Debattens Archive | Page 6 of 1254 | The European
Explodierende Energiepreise, hohe Materialkosten und anhaltende Inflation – Der Mittelstand steht unter Dauerbelastung!

Explodierende Energiepreise, hohe Materialkosten und anhaltende Inflation – Der Mittelstand steht unter Dauerbelastung! Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) fordert eine sofortige Entlastung durch eine zügige Abschaffung der EEG-Umlage und eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Energiepreise!

Gaspreis: Entspannung erst 2025 in Sicht

Die Internationale Energieagentur schätzt, dass eine Megawattstunde Gas im Schnitt knapp 80 Euro kosten könnte. Energiehändler sind noch pessimistischer. Von Andreas Baumer.

Buffett, Wood und die große Glaubensfrage: Value oder Growth?

Die Anlagekonzepte von Warren Buffett und Cathie Wood könnten unterschiedlicher nicht sein und spalten mit ihren gegenläufigen Investitionsansätzen Markt und Meinung. Es geht um grundsätzliches: die richtige Erfolgsstrategie an der Börse. Von Oliver Götz.

Der ewige Pannenflughafen BER - Es klappt wenig

Ich landete wieder einmal in Berlin. Der Flug war pünktlich und ich fragte mich, ob das Aussteigen diesmal klappen würde. Bei den letzten Malen kam entweder der Bus nicht oder die Gangway konnte nicht angeschlossen werden, weil kein Personal da war. Jedes Mal warteten wir über eine halbe Stunde,

Gesucht: Der homo SAPiens

SAP sprengt seine Ketten, so hört es sich an, dieser Tage an der Börse. Vielleicht hat der Walldorfer Konzern auch wegen seiner geplanten „Behördencloud“ mit Arvato (Bertelsmann) und dem Unterbau von Microsoft nicht genauso schlimm verloren wie am vergangenen Donnerstag zum Beispiel andere Te

Laut Jahreswirtschaftsbericht geht es den Deutschen gut

Allen Alarmrufen zum Trotz: Die Autoren des Jahreswirtschaftsberichts aus dem Hause von Robert Habeck kommen zu dem Schluss, dass sich die Lebensqualität und auch die Lage der Wirtschaft in Deutschland entschieden verbessert hat. Das Problem: Es glaubt ihnen keiner. Von Oliver Stock.

Lasst uns mehr Unternehmen!

Wenn Deutschland auf Kurs in Richtung Zukunft bleiben will, braucht es mutige Macher am Steuer: mehr Unternehmerinnen und Unternehmer. Unsere neue Bundesregierung hat eine große Chance und wir Unternehmer stehen bereit und machen mit. Nur so kann das Land wirtschaftlich wachsen, sich im Digitalen f

Corona verstärkt die Liebe zum Auto

Das eigene Auto hat in der Pandemie deutlich an Bedeutung gewonnen. Inzwischen wollen sogar 91 Prozent der Fahrzeugbesitzer ihr eigenes Gefährt nicht mehr missen. Von Andreas Kempf.

French Connection: Frankreich und Russland wollen Urananlage in Deutschland ausbauen

Ukrainekonflikt hin, Atomausstieg her: Ausgerechnet in der beschaulichen deutschen Kleinstadt Lingen wollen Frankreich und Russland eine Uranaufbereitungsanlage betreiben, die beide Länder mit Brennstäben versorgt. Grünen-Politiker fordern ein Verbot, das grün geführte Wirtschaftsministerium ab

Bayer zwischen Baum und Borke

Wenn es dem Chemie- und Pharmakonzern aus Leverkusen, bekannt durch die gleichnamige Fußballmannschaft und Aspirin zur Selbstmedikation (nein, nicht des Konzerns, sondern des Patienten), eines Tages gelingen sollte, das Joch brutaler Prozesse in den USA und internationaler Verwicklungen abzuschütt

Site Sidebar

MEIST KOMMENTIERT

Deutschland verspielt außenpolitisches Vertrauen

Der anhaltende Krieg in der Ukraine verändert die gesamte Sicherheitsarchitektur Europas. Der russische Angriffskrieg zwingt die NATO und die EU dazu, die Bewahrung von Frieden und Freiheit in dem Teil Europas, in dem wir das große Glück haben zu leben, wieder zur vorrangigen politischen Priorit

Stirb, weil Du den Islam kritisierst

Nach dem Attentat auf den Salman Rushdie ist die westliche Intellektuellenszene schockiert. Viele Schriftsteller und Karikaturisten haben schiere Angst, dass auch sie von den Schergen Irans verfolgt werden, sollten sie etwas Islamkritisches veröffentlichen. Ein Klima der Furcht und Selbstzensur bre

Woke sein ist ok – wenn man es denn wirklich ist!

Der rechtskonservative Kongress in Texas, bei welchem unter anderen auch der ungarische Ministerpräsident Orbán eine Rede gehalten hat – hat deutlich gezeigt, dass die Rechtspopulisten etwas geschafft haben, wozu die gesellschaftspolitische Linke nicht im Geringsten in der Lage ist: eine globale

Mehrheit will keine Maskenpflicht mehr

In den vergangen beiden Jahren 2020 und 2021 war der Kampf gegen die Corona-Pandemie das maßgebliche Thema. Die Mehrheit der Bürger sprach sich für strenge Maßnahmen aus. Im laufenden Jahr hat aber nicht nur die Angst um den Frieden in Europa, sondern auch um die Versorgung mit Energie - beides

Der CumEx-Kanzler bald Ex-Kanzler?

Olaf Scholz wird mit voller Wucht von einem alten Skandal eingeholt. Die Details der Hamburger Finanzaffäre werden immer brisanter. Dabei sind die Umfragen für den Kanzler wie für die SPD ohnedies miserabel. Die Linkspartei sieht Scholz schon stürzen. Tatsächlich ist die Ampelregierung alles an

Merkel vor Kohl: So werden die Kanzler seit der Wiedervereinigung bewertet

Von 1998 bis 2005 war Gerhard Schröder Kanzler der Bundesrepublik Deutschland. Er führte eine rot-grüne Koalition. Wenn man heute fragt, welcher Bundeskanzler seit der Wiedervereinigung die Interessen Deutschlands am besten vertritt oder dies getan hat, belegt Alt-Kanzlerin Angela Merkel (38 Proz

Mobile Sliding Menu