Die Freiheit der Kunst ist ein hohes und nicht verhandelbares Gut. Michael Eissenhauer

Debatten

Soziale Medien im Wandel der Zeit

Big_38f149b78b

Von 95 Thesen zu 140 Zeichen

Soziale Medien gibt es schon seit Hunderten von Jahren. Martin Luther hat sie ebenso genutzt wie heute Miley Cyrus.

Tetje Mierendorf: Vom „lustigen Dicken“ zum echten Vorbild

Medium_1ffec96048

Tetje Mierendorf (Comedian, Schauspieler) ist bekannt aus zahlreichen TV-Formaten wie „Mein peinlicher, dicker Verlobter“ und „Schillerstraße“. Jahrelang war er übergewichtig und aß bis zu 10 Tafeln Schokolade am Tag. Mit nur 33 Jahren bekam er bereits die Diagnose Diabetes Typ 2, doch erst knapp zehn Jahre später sollte er dem Übergewicht den Kampf ansagen.

Medium_a4dce2a6f3
von Sören Bauer
10.01.2019

Konfusion bei Pro und Kontra Sommer- und Winterzeit

Medium_5af35beb9e

Die Unstatistik des Septembers 2018 ist die Zahl 80%. So viele EU-Bürger wünschen sich angeblich das Ende der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit und zurück. So das Ergebnis einer Online-Umfrage der EU-Kommission. Es ist mit dafür verantwortlich, dass die Zeitumstellung in der EU abgeschafft werden soll, wie beispielsweise tagesschau.de unter dem Titel „2019 zum letzten Mal“ berichtete.

Wissenschaft im Internet

Big_fc4a59cf9b

Wolkenkunde

Auch Wissenschaft und Forschung verändern sich durch das Netz. Kollaboratives Arbeiten und cloud computing beeinflussen die Arbeitsweise der Forscher, den Austausch von Wissen und den Zugang zu Informationen. Doch der Zugang zu Wissen lässt sich nicht lösen von der Urheberrechtsfrage. Wem gehören die geistigen Errungenschaften im Netz?

"Außenpolitik ohne Internet ist heute nicht mehr denkbar" Teil 2

Medium_add2d9ce83

Dass Außenpolitik und Künstliche Intelligenz nicht von einander zu trennen sind, betont Beatrice Bischof. Doch wie sehen ganz konkret die Aufgaben für die deutsche Außenpolitik aus?

Medium_ad7ea38ca5
von Beatrice Bischof
11.01.2019

"Außenpolitik ohne Internet ist heute nicht mehr denkbar" Teil 1

Medium_3eec12a6ba

„Außenpolitik ohne Internet ist heute nicht mehr denkbar.“ Das Selbe gilt auch für die Künstliche Intelligenz (KI). Aber wie beide zusammenhängen, erklärt Beatrice Bischof in einer neuen Textreihe.

Medium_ad7ea38ca5
von Beatrice Bischof
03.01.2019

Künstliche Intelligenz muss dem Gemeinwohl dienen

Medium_bb1b518f64

Für die KI-Strategie benötigen wir eine Datenethikkommission fordert Anke Domscheit-Berg.

Medium_36672ad564
von Anke Domscheit-Berg
17.12.2018

Das Internet der Dinge braucht keine staatlichen Vorschriften

Medium_b2f7d5a831

Es sieht so aus als würde sich die Debatte über den digitalen Binnenmarkt der Europäischen Union über mehrere Jahre fortsetzen. Doch anstelle von großartigen Ankündigungen und Interventionen, brauchen Technologieunternehmen vor allem mehr Freiheit, so Bill Wirtz.

Medium_f3da6fecd9
von Bill Wirtz
14.11.2018

Körperkultur

Big_b108c774ec

Wie wollen wir aussehen?

Schlankheitswahn in den Medien, eine drohende Epidemie der Fettleibigkeit in der Bevölkerung: Der eigene Körper ist längt keine Privatsache mehr.

