Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten. Mahatma Gandhi

Debatten

Soziale Medien im Wandel der Zeit

Big_38f149b78b

Von 95 Thesen zu 140 Zeichen

Soziale Medien gibt es schon seit Hunderten von Jahren. Martin Luther hat sie ebenso genutzt wie heute Miley Cyrus.

Tetje Mierendorf: Vom „lustigen Dicken“ zum echten Vorbild

Medium_1ffec96048

Tetje Mierendorf (Comedian, Schauspieler) ist bekannt aus zahlreichen TV-Formaten wie „Mein peinlicher, dicker Verlobter“ und „Schillerstraße“. Jahrelang war er übergewichtig und aß bis zu 10 Tafeln Schokolade am Tag. Mit nur 33 Jahren bekam er bereits die Diagnose Diabetes Typ 2, doch erst knapp zehn Jahre später sollte er dem Übergewicht den Kampf ansagen.

Medium_a4dce2a6f3
von Sören Bauer
10.01.2019

Konfusion bei Pro und Kontra Sommer- und Winterzeit

Medium_5af35beb9e

Die Unstatistik des Septembers 2018 ist die Zahl 80%. So viele EU-Bürger wünschen sich angeblich das Ende der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit und zurück. So das Ergebnis einer Online-Umfrage der EU-Kommission. Es ist mit dafür verantwortlich, dass die Zeitumstellung in der EU abgeschafft werden soll, wie beispielsweise tagesschau.de unter dem Titel „2019 zum letzten Mal“ berichtete.

Körperkultur

Big_b108c774ec

Wie wollen wir aussehen?

Schlankheitswahn in den Medien, eine drohende Epidemie der Fettleibigkeit in der Bevölkerung: Der eigene Körper ist längt keine Privatsache mehr.

Die Diskriminierung durch Body Shaming

Medium_b0625df8e8

Als Frauen sind uns Probleme bezüglich der eigenen Körperwahrnehmung nur allzu bekannt. Wir leben in einer Kultur, in der uns das Gefühl, nicht gut genug zu sein, einfach nicht loslässt. Laut einer Studie haben 90 % aller amerikanischen Teilnehmerinnen bereits Erfahrungen mit Bloßstellung aufgrund ihres Aussehens gemacht.

Medium_4e0a69e09e
von Jeannette Y.
29.12.2018

Superhelden XXL

Medium_25bffe9088

Weil sie sich dem Gesundheitsterror entziehen, sind dicke Menschen eigentlich Helden. Was einiges über unsere Gesellschaft aussagt.

Medium_e12448946f
von Robert Gugutzer
10.10.2013

Rebellion der Anti-Körper

Medium_7205d912ef

Dicke Menschen werden für vieles verantwortlich gemacht: Schwache Wirtschaft, hohe Kosten im Gesundheitssystem, teure Flüge. In Amerika hat sich nun zu recht der Widerstand formiert.

Medium_172ab33044
von Linda Bacon
09.10.2013

Wie Gott ihn nicht schuf

Medium_a5aa15eae9

Das Streben nach dem idealen schlanken Körper gleich einem kollektiv gelebten Masochismus. Er ist der Versuch, sich Gott anzunähern. Und auch deshalb zum Scheitern verurteilt.

Medium_ac1497ed95
von Christoph Klotter
08.10.2013

Social Media

Big_7c2d4f631a

Haben wir zu viele Freunde?

Social Media erreicht gerade den Mainstream, da rufen einige bereits zur Umkehr auf. Jetzt will der Kurznachrichtendienst Twitter sogar an die Börse. Doch Beobachter warnen, bei aller Nützlichkeit der Online-Dienste sind sie doch hoffnungslos überbewertet.

In 2019 endlich die eigenen Vorsätze umsetzen!

Medium_635ce19489

Zum Jahresanfang nehmen wir uns meistens vor, im neuen Jahr Einiges zu verändern. Ob berufliche oder private Ziele – wir haben bestimmte Vorsätze die wir umsetzen wollen. Doch oft scheitern wir schon, bevor wir angefangen haben. Wie kann es gelingen, endlich den inneren Schweinehund zu überwinden und das eigene Leben positiv zu verändern?

