Debattens Archive | Page 7 of 1262 | The European
Der Helden-General, der Russland besiegt - nächster Präsident der Ukraine?

Der Oberkommandeur der ukrainischen Streitkräfte ist ein schlauer, trickreicher Heerführer. Er bringt den russischen Invasoren eine Blamage nach der der anderen bei. Nun führt er eine verblüffende Gegenoffensive an und avanciert zum Nationalhelden mit Perspektive. Von Wolfram Weimer

Niemand wird in diesem Winter frieren und hungern

Die Zeitenwende konnten wir nicht beeinflussen. Sie ist über uns gekommen durch den schrecklichen Angriff Russlands auf die Ukraine. Aber wir sind dieser Zeitenwende nicht schicksalhaft unterworfen, sondern sind Gestalterinnen und Gestalter unseres Schicksals. Von Christian Lindner

CDU-Hoffnungsträger Christoph Ploß formuliert eine faszinierende „Agenda bürgerlicher Vernunft“

Es ist ein so selbstverständlich anmutendes, dabei doch großes Wort, das ein junger Christdemokrat gelassen ausspricht: „Vernunft“. Mit ihr soll laut Christoph Ploß der „Aufbruch Deutschland“ gelingen. Darum skizziert der Hamburger CDU-Landeschef und Bundestagsabgeordnete auf knapp 190 Se

Energie- und Inflationskrise: 82 Prozent der Deutschen fühlen sich belastet

Dass der Winter 2022/23 schwierig wird, ist angekommen. Acht von zehn Befragten (82 Prozent) fühlen sich persönlich bereits jetzt durch die aktuell steigenden Preise (eher) stark belastet. Von Hermann Binkert

Grüne verlieren, SPD wieder vorne

Einen Monat vor der Landtagswahl zeichnet sich für Niedersachsen ein Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Volksparteien ab. Nun liegt die SPD mit 31 Prozent wieder knapp vor der CDU mit 30 Prozent. Im Vergleich zur letzten Landtagswahl würden beide Parteien damit mehr als fünf Prozentpunkte verlieren.

Das Maggie Thatcher-Double hat gewonnen  

Die bisherige Außenministerin Liz Truss tritt die Nachfolge von Großbritanniens scheidendem Premierminister Boris Johnson an. Truss setzte sich bei der Wahl unter den 200.000 Parteimitgliedern gegen ihren Rivalen, den Ex-Finanzminister Rishi Sunak, knapper als gedacht durch. Truss weckt an der Par

Der utopielose Utopist – Zum Tod von Michail Gorbatschow

Zum Tod Michail Gorbatschows gilt es das – zugegeben auch zwiespältige – Erbe dieses Mannes zu würdigen. Denn gerade in der Zwiespältigkeit findet sich auch immer zugleich ein Kern der Hoffnung – den wir zugegebenermaßen heute mehr denn je benötigen. Möchte man Gorbatschows Erbe würdi

Bürger sehen keine Zukunft für die Ampel

Die Ampel-Koalition in Berlin steckt in einer tiefen Krise. Die Umfragewerte insbesondere für den Kanzler und die SPD brechen regelrecht ein. Nun wünschen sich nurmehr 29 Prozent der Deutschen , dass die Ampel-Koalition überhaupt noch bis zum Ende der Legislaturperiode halten sollte. Von Hermann

Energie-Krisen-Management: Finanzielle Hilfs-Pakete oder nachhaltige Verbrauchs-Reduktion?

Die Bundesregierung hat sich die aktuelle Versorgungs-Krise im Zusammenhang des Ukraine-Krieges sicher nicht gewünscht. Täglich sind sehr folgenreiche Entscheidungen zu treffen. Aber trifft sie dabei auch mutig jene Entscheidungen, um dem Energie-Mangel wirksam durch eine Verbrauchs-Reduktion zu b

Schafft den Beamten-Staat ab!

Unser Staat braucht eine effiziente Verwaltung, aber nicht so viele Beamte. Warum es höchste Zeit ist, das Beamtentum samt seinen Privilegien auf ganz wenige Berufe zu begrenzen. Von Helmut Ortner

Site Sidebar

MEIST KOMMENTIERT

SignsAward: Der Gute-Geschichten-Abend

Er würdigt mutige, impulsgebende und Zeichen setzende Persönlichkeiten: Der SignsAward ehrte in der BMW Welt München die Zeichensetzer des Jahres 2022. Es war ein festliches Jubiläum voller guter Geschichten.

Existiert Gott? So glaubt Deutschland

In drei Wochen feiern Christen die Geburt Jesu vor mehr als zwei Jahrtausenden. Das Christentum hat Europa und Deutschland tief geprägt. Aber in den letzten Jahrzehnten sank die Zahl der Gläubigen und der Gottesdienstbesucher schnell. Nicht einmal jeder Zweite gehört noch einer der beiden großen

Zentralasien: Nach dem Besuch der deutschen Auβenministerin gibt es noch viel zu tun

Die Reise von Außenministerin Annalena Baerbock nach Kasachstan und Usbekistan vermittelte den Eindruck, dass man die Länder dabei unterstützt, Russland und China die Stirn zu bieten. Doch es bleibt viel zu tun.

Die Ampel-Energiepolitik ist heuchlerisch

Die Meinung von Holger Ohmstedt (red), Tagesthemen

flatexDEGIRO: Vom Frankfurter Fintech zu Europas größtem Onlinebroker – was jetzt?

flatexDEGIRO mausert sich zu einer spektakulären Erfolgsgeschichte. Selbst im branchenweit schwierigen Jahr 2022 geht das Wachstum des Onlinebrokers weiter. Als europäischer Marktführer muss der Konzern aber auch nach strengeren aufsichtsrechtlichen Regularien spielen. Ein Interview mit dem CEO F

Die Ampelregierung fühlt sich an wie der DFB

Die Ampelregierung bekommt zum Einjährigen miserable Umfragewerte, die politische Stimmung in Deutschland ist schlecht. Statt der angekündigten Fortschrittsregierung erlebt das Land eine Streitkoalition mit schlechten Leistungen. Welche Note hat das Scholz-Team verdient? Von Wolfram Weimer

Mobile Sliding Menu