Debattens – Page 3 – The European
Die deutsche Bundes-und Landespolitik versagt auf ganzer Linie

Al-Quds-Marsch, antisemitische Straftaten, Carolin Schreck, Gefahr, Gewaltdelikte, Islamisten, Landeswahlausschuss, linksextremistische Straftaten, Nominierungsparteitage AfD, Radikalisierung, Rechtsextremismus, rechtsextremistische Straftaten, Soko Rex, Spaltung.

Was heißt eigentlich Nation?

Aus bekannten Gründen gibt sich innerhalb des westlichen Teils der EU kaum ein Land soviel Mühe mit Begriff und Inhalt von ›Integration‹ wie die übergrünte Bundesrepublik. Wie kommt man in Deutschland (›in diesem unserem Land‹), 30 Jahre post murum erkennbar west-östlich geschieden und

Warum nur laufen so viele Italienerinnen und Italiener dem Populisten Salvini hinterher?

Um des lieben Friedens willen hat die EU Salvini bisher nicht Paroli geboten. Damit sollte Schluss sein. Einer wie er kann Umsicht nur als Schwäche deuten. So strapaziert er endlos die Geduld der EU und treibt die von der EU kritisierte Staatsverschuldung munter weiter nach oben – als gäbe es di

Deutsche Bank zieht sich aus dem weltweiten Aktienhandel zurück

Die Deutsche Bank zieht sich aus dem weltweiten Aktienhandel zurück, streicht 18.000 Stellen und will zurück zu ihren Wurzeln. Der Strategieschwenk ist mutig in seiner Radikalität und doch gleichzeitig Eingeständnis internationaler Konkurrenzunfähigkeit.

Lagarde wird die Geldpolitik von Mario Draghi fortsetzen

Nach dem Willen der europäischen Staats- und Regierungschefs soll Christine Lagarde die Europäische Zentralbank leiten. Eine Ökonomin ist die Grande Dame nicht – aber sie hat in ihrer Zeit als IWF-Chefin bewiesen, dass sie zwischen verschiedenen Interessen vermitteln kann. Was bedeutet die Pers

Das Internet macht doch nicht unsterblich

Wer hofft nicht auf Unsterblichkeit, auf das ewige Leben? Es bleibt seit Menschheitsgedenken ein Traum.

Bitte mehr Mitte-Links-Bündnisse in Deutschland

In Bremen wird es die erste Mitte-Links-Regierung in einem westdeutschen Bundesland geben. Es gab vorher einige Länder im Westen, wo eine solche Koalition im Raum stand, woraus dann aber nichts wurde: NRW, Saarland, Hessen.

Angela Merkel ignoriert die Interessen ihres eigenen Landes

Der Merkelismus ist geprägt durch verschiedene, äußerst negative Merkmale: Zu diesen gehört zuvorderst die Vernachlässigung der Interessen des eigenen Landes zugunsten einer imaginären, fraglos aber niemals zu schaffenden "Weltenrettung".

Die Klimakrise erreicht unsere Flüsse

Die Mehrheit der deutschen Flüsse hatte 2018 Wassermangel – mit fatalen Auswirkungen für Umwelt und Artenvielfalt. Hier der Rhein bei Düsseldorf.

Jetzt kann nur noch die EU helfen

Man reibt sich die Augen: 30 Jahre nach dem Mauerfall möchte eine linke Bausenatorin, un-terstützt durch SPD und Grüne, in Berlin wieder sozialistische Verhältnisse einführen.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Armutsmigranten werden von Gutmenschen-Schleppern in die Sozialsysteme der EU eingeschleust

Derzeit vergeht kein Tag, ohne dass die Medien ihren Zuschauern und Lesern eine typische linksgrüne Nebelkerze in Penetranz einhämmern, mittlerweile sogar unterstützt vom Bundespräsidenten höchstpersönlich.

Wie ein Präsident Selensky relativ erfolgreich sein könnte

Ein Großteil der intellektuellen Elite, politischen Chatcommunity, weltweiten Diaspora und ausländischen Freunde der Ukraine ist entsetzt über den Ausgang der ukrainischen Präsidentschaftswahlen. Der Schauspieler, Komiker und Geschäftsmann Wolodymyr Selensky wird, nachdem er im ersten Wahlgang

August von Hayek: „Der Weg zur Knechtschaft“

Von 1940 – 1943, als der Kampf gegen das Deutschland der Nationalsozialisten noch nicht entschieden war, schrieb August von Hayek im englischen Exil, in das er vor den Nationalsozialisten geflüchtet war, „Der Weg zur Knechtschaft“. Es erschien 1944 in England, dem Land, das Europa innerhalb v

Die Migrations-Politik der EU ist gescheitert

Vortrag von Herr Köppel bei der EKR (Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer) im Europaparlament in Brüssel am 17.06.2019, als Beitrag zur Diskussionsrunde „Die EU nach den Wahlen - weniger Europa“. Herr Köppel erläutert, warum die Schweiz mit der EU bestens zusammenarbeiten wi

Teilen und Herrschen: Frankreich will immer im EU-Poker mitsspielen

Um die Schwierigkeiten zu verstehen, die die Besetzung der sogenannten Topjobs (Kommissions-, EZB- und Parlamentspräsident, sowie den Hohen Vertreter der EU für Außen- und Sicherheitspolitik) in der EU mit sich bringen, lohnt es sich die Mitglieder der EU einzeln nach Gewichtung, Interessen und m

Wie ein schwacher Staat unsere Sicherheit aufs Spiel setzt

Die Bibliothek des Konservatismus Berlin ist eines der kleinen gallischen Dörfer in der rot-dunkelrot-grünen Hauptstadt des besten Deutschlands, das wir je hatten, von denen Widerstand gegen den Zerfall unseres Landes ausgeht. Am 3. Juli war in der Bibliothek jeder der über dreihundert unbequeme

Mobile Sliding Menu