Apple muss nur noch die Kreativität der Menschen herausfordern, um damit Umsatz zu machen. Ibrahim Evsan

Debatten

Bundeswehr in der Gesellschaft

Big_99a43824b4

Waffenstarre Dienstleister

Thomas de Maizière wird künftig den Umbau der Bundeswehr organisieren. Die größte Umstrukturierung in der Geschichte der Armee steht an. Eines scheint bereits sicher: Die Bundeswehr wird immer mehr zu einem sicherheitspolitischen Dienstleister.

Europa muss sich von der amerikanischen Vorherrschaft befreien

Medium_5c96be91e4

Viele Kommentatoren jubeln, weil Angela Merkel dem US-amerikanischen Vize-Präsidenten Mike Pence auf der Münchner Sicherheitskonferenz Widerworte gegeben hat. Aber die Konferenz hat ihr Thema verfehlt, zu diesem Schluss kommt Oskar Lafontaine.

Medium_169fd8a9b4
von Oskar Lafontaine
19.02.2019

Nur bedingt einsatzbereit

Medium_c0a496b62c

Jets, die nicht fliegen, Boote, die nicht fahren, Soldaten ohne Ausrüstung. Der Jahresbericht der Bundesweher offenbart verheerende Mängel. Am Geld liege es nicht. Vielmehr sei der bürokratische Aufwand das Problem des Systems. Wir dokumentieren den Original-Bericht.

Frauen in der Gesellschaft

Big_3f0d458b8c

/innen

Die internationale Frauenbewegung ist inzwischen über 100 Jahre alt. Doch auch wenn die Gleichberechtigung der Geschlechter Mainstream und Regierungspolitik ist, sind Männer und Frauen noch längst nicht in allen Belangen auf Augenhöhe. Weltfrauentage, Girls Days und Quotenregelungen sollen Abhilfe schaffen. Geht der Aktionismus an den Ursachen der Probleme vorbei?

§219a streichen

Medium_ca5075c6ae

“Wir fordern weiterhin die Aufhebung des Paragrafen 219a StGB und damit Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte und ausreichende Informationen für Frauen, schreiben Bündnis 90 / Die Grünen auf ihrer Webseite.

Medium_fe5db47421
von Bündnis 90 Die Grünen
19.02.2019

Frauenanteil im Bundestag so niedrig wie vor 20 Jahren

Medium_7875a5183c

Am 19. Januar 1919 haben Frauen in Deutschland zum ersten Mal an den Wahlen zur damaligen Nationalversammlung der jungen Weimarer Republik teilgenommen. Zwei Monate zuvor wurde das Frauenwahlrecht eingeführt. “Ein Akt der Gleichstellung von Mann und Frau, der eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, aber hart erkämpft werden musste”, sagt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE.

Medium_4e59a3e4be
von Katja Kipping
24.01.2019

Scheitern ist ein Weg zum Erfolg

Medium_0bd94de4d1

Viele Führungskräfte können mindestens einen Master-Abschluss vorweisen. Nicht so Joy Jinghui Xu, Peronsalleiterin von Sandoz/Novartis: Sie ist in einer männlich dominierten chinesischen Gesellschaft groß geworden und verfügt „nur“ über einen BA in Englisch. Dennoch begann vor rund 23 Jahren ihr beeindruckende Karriere. Im Interview mit Stefanie Hornung verrät sie ihr Erfolgsgeheimnis.

„Digitalisierung ist eine Chance für mehr Frauen in Führungspositionen“

Medium_b2f7d5a831

Laut Promerit-Vorstand Kai Anderson gilt es zu akzeptieren, dass sich im Zuge der Digitalisierung Berufsbilder massiv verändern und teilweise sogar verschwinden können. Dafür entstünden neue Berufe. Das sei nichts Neues. Der große Unterschied zu früher sei etwas anderes, erklärt der Veränderungs- und HR-Experte im Intervier mit herCAREER.

Digitale Integration

Big_8b472bd4ed

Deutscher surfen

72 Prozent der Deutschen sind regelmäßig im Netz unterwegs, Migranten sogar häufiger als Nicht-Migranten. Integrationspolitik muss sich auch mit dem Internet auseinander setzen und die Menschen dort abholen, wo sie sich immer häufiger zu Hause finden.

