auf Rekordkurs. Die Besucherzahl lag 2017 mit 5,5 Millionen um 75,9 Prozent über dem Vorjahresstand. „The European“ ist damit zum großen Debatten-Portal Deutschlands geworden.

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
02.01.2018

Der neue Mensch

Big_e6517bc140

Morgenmensch

Übernatürliche Leistung, strahlende Schönheit, ewige Jugend: Wissenschaftler arbeiten daran, den Einzelnen zu optimieren. Doch mit jeder Grenze, die wir verschieben, setzen wir auch die Grundlage unseres Zusammenlebens aufs Spiel.

Die große Abtreibungsdebatte

Medium_efba32032d

Wenn ausgerechnet Minister Maas, der ansonsten mit Überzeugung ein staatliches Kontrollgesetz nach dem anderen formuliert, nun im Gegenteil dazu zum § 219a StGB äußert: „Die Zeiten, in denen der Staat das Kontrollrecht über die Körper seiner Bürger beansprucht, gehören zum Glück der Vergangenheit an.“, wird überdeutlich, wie hier mit völlig verschobenen Maßstäben argumentiert wird.

Medium_a52e3c4a85
von Mechthild Löhr
20.12.2017

Wie der Sozialismus materielle und immaterielle Werte zerstört

Medium_7f6451c6a2

Die Gründe für das regelmäßige Scheitern des Sozialismus liegen in der Wirtschaftsordnung. In der DDR, in Venezuela und besonders in Nordkorea fehlt(e) es an allem, was es für Wohlstand und Wachstum braucht: Rechtssicherheit, Schutz des Eigentums, Vertragsfreiheit, freier Wettbewerb, freie Berufswahl, freie Marktpreise, freier Handel, auch über die Landesgrenzen hinaus.

Medium_d3bf96bb24
von Nils Christian Hesse
27.09.2016

Wird die „gefährlichste Idee der Welt“ noch gefährlicher?

Medium_5e17828d65

Deutschlands führender Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas hat den Transhumanismus immer kritisiert und von ausgeflippten Intellektuellen gesprochen. Ist das so?

Medium_b92135c732
von Stefan Lorenz Sorgner
14.05.2016

Weisheit mit Löffeln fressen

Medium_1c26661c87

Nahezu ewiges Leben lockt. Starten Sie für den Anfang mit zwei Löffeln Butter in den Tag.

Medium_157e072d1c
von Dave Asprey
16.01.2015

Technikangst

Big_560a61ecfb

Kultur des kleinsten Risikos

Wir Deutschen fürchten uns vor Gentechnik, Atomkraft und Co. – höchste Zeit, unser Verhältnis zu neuer Technologie unter die Lupe zu nehmen.

Wann geht Elon Musk das Geld aus?

Medium_be70dfee04

8.000 US-Dollar pro Minute! Soviel Geld verbrennt Tesla. Das entspricht 11,52 Millionen Dollar – Tag um Tag! Und auch Jahr um Jahr? Noch lächelt Firmengründer Elon Musk die verlustreichen Tatsachen gekonnt in den Hintergrund. Aber schon Mitte 2018 könnte der große „Zahltag“ kommen, denn die Cash-Reserven gehen zur Neige. Wann wollen die Investoren ihre Milliarden zurück?

Medium_e33b6ccd8e
von Oliver Götz
26.11.2017

Verbrennungsmotor ist die Zukunft!

Medium_da0c7767b7

Manipulationsobjekt, Umweltkiller, Auslaufmodell. In Zeiten von Klimawandel und Dieselgate ist der traditionsreiche Verbrennungsmotor in etwa so beliebt wie Martin Schulz bei der Bundestagswahl. Es scheint eine Frage der Zeit bis beim Verbrennungsmotor das Licht ausgeht. Dabei gibt es ein nahezu ignoriertes und weitgehend unbekanntes „Wundermittel“, einen Hoffnungsträger für den Verbrennungsmotor

Medium_e396835a87
von Wim Weimer
24.10.2017

Gentechnik zwischen Designer-Babys und Klon-Ersatzteil-Lager

Medium_0b1e8c0f17

Ob es aktuell um ‚kreative’ Steuerbetrugs-Modelle, Abgas-Manipulationen, Angriffs- bzw. Vertreibungs-Kriege oder gentechnische Experimente geht, die Antwort auf die Frage „Darf der Mensch, was er kann?“

Medium_be68c34575
von Albert Wunsch
06.10.2017

Wir Wasserträger

Medium_378e88f1c6

Die europäische Technologiefeindlichkeit hat uns zu Inhaltelieferanten für amerikanische Angebote gemacht. Doch gemeinsam können wir erneut innovativ werden.

Medium_4040a3dbb4
von Stephan Scherzer
14.08.2014
meistgelesen / meistkommentiert