Kein Mensch kommt zu großen Vermögen nur durch seine eigene Arbeit. Uwe Knüpfer

Debatten

Frauen in der Gesellschaft

Big_3f0d458b8c

/innen

Die internationale Frauenbewegung ist inzwischen über 100 Jahre alt. Doch auch wenn die Gleichberechtigung der Geschlechter Mainstream und Regierungspolitik ist, sind Männer und Frauen noch längst nicht in allen Belangen auf Augenhöhe. Weltfrauentage, Girls Days und Quotenregelungen sollen Abhilfe schaffen. Geht der Aktionismus an den Ursachen der Probleme vorbei?

Betriebe müssen ihrer Verantwortung gerecht werden

Medium_ff29a1b0e3

“Auch in diesem Jahr klafft die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern weit auseinander: 21 Prozent verdienen Frauen im Schnitt weniger. Für das gleiche Gehalt wie das der Männer müssten sie umgerechnet 77 Tage länger arbeiten. Der Equal Pay Day am 18. März markiert diesen Zeitpunkt und zeigt auch in diesem Jahr, dass die Betriebe mehr in die Pflicht genommen werden müssen.”

Theeuropean-placeholder
von Sönke Rix
21.03.2019

Die Gleichberechtigung darf nicht Gleichmachern überlassen werden

Medium_b8c4267e60

“In einer Zeit, in der wir eine Kanzlerin haben und vier der sechs im Bundestag vertretenen Parteien Frauen als Vorsitzende haben, sollten weniger die Unterschiede als die Gemeinsamkeiten von Frauen und Männern in den öffentlichen Blick rücken”, fordert Frank Schäffler.

Medium_e29c858605
von Frank Schäffler
16.03.2019

Digitalisierung von Kunst und Kultur

Big_ebe4f1cefc

Das Museum ist museumsreif

Im Museum wird nur noch Kunst gezeigt, Interaktion mit dem Publikum findet längst anderswo statt. Kann Instagram das Museum ablösen?

„Dank Rot-Rot-Grün ist Thüringen ein digitales Entwicklungsland“

Medium_562d49449a

Beim aktuellen Deutschland-Index der Digitalisierung 2019 belegt Thüringen den letzten Platz. Die Studie ist ein Beleg für die Innovationsferne und das Infrastrukturversagen von Rot-Rot-Grün, so der CDU-Wirtschaftsexperte Mario Voigt.

Medium_1642163c2f
von Mario Voigt
15.03.2019

Europa erhöht Schutz vor Cyber-Bedrohungen

Medium_ad968e4e2d

Die Digitalisierung schreitet in Europa rasant voran. Über 80 Prozent der EU-Bevölkerung hat mittlerweile Zugang zum Internet. Vom Kühlschrank über die Kaffeemaschine bis hin zum Herzschrittmacher gibt es Dinge, die „online“ sind – man spricht in diesem Zusammenhang auch vom „Internet der Dinge“. Ein Statement von Angelika Niebler.

Medium_8d59e2b77b
von Angelika Niebler
13.12.2018

Ist Spahn ein Mini-Merz?

Medium_fa0f409420 Annegret Kramp-Karrenbauer wird im Rennen um den CDU-Vorsitz immer selbstbewußter. Im Berliner Townhall-Gespräch mit dem Verleger Wolfram Weimer wehrt sie das Etikett „Mini-Merkel“ entrüstet ab: „An mir ist gar nichts mini!“
Medium_8064503704
von Florian Spichalsky
13.11.2018

Bär schickt digitales Bürgerportal an den Start

Medium_e9f8c83209

Die Bundesregierung eröffnet mit vier Bundesländern ein Internet-Portal, das Behördengänge überflüssig macht. „Ein wichtiger Schritt“, meint die Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär, und kündigt weitere Innovationen an.

Medium_8064503704
von Florian Spichalsky
27.09.2018

Pressefreiheit in Europa

Big_b8fa4e3256

Wie steht es mit der Medienfreiheit in Europa?

Gerne schauen wir auf andere Länder, prangern Zensur an und fordern mehr Respekt für die Grundrechte. Doch selbst in der EU liegt einiges im Argen. Das Mediengesetz in Ungarn ist momentan der sichtbarste Fall einer Politik, die kritischen Journalismus oftmals als Störfaktor wahrnimmt.