Alice Weidel: Ich habe Zweifel an Digitalkompetenz der Bundesregierung

Medium_41d3b80aa6

Eine Mehrheit der Deutschen traut der Bundesregierung nicht zu, die Digitalisierung tatsächlich voranzubringen. Dazu meint die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel

Medium_0156d00e54
von Alice Weidel
16.02.2019

Wie bring ich dem Roboter Gefühle bei?

Medium_81173811b4

Was passiert, wenn "Digital Leadership“ wörtlich zu nehmen sein wird, wenn die Mitarbeiter Roboter werden? Wie entwickeln wir neben der KI die KEI: Künstliche Emotionale Intelligenz? Ein Spitzenmanager wagt eine Dystopie.

Medium_34930ef4f6
von Friedrich Seher
19.10.2018

Digitales Erbe

Medium_387fc7238d

E-Mails, Soziale Netzwerke, Cloud-Dienste: Im Netz bleiben viele Daten zurück, wenn jemand stirbt. Doch geregelt haben die wenigsten ihren digitalen Nachlass. Für die Erben beginnt oft eine Suche nach Konten, Zugangsdaten, Verträgen. Der BGH hat ihre Rechte gestärkt. Und es gibt Möglichkeiten vorzubeugen.

Genickbruch DSGVO: Wie die EU sich zu Tode verwaltet

Medium_5212c9a896

Schon feiert sie Geburtstag: Die Datenschutz-Grundverordnung ist einen süßen Monat alt. Die erste Aufregung ist zwar abgeebbt, gratulieren wird der DSGVO wohl dennoch niemand zu überschwänglich. Dafür sorgt sie nach wie vor für zu viel Ärger, argumentiert Industriedesigner Jürgen R. Schmid.

Medium_dc37f009b9
von Jürgen Schmid
05.07.2018

Migration und Integration

Big_8e96da5b20

In der Sackgasse

Wir brauchen mehr denn je eine öffentliche Integrations-Debatte, denn jeder fünfte Deutsche hat einen Migrationshintergrund.

Pazifizierung ist ein Prozess, der Generationen dauert

Medium_5fa8d585da

“Es sind viele junge Männer zu uns gekommen, die in Staaten aufgewachsen sind, in denen Gewalterfahrungen normal sind und der Staat nicht lange fackelt, sondern knallhart zuschlägt. Da schlägt der Mann mit dem Messer und dem Gürtel zu, wenn seine Ehre beleidigt wird. Das legen die nicht einfach an der Grenze ab”, schreibt Boris Palmer auf

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
15.02.2019

Lösen Einwanderer das Fachkräfte-Problem?

Medium_d784955189

Unternehmen beklagen Fachkräftemangel. Ein neues Zuwanderungsgesetz soll den Arbeitsmarkt entlasten. Das Problem – gerade in Berlin – liegt aber tiefer, meint Herberrt Ammon.

Medium_4775a73792
von Herbert Ammon
26.01.2019

Asylanträge gehen deutlich zurück

Medium_82046066bf

Horst Seehofer und der Präsident des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Hans-Eckard Sommer, haben den Migrationsbericht vorgestellt: In Deutschland beantragten 2018 deutlich weniger Menschen Asyl als 2015 und 2016. Wir dokumentieren den Originalbericht.

Die Angst der Politiker vor der Bevölkerung

Medium_5851354fcb

Kaum eine Stunde vergeht, ohne dass ein Politiker der Altparteien betont, er und seine Kollegen seien die Demokraten in unserem Land und bereit, unsere Demokratie aktiv zu verteidigen. Wie die Realität aussieht, konnte man am 14. Januar bei der öffentlichen Anhörung des Petitionsausschusses zur Petition gegen den Migrationspakt erleben, schreibt Vera Lengsfeld.

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
21.01.2019

Debattenkultur in Deutschland

Big_12d2b1c324

Die Kunst der Debatte

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen, dass man in Deutschland wohl noch etwas sagen darf. Eine Debatte über das Debattieren.

