Das Netz führt nicht zu mehr Demokratie, sondern zu mehr Partizipation. Zeynep Tufekci

Debatten

Migration und Integration

Big_8e96da5b20

In der Sackgasse

Wir brauchen mehr denn je eine öffentliche Integrations-Debatte, denn jeder fünfte Deutsche hat einen Migrationshintergrund.

Das will die CSU im Migrationsstreit

Medium_c695ce6214

Seehofer vs. Merkel. Blume vs. Kramp Karrenbauer. Die CSU meldet sich zu Wort. Das wollen die Christsozialen im Migrationsstreit!

Was die CDU will, finden sie hier

Medium_59df1a3e6b
von Markus Blume
17.06.2018

Das will die CDU im Migrationsstreit

Medium_3f12d003c1

Die Generalsekretärin der CDU Annegret Kramp-Karrenbauer erklärt in einem Brief, was die CDU im Migrationsstreit möchte!

Die globale Flüchtlingskrise

Big_240b58cc55

Zwischen Willkommenskultur und Stacheldraht

Die europäische Idee bröckelt: Ukrainekrieg und vor allem die Griechenlandrettung haben ihre Spuren hinterlassen. Nun stellt die Herausforderung durch die Flüchtlingskrise einen neuen Superlativ dar.

Die Überforderte: Angela Merkel

Medium_e2a1356c0f

Im neuen Streit über Zurückweisungen von Flüchtlingen an der deutschen Grenze beharrt Bundeskanzlerin Angela Merkel darauf, das Thema der illegalen Migration müsse europaweit geregelt werden. Sie fordert eine „nachhaltige“ Lösung, ohne auch nur in Ansätzen erkennen zu lassen, wie sie sich „Nachhaltigkeit“ und Realisierbarkeit vorstellt. Aber: Eine „europäische Lösung“ ist ein Luftschloss.

Medium_011bf4b2ea
von Rolf Bergmeier
19.06.2018

Aufklärung im BAMF-Skandal? Fehlanzeige!

Medium_43375fe53c

Nur drei der 30 Abgeordnetenfragen betrafen die Affäre um das BAMF. Sie reichten der Regierungschefin gleichwohl, um ihre Flüchtlingspolitik zu verteidigen in der Diskussion um das Bamf, in dessen Bremer Außenstelle zwischen 2013 und 2016 mehr als 1.200 Asylbescheide unrechtmäßig ergangen sein sollen.

Mehr Schutz an den Außengrenzen

Medium_9dbad64724

Die europäische Migrationspolitik stand im Mittelpunkt des Gesprächs zwischen Bundeskanzlerin Merkel und ihrem österreichischen Amtskollegen in Berlin. Es bestehe die Bereitschaft, “gemeinsam mit Österreich eng zu arbeiten und einen Beitrag dazu zu leisten, dass Europa stärker wird, dass Europa geeint ist”, so Merkel.

Jeder einzelne Fall ist grausam

Medium_4da1fdd30e

Was in Mainz passiert ist, ist kein Einzelfall. Bestialische Sexualmörder dieser Art sind zwar extreme Ausnahmefälle. Keine zehn Asylbewerber von weit mehr als einer Million sind so weit gegangen. Jeder einzelne Fall ist unfassbar grausam und wühlt die Republik auf. Kandel und Freiburg sind Chiffren dafür geworden, schreibt Boris Palmer.

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
08.06.2018

Debattenkultur in Deutschland

Big_12d2b1c324

Die Kunst der Debatte

Das wird man ja wohl noch sagen dürfen, dass man in Deutschland wohl noch etwas sagen darf. Eine Debatte über das Debattieren.

Merkels Fragestunde

Medium_edef1bbcf1

Im Deutschen Bundestag fand erstmals die parlamentarische Fragestunde statt, in der Abgeordnete die Bundeskanzlerin Merkel zu aktuellen Themen befragen konnten. Eine Chance für die Demokratie und die Aufklärung des BAMF-Skandals. Allerdings wurden zu diesem Thema lediglich drei Fragen gestellt.

