Debattens Archive | Page 4 of 872 | The European
Die Schattenseiten der Olympischen Spiele in Rio

Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro haben begonnen, wobei die ausrichtende Stadt unvergessene Wettkämpfe und einen reibungslosen Ablauf der Weltöffentlichkeit bieten will. Schattenseiten und Probleme werden dabei bewusst totgeschwiegen.

Sechs Erkenntnisse aus der Vorrunde der Fußball-EM

Die Vorrunde der Fußball-EM ist gespielt. Erstmals traten dazu 24 statt 16 Teams an. Erste Erkenntnisse lassen sich bereits aus dem bisherigen Turnierverlauf ziehen. Kleine Teams gibt es nicht, Außenseiter wie Island, Ungarn oder Wales machten auf sich aufmerksam. Die großen Namen taten sich uner

Junge Grüne wollen keine Deutschland- Fahnen zur EM

Die Jungen Grünen in Rheinland-Pfalz wollen den Fußballspaß in Schwarz-Rot-Gold beenden.

Gewogen, gemessen, für nicht zu leicht befunden

Hans- Martin Esser gibt Einblicke in den Profiboxsport und zeigt die Schwächen des deutschen Systems auf: Weglaufen statt kämpfen scheint das Motto zu sein. Viel Potenzial ist aber da...

Der Fan als eigentlicher Verlierer

Im Sommer werden die TV-Rechte der Bundesliga neu ausgeschrieben und vergeben.Zurzeit buhlen gleich vier Sender um die begehrten Rechte, wodurch der Preis in die Höhe getrieben wird. Ein Milliarden-Poker auf dem Rücken der Fans. Doch auch für den Pay-TV Sender Sky könnte es eng werden.

„… und Jogi Löw bekommt eine rosa Feder in den A****“

Der Fußball-Weltmeister vermarktet sich künftig als „Die Mannschaft“ – und das rechte Lager in Deutschland dreht durch.

König Fußball reagiert verschnupft

Im Interesse aller Steuerzahler müssen wir eine stärkere finanzielle Beteiligung des Profi-Fußballs einfordern, wenn es bei Spielen zu Gewaltausbrüchen kommt. Die DFL hat mit ihrem Widerstand ein Eigentor geschossen.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Wir dürfen uns von der AfD nicht die Demokratie zerstören lassen

Es gibt sie noch, die besonnenen Köpfe in der Politik. Wohltuend unaufgeregt das Interview mit Thüringens früherem Ministerpräsidenten Bernhard Vogel (CDU), Solche besonnenen Stimmen, die die Dinge vom Ende her durchdenken und nicht nur flotte Parolen oder moralische Dauerempörung im Programm h

Deutschland ist über Nacht zu einer offenen Gesinnungsdiktatur geworden

Man wird in der Geschichte wohl kein Beispiel finden, welches veranschaulicht, wie in einer Demokratie von Politik und Medien so offen ein urdemokratischer Prozess dämonisiert und ein gewählter Ministerpräsident einer solchen Hasskampagne von Politikern und Medien ausgesetzt wurde, dass er und se

Mit der verbrecherischen US-Oligarchie gibt es keinen Frieden und keinen „Klimaschutz“

Mit der verbrecherischen US-Oligarchie gibt es keinen Frieden und keinen „Klimaschutz“. Wenn die Grünen wirklich Frieden und Klimaschutz wollen, dann müssen sie der skrupellosen US-Oligarchie, die die halbe Welt terrorisiert, die kalte Schulter zeigen. Europa muss sich aus der Bevormundung der

Der Rundfunkbeitrag ist einfach nicht mehr zeitgemäß

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU fordert die Landesregierungen auf, die Stimmung in der Bevölkerung ernst zu nehmen und umgehend Kostenschnitte für die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten zu beschließen.

Regierungsbildung in Thüringen: Dies ist ein bitterer Tag für die Demokratie

Dieses Ergebnis ist ein Dammbruch. Die Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten hat gezeigt, dass CDU und FDP den Wählerauftrag nicht verstanden haben. Gemeinsam mit Stimmen der AfD haben sie die Wiederwahl Bodo Ramelows verhindert. FDP und CDU werden damit zum Steigbügelhalter der rechtsextremen

Sich mit der AfD wählen zu lassen, ist ein inakzeptabler Dammbruch

Es ist ein inakzeptabler Dammbruch, sich mit dem Stimmen der AfD und Herrn Höckes wählen lassen, so Ministerpräsident Bayerns Markus Söder.

Mobile Sliding Menu