Freiheitskämpfer versus Terroristen

Medium_2b66998826

Wer BAS-Aktivisten mit mordenden leninistischen Rotbrigadisten und anarcho-marxistischen Gesinnungsgenossen gleichsetzt, betreibt Geschichtsklitterung. Ein Beitrag von Reinhard Olt.

Medium_89e1222563
von Reinhard Olt
07.03.2019

Amadeu Antonio Stiftung vor Gericht

Medium_ff6d7b46c9

Darf im besten Deutschland, das wir je hatten, ein mit Steuergeldern bezahlter Veranstalter einen angemeldeten Teilnehmer ausschließen, weil er nicht die Meinung des Veranstalters vertritt?

Medium_fa65ceb9bf
von Vera Lengsfeld
04.03.2019

Hatespeech gegen Lebensschutz bei Anne Will im „Club der toten Denkerinnen“

Medium_53b96fe8a0 Bei ANNE WILL stand keinesfalls Information auf der Tagesordnung. Vielmehr ging es auch darum, einen jungen Abgeordneten als einzigem Mann in der Runde vorzuführen. Die „Falle“ für den Mann, der Leben schützen will, war geradezu perfekt aufgebaut. Es geht um Ideologie und Frauenmacht. Um jeden Preis.
Medium_3fcf48dd82
von Martin Lohmann
07.02.2019

Tagesschau hat in der Flüchtlingskrise mit Falschinformationen gearbeitet

Medium_c8c93e2f05

Eine in der FAZ zitierte Studie der Uni Mainz zeigt, dass insbesondere die Tagesschau in der Flüchtlingskrise mit Falschinformationen gearbeitet hat: "(…)Medien hätten die Zusammensetzung der Flüchtlinge falsch dargestellt und überproportional häufig über Frauen und Kinder berichtet. Diese Kritik treffe allein auf die „Tagesschau“ zu.

Wissenschaft im Internet

Big_fc4a59cf9b

Wolkenkunde

Auch Wissenschaft und Forschung verändern sich durch das Netz. Kollaboratives Arbeiten und cloud computing beeinflussen die Arbeitsweise der Forscher, den Austausch von Wissen und den Zugang zu Informationen. Doch der Zugang zu Wissen lässt sich nicht lösen von der Urheberrechtsfrage. Wem gehören die geistigen Errungenschaften im Netz?

Internationale Initiative für einen regionalen Nachhaltigkeitsansatz

Medium_e62432e8e0

Das aktuelle Nachhaltigkeitsdilemma wurde in den vergangenen 500 Jahren von den westlichen (entwickelten) Gesellschaften geschaffen, indem sie das Verhältnis zwischen Gesellschaft und Umwelt veränderten. Die gesellschaftlichen Faktoren für (Un )Nachhaltigkeit sind jedoch nicht so intensiv erforscht wie die ökologischen Folgen. Von Ortwin Renn, Ilan Chabay, Sander van der Leeuw und Solène Droy.

Medium_8c5c357139
von Ortwin Renn
27.02.2019

"Außenpolitik ohne Internet ist heute nicht mehr denkbar" Teil 2

Medium_add2d9ce83

Dass Außenpolitik und Künstliche Intelligenz nicht von einander zu trennen sind, betont Beatrice Bischof. Doch wie sehen ganz konkret die Aufgaben für die deutsche Außenpolitik aus?

Medium_ad7ea38ca5
von Beatrice Bischof
11.01.2019

"Außenpolitik ohne Internet ist heute nicht mehr denkbar" Teil 1

Medium_3eec12a6ba

„Außenpolitik ohne Internet ist heute nicht mehr denkbar.“ Das Selbe gilt auch für die Künstliche Intelligenz (KI). Aber wie beide zusammenhängen, erklärt Beatrice Bischof in einer neuen Textreihe.

Medium_ad7ea38ca5
von Beatrice Bischof
03.01.2019

Künstliche Intelligenz muss dem Gemeinwohl dienen

Medium_bb1b518f64

Für die KI-Strategie benötigen wir eine Datenethikkommission fordert Anke Domscheit-Berg.