Medium_a4dce2a6f3
von Sören Bauer
18.12.2018

@DoroBaer #Wunderland

Medium_3044ed8d7a

Auch wenn es Christopher Lauer nicht versteht: Twitter bringt Stammtisch und Feuilleton auf eine Weise zusammen, die unsere Diskussionskultur neu definiert. Darum bleibe ich.

Medium_1a5e9a3e06
von Dorothee Bär
27.02.2013

Digitale Boheme

Medium_91c4efaf35

Das Netz wird bourgeois. Die größten Verfechter der Datenschutzpolitik von Facebook und Google stammen inzwischen aus der Boheme. Für sie passt das Internet perfekt in die Welt des Konsumkapitalismus: Es erzählt eine Geschichte über Selbsterfindung, Innovation und Effizienz.

Medium_5e2cd5d066
von Max A. Höfer
06.11.2010

Jammernde Kulturpessimisten

Medium_a6a4cbf376

Entlarvende Partyfotos, sinnbefreite Kurznachrichten – viele Argumente werden gegen Facebook ins Feld geführt. Doch es geht nicht um den Ersatz der Freundschaft. Soziale Netzwerke ermöglichen es, mit immer mehr Menschen einen losen Kontakt zu pflegen. Der klassischen Weihnachtskarte sind sie allemal überlegen.

Medium_9c1c47e5dd
von Christoph Koch
27.10.2010

Online-Wahlkampf

Big_1a23af691c

Angela möchte mit dir befreundet sein

Obama hat es vorgemacht, der Rest der Welt folgt. Ob Blogger dem russischen Präsidenten beim Wahlkampf folgen, brasilianische Amtsanwärter regelmäßig twittern oder Stefan Mappus 2.400 Facebook-Freunde hat: Wahlkämpfer machen in Online.

Die CSU stabilisert sich

Medium_d0a023e4b4

Die neue Umfrage zur Bayernwahl sagt weiterhin massive Verluste für die Volksparteien voraus. Doch das Abrutschen der CSU scheint gebremst. Freie Wähler werden immer stärker. Grüne überholen die Sozialdemokraten, Rot-grün insgesamt aber schwach.

Medium_dab64b4665
von Campo -Data
19.09.2018

AfD kommt auf über 13 Prozent

Medium_e86566d92f

Die Nachwahlbegragung lässt manche miene in Berlin erstarren: CDU/CSU 32,5 Prozent, SPD 20,2 Linke 8,9, Grüne 9,5, FDP 10,5, AfD 13,5

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
24.09.2017

Jugendliche würden ihre Wahlstimme für 100 Euro verkaufen

Medium_de0f88cf58

Laut Strafgesetzbuch §108b und §108e StGB ist der An- und Verkauf von Wählerstimmen gesetzlich verboten. Erst vor kurzem hatte eine amerikanische Webseite für Aufsehen gesorgt, weil man dort seine Wahlstimme sogar an Flüchtlinge verkaufen konnte. Der Verkauf mit Wahlstimmen ist derzeit ein einträgliches Geschäft. Doch sind die Deutschen korrumpierbar, wenn es darum geht, ihre Stimme zu verkaufen?

Medium_8426ca01d8
von Egidius Schwarz
18.09.2017

Die mit dem Netz arbeiten

Medium_11a931cbb9

Ein schwaches Parteiensystem personalisiert den brasilianischen Wahlkampf. Dabei erreicht E-Campaigning dort mehr Menschen, als die gesamte Online-Nutzerschaft Deutschlands ausmacht. Die Inhalte aber bleiben auf der Strecke.

Medium_699a2a8713
von Christoph Bieber
27.09.2010

Regulierung und Anarchie im Internet

Big_fdd88ce0a7

Die Freiheit nehm ich dir

Das Internet stellt den Gesetzgeber vor neue Herausforderungen. Urheberrecht und Datenschutz müssen angepasst werden, neue demokratische Modelle werden debattiert – das Netz verliert sein anarchisches Moment.

