The European
Die CDU ist höchstens noch demokratisch-zentralistisch

Gleich zu Beginn des Parteitags der CDU stellten die Delegierten klar, dass sie willens waren, die Abschaffung ihrer Partei zu beklatschen. Als Noch-Kanzlerin Angela Merkel begrüßt wurde, spendeten ihr die Anwesenden begeisterten Beifall. Der galt einer Frau, die immer häufiger und deutlicher kla

Die CDU hat sich längst in die rot-grüne Strategie einbinden lassen

Wer geglaubt hat, peinlicher als der letzte CDU-Parteitag geht es kaum noch, der wurde von der sachsen-anhaltinischen CDU eines Besseren belehrt.

Deutschland – ein Biotop Dressierter

Für die SPD gilt: Das Sozialismus-Gen ist so unsterblich wie das Blockflöten-Gen. Deutschland – ein Biotop Dressierter, schreibt unser Autor Gunter Weißgerber.

Die Hetzjagd des linken Mainstreams

Die Linken werden jubeln, bis ins Kanzleramt hinein, sei’s drum. Am Sonntag habe ich erfahren, dass meine Ernennung zum Staatssekretär im Innenministerium Sachsen-Anhalt nicht durchsetzbar sei.

Die CDU zeigt Realitätsflucht pur

Auf die Vertrauensfrage von #AKK antworteten die Delegierten des CDU-Bundesparteitags mit riesigem Applaus. Nach einer Serie von Wahldebakeln. Die Partei zeigt Realitätsflucht pur. Das ist nicht nur für sie selbst tragisch, weil es ihren Untergang bedeutet. Es ist auch tragisch und folgenschwer f

Bei Gewalt gegen Frauen handelt die Bundesregierung nicht

Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau* von ihrem Ex-"Partner" ermordet. Jede dritte Frau* erfährt in ihrem Leben körperliche oder sexualisierte Gewalt. Für jede vierte Frau* kommt Gewalt von ihrem "Partner". Wenige Frauen* zeigen an, nicht weniger Täter werden verurteilt. Die Istanbul

Im Kampf gegen Rechts ist die Störung der Totenruhe kein Hinderungsgrund

Dieser Tage habe ich das Grab meiner Großeltern und Eltern besucht und eine böse Überraschung erlebt. Die Antifa war vor mir da. Sie hat einen quietschbunten Spruch hinterlassen: „Kein Millimeter nach rechts“. Was für eine bewundernswert erhellende Aktion im staatlich finanzierten Kampf gege

Sieg der Sozialisten: Die Bundesregierung führt die „Reichensteuer“ ein

"Vorwärts immer, rückwärts nimmer" - die Kanzlerin und ihre Koalition führen Deutschland zurück in den Sozialismus. Immer mehr politische Entscheidungen dienen dem Ziel der Umverteilung und Gleichmacherei. Sie bestrafen diejenigen, die durch mehr Anstrengung mehr erreichen wollen und negieren d

CDU plus LINKE = Demokratieentsorung

In einer funktionierenden Demokratie haben die Wähler die Möglichkeit, eine Regierung, die nicht ihren Vorstellungen entspricht, abzuwählen. Das hat zum letzten Mal funktioniert, als die erste GroKo der Regierung Merkel abgewählt und durch eine schwarz-gelbe Koalition ersetzt wurde. Als die Frei

CDU-Parteitag in Leipzig

Die CDU trifft sich heute in Leipzig zu ihrem Parteiag. Nicht Personal-, sondern Sachfragen sollen hier im Mittelpunkt stehen. Sehen Sie hier, ob Friedrich Merz doch für das Amt der Merkelnachfolge kandidiert.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Boyan Slat ist die bessere Greta Thunberg

Die Schwedin Greta Thunberg gilt als Klimaikone. Aber bei genauer Betrachtung ist die Klimakaiserin nackt! Der smarte Niederländer Boyan Slat hingegen ist weniger bekannt, aber Greta gegenüber mit seinem Klimapragmatismus weit voraus. Aber wer ist der junge Mann aus Delft? Und viel wichtiger: Waru

Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität.

Kevin Kühnert wird der (über)nächste SPD-Vorsitzende

Ich wette, Kevin Kühnert wird den (noch nicht gewählten) SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borjans und seine Partnerin Saskia Esken ablösen. Sie glauben das nicht? Immerhin hatte ich schon öffentlich eine Wette angeboten, dass die beiden bei der Stichwahl zum SPD-Vorsitz als Sieger hervorgehen,

Was bedeutet der Sieg von Walter-Borjans und Esken?

Der frühere nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken sind von der SPD-Basis zum neuen Duo an der Parteispitze gewählt worden. In der Stichwahl setzten sich die beiden Kandidaten klar mit 53,06 Prozent gegen den Vizekanzler Olaf Scholz

Warum das grüne Glaubenssystem stabiler als das der Kommunisten ist

Seit dem Fall der Berliner Mauer beobachten Medienwissenschafter eine Inflation der Katastrophenrhetorik. Offenbar hat das Ende des Kalten Krieges ein Vakuum der Angst geschaffen, das nun professionell aufgefüllt wird. Man könnte geradezu von einer Industrie der Angst sprechen. Politiker, Anwälte

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener

Besserverdienende sind deutlich zufriedener mit ihrem Sexleben als Geringverdiener, wie eine aktuelle Studie belegt

Mobile Sliding Menu