Merkel: "Nur wir alle zusammen"

Medium_2a237ddbf9

“The Great Puzzle: Who Will Pick Up the Pieces?” – wer setzt die Teile des großen Puzzle zusammen – lautet das Leitmotiv der diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz. Für die Kanzlerin ist die Antwort darauf klar: “Nur wir alle gemeinsam.” Merkel warb in ihrer Rede für die Weiterentwicklung multilateraler Strukturen.

Medium_5163eb583f
von Angela Merkel
17.02.2019

Wir sollten den Schritt zum Grundeinkommen in Deutschland gehen

Medium_c8ab365225

“Aus meiner Sicht wäre es sinnvoll, in Deutschland endlich mit der schrittweisen Einführung von sozialen Leistungen, die in Richtung Grundeinkommen gehen, zu beginnen”, schreibt Katja Kipping auf ihrer Webseite.

Medium_4e59a3e4be
von Katja Kipping
16.02.2019

Christian Lindner: Eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung ist ungerecht

Medium_36e61f673b

Die SPD will eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung auszahlen. Dies hält die FDP für ungerecht, warum? Christian Lindner antwortet aus dem Bundestag.

Medium_8736a5f09c
von Christian Lindner
14.02.2019

Besser 80 Millionen Bundestrainer, als 600 Super-Nannys im Bundestag

Medium_edbd921e97

Regeln sind wichtig für das Zusammenleben. Doch viele zentral aufgestellte Regeln behindern unsere Fähigkeit zur Kooperation. Man sollte das Individuum einfach mal in Ruhe lassen. Ein Beitrag von Florian A. Hartjen.

Medium_53a9f30f70
von Florian A. Hartjen
14.02.2019

Kirche und Staat

Big_4d92e28f36

Die Kirche bleibt im Dorf

Im Dezember zog FDP-Chef Christian Lindner gegen die Kirche zu Felde, die SPD organisiert einen atheistischen Arbeitskreis. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass religiöse Symbole in Schulen nicht grundsätzlich zu verbieten sind. Die Rolle der Religion im öffentlichen Leben provoziert nach wie vor.

Mit Tempo 130 wird die EKM manches treue Kirchenmitglied auf 180 bringen

Medium_01586ec7f2

Tempo 130 auf Autobahnen senke die Treibhausgase, vermeide Staus und verflüssige den Verkehr, spare Kosten und vermindere die Zahl der Verkehrstoten. Zu lesen ist all dies nicht beim Deutschen Verkehrssicherheitsrat, der Umwelthilfe oder auf den Seiten deutscher Parteien, sondern auf der Homepage der Evangelischen Kirche. Ein Beitrag von Karl-Eckhard Hahn.

Medium_596b9df953
von Karl-Eckhard Hahn
14.02.2019

Der Papst an der Wiege des Islam

Medium_8caed533d1

Papst Franziskus ruft bei dem ersten Besuch eines Papstes auf der arabischen Halbinsel in den Vereinigten Arabischen Emiraten für den Einsatz der Religionen für den Frieden, die Toleranz und die Einhaltung der Religionsfreiheit auf. Dialog und Toleranz sind die Schlüsselworte. Doch was bedeutet das?

Medium_ad7ea38ca5
von Beatrice Bischof
11.02.2019

„Stille Nacht, Heilige Nacht“ – im Schützengraben

Medium_d266ecb95f

Weihnachten 1914. Soldaten an der Westfront, gerade noch in erbitterte Kämpfe verwickelt, legen die Waffen nieder, verlassen die Schützengräben, reichen sich die Hände, singen Lieder, tauschen Geschenke aus. Die Verbrüderungen der Kriegsgegner sind Lichtblicke des Friedens, der Liebe und Menschlichkeit in einer Zeit des Hasses, der Gewalt und Massentötung.

Medium_77e1c87369
von Helmut Donat
30.12.2018

Der Mensch ist gierig und unersättlich geworden

Medium_132c5392f1

Das Haben, das Anhäufen von Dingen scheint für viele der Sinn des Lebens zu sein. Eine unersättliche Gier durchzieht die Menschheitsgeschichte, bis hin zu den Paradoxien von heute, dass einige wenige üppig schlemmen und so viele kein Brot zum Leben haben, so Papst Franziskus in einer Homilie zu Weihnachten.

Medium_9f4074ec62
von Papst Franziskus
26.12.2018
meistgelesen / meistkommentiert