Medium_36672ad564
von Anke Domscheit-Berg
17.12.2018

Politische Talkshows in der ARD

Big_e3f0d09922

Heiße Luft

Fünf politische Talkshows leistet sich die ARD: Jauch, Will, Plasberg, Maischberger und Beckmann streiten um die Quote. Aber fünf ist mindestens einer zu viel – wer soll gar nicht erst aus der Sommerpause zurückkehren?

Wofür gibt der der öffentlich-rechtliche Rundfunk 8 Milliarden Euro im Jahr aus?

Medium_232e584e75

Der Rundfunkbeitrag wird mit einer Härte beigetrieben, die für manchen Straftatbestand wünschenswert wäre. Beitragsverweigerer sind neben Falschparkern und Steuersäumigen die am schärfsten verfolgte „Tätergruppe“.

Medium_42121ee6e7
von Ramin Peymani
24.02.2019

ARD-Propaganda-Handbuch ist doppelte Blamage für das Zwangsgebührenfernsehen

Medium_51f61e996f

Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag erklärt zur Veröffentlichung des von der ARD in Auftrag gegebenen geheimen „Framing Manual“:

Medium_0156d00e54
von Alice Weidel
20.02.2019

Wie die ARD jetzt semantische Gehirnwäsche übt

Medium_232e584e75

Ein internes ARD-Papier sorgt für Aufsehen. Wer keinen Rundfunkbeitrag zahlt, ist „demokratiefern“, „wortbrüchig oder auch illoyal“ und missachtet den „allgemeinen Willen des Volkes“. Wie lassen sich GEZ-Gegner überzeugen, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk eine Berechtigung hat? Doch was steht eigentlich im vieldiskutieren Dokument?

Medium_f9574af085
von The European Redaktion
18.02.2019

Was erlaubt sich die ARD?

Medium_8b64a80c72

Man sollte der ARD tatsächlich gratulieren: Indem sie es nicht schafft, eine Antisemitismus-Doku ohne Warnhinweise auszustrahlen, demonstriert sie – wenn auch unfreiwillig – die zentrale Feststellung des Films und dessen Relevanz.

Medium_ee80644634
von Jennifer Nathalie Pyka
22.06.2017

The European Debatte

Big_84fdaad157

Debatte

Unwissenheit ist kein Argument.

Eine 16-jährige ist keine Umweltprophetin

Medium_74c62e4e85

Greta Thunberg hat eine beeindruckende Rede in der UNO gehalten. Ich will mich an keiner Verschwörungstheorien beteiligen, wer und was hinter ihrer Rede stand. Doch ein Satz aus ihrer Rede fand ich besonders erschreckend: “Ich habe Angst, und ich will dass ihr die gleiche Angst spürt”. Dahinter steckt ohne Zweifel die Ideologie von Himmel und Hölle, von der ich oben sprach. Von Hamed Abdel-Samad.

Medium_cee729430e
von Hamed Abdel-Samad
10.02.2019

„Negativer Nationalismus“ oder Wahrheitssuche? Revisionisten am Werk!

Medium_6e94bcf2d6

Bleibt ein Verbrechen, das aufgedeckt worden ist, nicht auch noch nach über einem Jahrhundert ein Verbrechen? Und wie ist es mit dem klar dokumentierte Kriegswillen des deutschen Militärs im Juli 1914? Eine Replik auf Peter Hoeres.

Medium_276c772654
von Lothar Wieland
03.06.2018

Eine bittere Farce

Medium_6111b64ed4

Die vorgezogenen Wahlen in Venezuela waren eine bittere Farce. Spätestens seit der faktischen Entmachtung des demokratisch gewählten Parlaments durch eine neue verfassungsgebende Versammlung im Jahr 2017 hat die Regierung Nicolas Maduro auch den letzten Anschein von Demokratie hinter sich gelassen.

Medium_53cd81543b
von Omid Nouripour
26.05.2018

Peter Hoeres contra Lothar Wieland

Medium_61da156e73

Mit seinem methodischen Nationalismus ist Wieland in den 1960er Jahren stecken geblieben. Kein Konrad Canis, Niall Ferguson, Dominik Geppert, Sean McMeekin, Andreas Rose, Stefan Schmidt, Oswald Überegger oder Alexander Watson können seinen methodischen und normativ negativen Nationalismus beeinträchtigen, denn er kennt deren Studien offenkundig nicht.

Medium_bb73ab3595
von Peter Hoeres
08.03.2018
meistgelesen / meistkommentiert