Die Diskriminierung durch Body Shaming

Medium_b0625df8e8

Als Frauen sind uns Probleme bezüglich der eigenen Körperwahrnehmung nur allzu bekannt. Wir leben in einer Kultur, in der uns das Gefühl, nicht gut genug zu sein, einfach nicht loslässt. Laut einer Studie haben 90 % aller amerikanischen Teilnehmerinnen bereits Erfahrungen mit Bloßstellung aufgrund ihres Aussehens gemacht.

Medium_4e0a69e09e
von Jeannette Y.
29.12.2018

Superhelden XXL

Medium_25bffe9088

Weil sie sich dem Gesundheitsterror entziehen, sind dicke Menschen eigentlich Helden. Was einiges über unsere Gesellschaft aussagt.

Medium_e12448946f
von Robert Gugutzer
10.10.2013

Rebellion der Anti-Körper

Medium_7205d912ef

Dicke Menschen werden für vieles verantwortlich gemacht: Schwache Wirtschaft, hohe Kosten im Gesundheitssystem, teure Flüge. In Amerika hat sich nun zu recht der Widerstand formiert.

Medium_172ab33044
von Linda Bacon
09.10.2013

Wie Gott ihn nicht schuf

Medium_a5aa15eae9

Das Streben nach dem idealen schlanken Körper gleich einem kollektiv gelebten Masochismus. Er ist der Versuch, sich Gott anzunähern. Und auch deshalb zum Scheitern verurteilt.

Medium_ac1497ed95
von Christoph Klotter
08.10.2013

Social Media

Big_7c2d4f631a

Haben wir zu viele Freunde?

Social Media erreicht gerade den Mainstream, da rufen einige bereits zur Umkehr auf. Jetzt will der Kurznachrichtendienst Twitter sogar an die Börse. Doch Beobachter warnen, bei aller Nützlichkeit der Online-Dienste sind sie doch hoffnungslos überbewertet.

In 2019 endlich die eigenen Vorsätze umsetzen!

Medium_635ce19489

Zum Jahresanfang nehmen wir uns meistens vor, im neuen Jahr Einiges zu verändern. Ob berufliche oder private Ziele – wir haben bestimmte Vorsätze die wir umsetzen wollen. Doch oft scheitern wir schon, bevor wir angefangen haben. Wie kann es gelingen, endlich den inneren Schweinehund zu überwinden und das eigene Leben positiv zu verändern?

Medium_a4dce2a6f3
von Sören Bauer
18.12.2018

@DoroBaer #Wunderland

Medium_3044ed8d7a

Auch wenn es Christopher Lauer nicht versteht: Twitter bringt Stammtisch und Feuilleton auf eine Weise zusammen, die unsere Diskussionskultur neu definiert. Darum bleibe ich.

Medium_1a5e9a3e06
von Dorothee Bär
27.02.2013

Digitale Boheme

Medium_91c4efaf35

Das Netz wird bourgeois. Die größten Verfechter der Datenschutzpolitik von Facebook und Google stammen inzwischen aus der Boheme. Für sie passt das Internet perfekt in die Welt des Konsumkapitalismus: Es erzählt eine Geschichte über Selbsterfindung, Innovation und Effizienz.

Medium_5e2cd5d066
von Max A. Höfer
06.11.2010

Jammernde Kulturpessimisten

Medium_a6a4cbf376

Entlarvende Partyfotos, sinnbefreite Kurznachrichten – viele Argumente werden gegen Facebook ins Feld geführt. Doch es geht nicht um den Ersatz der Freundschaft. Soziale Netzwerke ermöglichen es, mit immer mehr Menschen einen losen Kontakt zu pflegen. Der klassischen Weihnachtskarte sind sie allemal überlegen.

Medium_9c1c47e5dd
von Christoph Koch
27.10.2010

Digitalisierung von Kunst und Kultur

Big_ebe4f1cefc

Das Museum ist museumsreif

Im Museum wird nur noch Kunst gezeigt, Interaktion mit dem Publikum findet längst anderswo statt. Kann Instagram das Museum ablösen?