Optimismus als Prophylaktikum gegen politisches Unwohlsein

Medium_9537c559c0

“Optimismus ist gut für Körper und Seele – ein Rezept, das mancher Arzt auch dann noch verordnet, wenn er weiß, dass derlei dem Patienten nicht mehr lange helfen wird. Um das Wohlbefinden des Körpers der ›gelebten Demokratie‹ kümmern sich hierzulande von Selbstzweifeln freie Politiker”, meint Herbert Ammon.

Medium_4775a73792
von Herbert Ammon
09.06.2018

SignsAward18 – Deutschlands Trendgipfel kürt die Zeichensetzer des Jahres

Medium_ecc634c481

Der IOC-Präsident und der Juso-Chef, Konzernlenker und Popstars, Minister und Meinungsmacher haben sich zum glamourösen SignsAward in München getroffen. Alljährlich ehrt der SignsAward die kommunikativen Zeichensetzer des Jahres. n-tv nennt ihn den „Oscar der Kommunikationsbranche“ und für das Handelsblatt steht fest: „Hier werden die Impulsgeber des Jahres gekürt.“

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
08.06.2018

Keine neuen Rentenleistungen ohne Kommissionsprüfung

Medium_f471f33999

“Die Politik will Rentengeschenke verteilen, noch bevor die Experten der Rentenkommission Vorschläge für eine generationengerechte Rente machen kann. Das darf nicht sein! Deshalb fordern wir – auch als Anzeige in diversen Tageszeitungen – ein sofortiges Rentenmoratorium.” Wir dokumentieren das Renten-Moratorium der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

Frauen in der Gesellschaft

Big_3f0d458b8c

/innen

Die internationale Frauenbewegung ist inzwischen über 100 Jahre alt. Doch auch wenn die Gleichberechtigung der Geschlechter Mainstream und Regierungspolitik ist, sind Männer und Frauen noch längst nicht in allen Belangen auf Augenhöhe. Weltfrauentage, Girls Days und Quotenregelungen sollen Abhilfe schaffen. Geht der Aktionismus an den Ursachen der Probleme vorbei?

Diese Frau besitzt 47 Milliarden Dollar

Medium_38a5f298d4

Alice Walton ist die Erbin des Walmart-Einzelhandelskonzerns mit mehr als 500 Milliarden Dollar Jahresumsatz. Ihr privates Vermögen beträgt derzeit rund 46 Milliarden Dollar. Zu ihrer Lebensaufgabe macht sie das Sammeln von Kunst und die Ehrenrettung der Provinz

Medium_e396835a87
von Wim Weimer
11.06.2018

Irlands Nein zum Lebensschutz

Medium_efba32032d

Ein Staat ist nicht „modern“, wenn er Abtreibung befürwortet und das Recht auf Leben nicht wirksam schützt. Für die Christdemokraten für das Leben e. V. (CDL) nimmt Pressesprecherin Susanne Wenzel wie folgt Stellung.

Medium_b6a521bafd
von Susanne Wenzel
30.05.2018

Wir bauen die strukturelle Diskriminierung ab

Medium_9171b02404

Die Frauenbewegung hat viel erreicht. Doch die Herausforderungen bleiben groß: Der Feminismus des 21. Jahrhunderts baut strukturelle Diskriminierung ab, gestaltet die Digitalisierung mit Frauen und setzt sich für neue Rollenbilder ein. Der Kampf für das Selbstbestimmungs- recht von Frauen muss weiter gehen.

Medium_b19de13da2
von Annalena Baerbock
15.03.2018

„Malvina, Diaa und die Liebe“

Medium_99cbf6af50

Die Ausstrahlung der, vom Hessischen Rundfunk produzierten, Dokumentation „Malvina, Diaa und die Liebe“ sorgt seit Wochen für heftige Aufregung im Netz.

Historische Debatte: Emanzipation

Big_6dcccb25bb

Stellungskrieg

Frauen kämpfen seit mehr als 100 Jahren für ihre Emanzipation. Eine historische Debatte mit erschreckend aktuellen Argumenten.

Achtundsechziger für alles Unheil der Gegenwart verantwortlich?