Wem kann man glauben? „Antifa-Zeckenbiss“ oder dem Präsidenten des Verfassungsschutzes?

Medium_f3e659d1f6

Die Berichterstattung über Chemnitz “nagt ganz massiv an der Glaubwürdigkeit der Medien” schreibt Boris Palmer auf Facebook.

Medium_08ffce38cc
von Boris Palmer
10.09.2018

Unser Leben wird verplant

Medium_38e89e3877

Politische Akteure haben zuweilen eine etwas ungesunde Tendenz, das Leben der Bürger zu verplanen. Ob „Dienstjahr“ oder Rentenalter – irgendwelche wohlklingenden Begründungen finden sich immer. Es ist verwunderlich, wie viel sich die Bürger da gefallen lassen.

Medium_ac31dc7f59
von Clemens Schneider
05.09.2018

Digitale Diät

Medium_bd83b22fdd

Bereitwillig geben wir all unsere Daten an große Unternehmen weiter. Wer da nicht mitmacht, ist vom Alltagsleben ausgeschlossen. Dabei gäbe es durchaus einen dritten Weg.

Medium_7b5ab7c6a0
von Martin Hellweg
15.01.2015

Über das Ziel hinaus

Medium_5ef4c45069

Google ist zum Lieblingsgegner der Regierung geworden. Dumm nur, dass die Politiker weder die Funktion der Suchmaschine verstehen, noch ihre eigene Kompetenz überschauen.

Medium_82d216eeee
von Philipp Westerhoff
26.09.2014

Facebook-Börsengang

Big_da039b6077

Freundschaftsdienst

Die Freundschaften von 900 Millionen Nutzern sind plötzlich viel wert: Mit einem Marktwert von ca. 110 Milliarden Dollar schreibt Facebook Geschichte – als größter Börsengang eines Internetunternehmens aller Zeiten. Der Schritt macht Gründer Mark Zuckerberg auf einen Schlag zum mehrfachen Milliardär. Unter Einfluss von Aktionären und Gewinnerwartungen wird er den Kurs des Unternehmens jedoch anpassen müssen.

3 Gründe gegen ein Facebook-Bashing

Medium_f4b1be8fab

Nachdem Mark Zuckerberg zum Facebook-Datenskandal schon vor dem US-Kapitol aussagen musste, sprach er nun auch bei einer Anhörung im EU-Parlament in Brüssel.

Medium_440ff18f32
von Andreas T. Sturm
24.05.2018

Die schlimmsten AGB von Facebook werden ungelesen akzeptiert

Medium_f282ba8140

Die schlimmsten AGB von Facebook werden ungelesen akzeptiert. Mit dieser Art Erpressung missbraucht Facebook aber seine marktbeherrschende Stellung. Hier hat nämlich auch das innovativste Start-up keine Chance. Der Markt ist völlig verzerrt. Das Kartellamt muss hier entsprechend entscheiden, und die Regierung muss handeln.

Medium_36672ad564
von Anke Domscheit-Berg
04.05.2018

Google und Facebook trotzen dem Datenskandal

Medium_304baa5cb6

Datenskandal? War da was? Sowohl Facebook als auch die Google-Mutter Alphabet legten in dieser Woche glänzende Quartalsergebnisse vor und übertrafen damit teils deutlich die Erwartungen von Analysten. Haben die Tech-Giganten ihre hausgemachte Krise bereits überstanden, bevor sie richtig begonnen hat? Verzeihen die Anleger mangels Alternativen beiden Konzernen einmal mehr?

Medium_e33b6ccd8e
von Oliver Götz
29.04.2018

Danke, Facebook, dass du mal wieder Mist gebaut hast

Medium_f282ba8140

Egal welches Medium ich aufschlage, an jeder Ecke springen mir derzeit Schlagzeilen wie „Facebook: Fluch oder Segen?“, „Facebook erzwingt Transparenz“ oder auch „2,7 Millionen EU-Bürger von Datenskandal betroffen“ entgegen.

Medium_734a3a33ce
von Jörg Kopp
26.04.2018
meistgelesen / meistkommentiert