Europa erhöht Schutz vor Cyber-Bedrohungen

Medium_ad968e4e2d

Die Digitalisierung schreitet in Europa rasant voran. Über 80 Prozent der EU-Bevölkerung hat mittlerweile Zugang zum Internet. Vom Kühlschrank über die Kaffeemaschine bis hin zum Herzschrittmacher gibt es Dinge, die „online“ sind – man spricht in diesem Zusammenhang auch vom „Internet der Dinge“. Ein Statement von Angelika Niebler.

Medium_8d59e2b77b
von Angelika Niebler
13.12.2018

Ist Spahn ein Mini-Merz?

Medium_fa0f409420 Annegret Kramp-Karrenbauer wird im Rennen um den CDU-Vorsitz immer selbstbewußter. Im Berliner Townhall-Gespräch mit dem Verleger Wolfram Weimer wehrt sie das Etikett „Mini-Merkel“ entrüstet ab: „An mir ist gar nichts mini!“
Medium_8064503704
von Florian Spichalsky
13.11.2018

Bär schickt digitales Bürgerportal an den Start

Medium_e9f8c83209

Die Bundesregierung eröffnet mit vier Bundesländern ein Internet-Portal, das Behördengänge überflüssig macht. „Ein wichtiger Schritt“, meint die Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär, und kündigt weitere Innovationen an.

Medium_8064503704
von Florian Spichalsky
27.09.2018

„Algorithmen sind die Mathematisierung von Vorurteilen“

Medium_88c5743f92

Auf dem SignsAward in München warnt Conrad Albert vor Filterblasen im Internet. Der ProSiebenSat.1-Vorstand kritisiert eine Verengung des politischen Diskurses durch digitale Meinungssteuerung und kündigt eine journalistische Digitaloffensive mit der Plattform „Studio 71“ an.

Medium_8064503704
von Florian Spichalsky
08.06.2018

Demokratische Institutionen

Big_5851354fcb

Das Amt des Bundespräsidenten

Unter dieser Debattenrubrik publiziert der “European” in unregelmäßigen Abständen Texte zu den demokratische Institutionen unserer Republik..

„Wer Hass anfacht, hat kein Recht auf Schwarz-Rot-Gold“

Medium_e4f5a9d8a0 Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier forderte in Berlin bei seiner Rede “Gedenkstunde zum 9. November 2018” ein entschiedenes Eintreten gegen einen „neuen, aggressiven Nationalismus“. Zugleich warb der SPD-Politiker für einen „demokratischen Patriotismus.“ Der Bundestag erinnerte heute an drei historische Anlässe: die Novemberrevolution 1918, die Pogromnacht 1938 und den Mauerfall 1989.
Medium_a5d5ed2b0a
von Frank-Walter Steinmeier
09.11.2018

Digitale Mündigkeit in Zeiten totaler Manipulation

Medium_26cdf26509

Die Welt ist zum Schauplatz manipulierender Geheimdienste geworden, wiedie aktuelle Twitter-Veröffentlichung von Millionen russischerTroll-Tweets zeigt. Die westliche Laisser Faire-Gesellschaft wird von
aufkommenden Schwellenstaaten unterwandert, die ihre nationalen Interessen geschickt in der Mitte des Diskurses platzieren. Werden wir von einer autoritären Welle überrollt?

Medium_69f65321b9
von Simone Belko
23.10.2018

Schmeißt Merkel Maaßen raus?

Medium_c966c0f8d4

Die Auflösung des Rechtsstaats durch die Kanzlerin ist in ein neues Stadium getreten. Sie muss den Chef des Verfassungsschutzes, der es gewagt hat, ihr zu widersprechen, selbst abservieren.

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
17.09.2018

Im Deutschen Bundestag schlägt das Herz der Demokratie

Medium_d8439c193e

Ich habe viele Parlamente kennengelernt und erlebt, und wenn ich auf irgendetwas tatsächlich stolz bin, dann darauf, dass dieses Parlament mehr als irgendein anderes, das ich je erlebt habe, bereit und in der Lage ist, wenn es wirklich wichtig ist, das gemeinsame Suchen und Vertreten gemeinsamer Lösungen für noch wichtiger zu halten als den üblichen Konkurrenzreflex.

Medium_96d3944cca
von Norbert Lammert
16.09.2017
meistgelesen / meistkommentiert