Medium_6409e4541a

“In den Augen ihrer Gegner sind die Achtundsechziger für alles Unheil der Gegenwart – Multikulti, Masseneinwanderung, Auflösung aller “Werte” usw. – verantwortlich. Die triviale, ironische historische Wahrheit bleibt bei derlei Ideologiegefechten auf der Strecke", meint Herbert Ammon in einem Debattenkommentar

Medium_4775a73792
von Herbert Ammon
09.06.2018

No Nations! oder die Ignoranz der Infantilität

Medium_e89547b123

Laut Merkel – „Wie soll das gehen?“ – können unsere Grenzen nicht gesichert werden. Eine Reihe von Attentaten, von unkontrolliert Eingereisten, mit viel zu vielen Toten in Deutschland und Europa nach der deutschen Grenzöffnung 2015, haben aber gezeigt, dass ein Minimum von Sicherheit doch wünschenswert wäre. Deshalb wurde die Grenzsicherung in die Innenstädte verlegt.

Medium_03c348e597
von Thomas Punzmann
21.05.2018

Abtreibung als Recht auf den „eigenen Bauch“?

Medium_efba32032d

Die Bestrebungen der polnischen Regierung, eine Verschärfung des Abtreibungsverbotes einführen zu wollen, lösen zurzeit heftige Diskussionen – nicht nur in Polen – aus. Und der wortgewaltige US-Präsidentschafts-Bewerber Donald Trump verkündete, dass Frauen in den USA für Abtreibungen bestraft werden sollten. Sollte man Abtreibung in Deutschland unter Verbot stellen?

Medium_be68c34575
von Albert Wunsch
24.04.2016

Was das Weib am besten kann

Medium_84ec9b175a

Diskriminierung im Kleid der Wissenschaft: 1875 analysiert der Harvard-Mediziner Edward Clarke, warum Eierstöcke nicht an die Uni gehören.

Theeuropean-placeholder
von Edward Clarke
15.03.2015

Der Wert von Kunst

Big_a09d6e31a3

Hypes und Hypothesen

Künstler sein ist ein brotloser Beruf! Außer man heißt Jonathan Meese, Damian Hirst oder Georg Baselitz. Schafft man es, aus Zufall oder Talent, in die oberen Riegen der kontemporären Künstler, lebt es sich wie ein Popstar. Plötzlich sind eingelegte Haie oder in Filz gewickeltes Fett Millionen wert. Doch wie rechtfertigen sich Millionenpreise in der Kunst? Und wie soll der Laie Kunst von Trash unterscheiden lernen?

Star werden ist total verrückt und schön

Medium_a7979946dc

Der Shooting-Star der deutschen Popszene „Lotte“ ist von ihrem plötzlichen Erfolg verblüfft. Beim SignsAward 2018 wird die Sängerin mit dem „Newcomer-Preis“ der Kommunikationsbranche ausgezeichnet. Sie nutzt ihre Dankesrede, um für mehr Engagement von Künstlern für politische und gesellschaftliche Fragen zu werben.

Medium_e396835a87
von Wim Weimer
08.06.2018

Der Literaturnobelpreis geht an...

Medium_10e18a37b6

den japanischen Schriftsteller Kazuo Ishiguro.

Medium_b6d0626984
von The European
05.10.2017

Kunstaktion "Auschwitz on the beach"

Medium_93ca62bada

Bei der “documenta” in Kassel hielten sie es neulich für eine besonders clevere Idee, eine sogenannte Kunstaktion mit dem Titel “Auschwitz on the beach” ins Programm zu nehmen.

Medium_ee80644634
von Jennifer Nathalie Pyka
05.09.2017

Martin Walser wird 90 Jahre alt

Medium_0e5d743685

Der Schriftsteller Martin Walser wird 90. Er hat wie kein anderer die Geschichte des Bundesrepublik analysiert und geprägt. Walser gilt nicht zu Unrecht als das Gewissen Deutschlands. Der Literat gehört nach wie vor zu den einflussreichsten deutschen Intellektuellen der Gegenwart.

Medium_2c39e622cc
von Stefan Groß
24.03.2017
meistgelesen / meistkommentiert