The European
Begegnet der Welt!

Das Schloss wird nach dem Entwurf von Franco Stella wieder aufgebaut, egal, wie das Gericht am 2. Dezember entscheidet. Was jetzt vonnöten ist, ist eine breite kulturpolitische Debatte über das Konzept des Humboldt-Forums – bislang hat es nichts mit den realen Konflikten, die in unserer Gesellsc

Schwarz auf weiß

Lügen macht das Leben leichter. Wenn man weiß, wie es geht. Auf die authentische Verpackung kommt es an: Eine steile Behauptung braucht eine gute Begründung und wenn man selbst keine hat, hilft eins garantiert: "... das hab’ ich gelesen!"

Die neue K-Frage: Kuba oder Jamaika?

Die Grünen haben bei der vergangenen Bundestagswahl ihr bestes Abschneiden aller Zeiten feiern dürfen. Und doch ergehen sich die Parteioberen in alten Lagerideologien, statt den Schwung zu nutzen, den ihre klassischen Themen gerade erfahren.

Die Gutmenschen müssen dahin gehen, wo es wehtut

Der Staat ist auf dem rechten Auge nicht mehr blind, auch die Justiz greift mittlerweile durch. Trotzdem scheint das Land hilflos zu sein gegen einen Bodensatz von antidemokratischen Einstellungen in der Gesellschaft und gegen Rechtsextremisten, die sich von diesen bestärkt fühlen oder gar gewähl

Echt wahr

Wahrheit. Das ist ein großes Wort. Und ein anspruchsvolles dazu. Benutzt wird es immer wieder. Genutzt auch. In der Politik, in der Wirtschaft, in der Liebe – und in den Medien. Journalisten sind ihr verpflichtet. Aber nicht nur sie. Bloß: Was ist Wahrheit?

Was ist Rechtsextremismus?

Der Begriff ist schwammig, unkonkret und lässt viel Interpretationsspielraum. Trotzdem ist es wichtig, dass sich eine Gesellschaft immer wieder darüber verständigt, was sie unter Rechtsextremismus versteht und wer deshalb außerhalb des demokratischen Konsenses einer Gesellschaft steht.

Vorsicht Klischee!

Den Fetisch anderer Leute bestaunen, zwischen Lack und Leder spazieren gehen: Das kann unglaublich sein, wir dürfen nur nicht vergessen, dass wir – wenn schon nicht in synthetischem Gewand – noch lange nicht unsichtbar sind.

Was vom Papste übrig blieb

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, Johannes Paul II., hat es Benedikt XVI. bisher nicht geschafft, in seiner Rolle als Papst zu glänzen. Im Kampf gegen die oberflächliche Medienkultur hat er wenig Talent für öffentlichkeitswirksame Auftritte bewiesen. Im Gegenteil: Heikle Themen wurden schlecht

Disziplin, Dominanz und Unterwerfung

Wenn jemand sein Interesse für BDSM erkennt, möchte er schnell einen passenden Gegenspieler dazu kennenlernen. Das ist nicht immer leichter, aber so schwer auch wieder nicht. Matthias T. J. Grimme, Autor des SM-Handbuchs, erklärt, warum man bei Erstkontakten nicht gleich seine Einschränkung auf

Unkraut vergeht nicht

Die Bundestagswahl endete für die NPD mit einer Enttäuschung. Ein Grund zur Entwarnung ist das nicht. Denn zornige junge Männer gibt es genug.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten machen linke Berichtserstattung

Zur Studie des Reuters Institute, wonach die öffentlich-rechtlichen Sender lediglich eine Minderheit der Bevölkerung erreichen, die sich darüber hinaus links der Mitte verortet, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland.

Die AfD ist der Aufstand der Straße gegen die Zumutung des kategorischen Imperativs

Die mangelnde Problemlösungsfähigkeit, die den regierenden Parteien in Umfragen unterstellt wird, scheint mir das eigentliche Problem. Keiner behauptet, die AfD könne die Probleme lösen oder habe die Konzepte dafür; sie ist reine Protestpartei, inhaltlich nichts sagend.

Der Klassenkampf hat gerade erst begonnen

Es ist hohe Zeit zu begreifen, dass der linke Zeitgeist brandgefährlich ist. Jene, die das, was sie für das Gute halten, wie eine Monstranz vor sich her tragen und unermüdlich die Welt verbessern wollen, lassen alle Hemmungen fallen, wenn sie feststellen müssen, dass es Andersdenkende gibt.

Die DDR kommt wieder!

Zwei Drittel der Berliner befürworten einen Mietendeckel, wenn die Mieten zu stark ansteigen. Das Bundesverfassungsgericht sagt, dass „preisrechtliche Vorschriften, die durch sozialpolitische Ziele legitimiert werden, verfassungsrechtlich nicht ausgeschlossen sind“. Die Mietpreisexplosion in Be

Die AfD verändert die politische Geographie

Am 1. September wird in Brandenburg und Sachsen gewählt. Die ermatteten Volksparteien bekommen ihre Quittung für eine Politik politischer Lethargie. Die AfD pflügt seit Wochen die politische Landschaft um, aber warum hat sie so eine Macht in Ostdeutschland?

Greta Thunberg ist eine grüne Koboldexpertin

Tag für Tag verkünden uns Marionetta & Co. mit ernster Miene, dass das Ende der Welt bevorsteht, wenn nicht endlich, endlich, endlich die Forderungen einer schwedischen Schulschwänzerin und einer grünen Koboldexpertin eins zu eins in die Tat umgesetzt werden - sprich: Wenn unser aller Leben nich

Mobile Sliding Menu