Debattens Archive | Page 4 of 1261 | The European
CDU-Politiker Merz warnt: Russland will die politische Friedensordnung Europas zerstören

Der Einmarsch in die Ostukraine, die Annexion der Krim und nun die militärische Bedrohung der gesamten Ukraine durch die russischen Truppen stellen damit massive Vertragsverletzungen durch die russische Seite dar. Russland versucht, die politische Friedensordnung Europas, wie sie in großem Einvern

„Sind kein Haufen von Verbrechern“

Die Beziehungen zwischen Russland und Europa sind frostig. Kreml-Berater Sergej Karaganow findet, die EU habe ein falsches Bild von Russland und die NATO sei auf Aggression aus. Während Europa zerbricht, wendet sich Russland China zu. Das Interview haben Anne Liebig und Robert Perischa von „Der

Putin schmiedet an der Neo-Sowjetunion

Der Aufstand in Kasachstan wird brutal niedergeschlagen, die Präsidenten Tokajew und Putin erklären den Sieg über einen "Putschversuch". Moskau gewinnt durch den blutigen Machtkampf seinen Einfluss auf Kasachstan zurück. Kein gutes Omen für die Ukraine. Von Wolfram Weimer.

Bunga-Bunga-König: Jetzt will Berlusconi ganz nach oben

Mit Sex-Partys und unzähligen Skandalen hat sich Silvio Berlusconi bereits seinen Platz in den Geschichtsbüchern gesichert. Doch nichts hat die Machtgier des verurteilten Steuerhinterziehers stoppen können. Jetzt – mit 85 Jahren – will der Vater aller europäischen Populisten sogar Staatsprä

Ein Lockdown in Österreich verursacht Kosten von 100 Millionen Euro täglich

Covid-19: wie die pandemische Jahrgangsbezeichnung zeigt, sind bereits zwei Jahre vergangen. Die Politik will um jeden Preis die Aussage vermeiden, es nicht geschafft zu haben.

Macron blamiert die deutsche Ampelregierung

Die EU-Einstufung von Kernenergie als klimafreundlich stellt nicht nur die Ampel-Regierung auf die Probe: Die Entscheidung ist auch ein Sieg Emmanuel Macrons. Frankreichs Präsident legt die Schwächen der deutschen Energiepolitik bloß. Von Wolfram Weimer.

Was bringt der Vorschlag aus Brüssel, Atomkraft und Gas als klimafreundlich einzustufen?

An Sylvester hat der Vorschlag der EU-Kommission in Deutschland für Aufregung gesorgt: Sie hat ihren Plan verkündet, Atomkraft und Gas im Rahmen der „Taxonomie“ als nachhaltig und klimafreundlich einzustufen. Von Engin Eroglu.

Zahl der Anträge wegen Impfschäden steigt deutlich

In Österreich ist die Zahl der Anträge wegen möglicher Impfschäden von 2020 auf 2021 dramatisch angestiegen. Insgesamt um das 37-fache. Die Mehrzahl der Anträge betrifft die Corona-Impfung.

Der 30. Jahrestag der Auflösung der Sowjetunion: Die peripheren Staaten verfielen in Chaos und die Folgen sehen wir bis heute

Viele der früheren Sowjetrepubliken haben auch 30 Jahre später das sowjetische Erbe nicht hinter sich gelassen. Die Folgen der gescheiterten politischen und wirtschaftlichen Transformation nach 1991 sind bis heute in Ländern wie Belarus sichtbar. Von Constantin Eckner.

Aserbaidschan: Zwischen Tradition und Rechtsstaat

Es ist keine Neuigkeit, dass Aserbaidschan in den deutschen Medien als ein autoritär regiertes Land dargestellt wird. Selbstredend unterscheiden sich demokratische Systeme je nach Land, wobei es dennoch Grundwerte gibt, die sich gut vergleichen lassen. Aus welchen Gründen Aserbaidschan nach der Er

Site Sidebar

MEIST KOMMENTIERT

Mobile Sliding Menu