The European
Mehr Differenzierung, bitte!

Zu oft werden die Teilaspekte der Drohnen-Debatte vermischt und vermengt. Ob moralische Frage, US-Praktiken oder die Beschaffung des Euro Hawk, wir benötigen hier eine klare Unterscheidung, um die gesellschaftliche Debatte nach vorne zu bringen.

Wenn der Bock der Gärtner ist

Zu zögerlich, zu spät: Die Bundesregierung hat bei der Aufklärung des Prism-Skandals versagt. Um das Vertrauen der Bürger zu wahren, muss sie handeln. Eine Anleitung zum Bessermachen.

Wir Schafe im Wolfspelz

Überwachungsprogramme wie Prism stellen alle Bürger unter Generalverdacht: Ihr seid potenziell böse Menschen. Doch was die Menschen in Netzwerken wie Facebook tatsächlich treiben, sollte die Schlapphüte zum Umdenken bewegen.

Pathos in Dauerschleife

Seit seiner Kandidatur 2008 verspricht uns Obama Großes. Doch seine Worte verlieren sich in mangelnder Nüchternheit und haben mit Realpolitik leider wenig zu tun.

Westerwelles Geisterfahrt

Wie schon im Fall Libyen versagt der Bundesaußenminister auch angesichts der aktuellen Vorgänge in Ägypten: Dass Westerwelle den Sturz Mursis als Rückschlag für die Demokratie bewertet, unterstreicht seine Naivität.

Im Namen des Volkes

Präsident Mohammed Mursi ist gestürzt – gut so. Die Ägypter haben wieder einmal bewiesen, dass sie ein Volk klarer Entscheidungen sind. Und Religion weiter Privatsache bleiben soll.

Keine Freunde, nirgends

US-Präsident Barack Obama hat Waffenlieferungen an die syrischen Rebellen angekündigt. Um der Opposition zu einem schnellen Sieg zu verhelfen, ist das Engagement aber zu gering. Zeit für unangenehme Wahrheiten.

Die wächserne Lady

Die europäische Außenministerin Catherine Ashton ist saft- und kraftlos. Das liegt aber nicht nur an ihrer Person, wie ein fiktives Telefonat mit Henry Kissinger verdeutlicht.

Münchhausen funktioniert nicht

Europa muss einen Weg aus dem gegenseitigen Misstrauen finden. Ein Schuldenschnitt wäre der richtige Schritt.

Friendly Fire

Seit dem 11. September müssen wir uns mit immer neuen US-Schnüffelprojekten beschäftigen. Wir brauchen jetzt dringend eine Debatte darüber, wo wir künftig unsere rote Linie ziehen wollen.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Der Erfolg der AfD liegt in der Austauschbarkeit der Altparteien

30 Jahre nach der Friedlichen Revolution wurde in Thüringen gewählt. Zum dritten Mal in diesem Jahr kann die AFD zum Entsetzen von Medien und Politik einen Wahlerfolg in „Dunkeldeutschland“ (Gauck) feiern. Die linke Mehrheit ist gebrochen, die SPD liegt bei 8,2 %, die AfD macht als zweite Kraf

Nächstenliebe geht anders!

Nächstenliebe geht anders! Alle EU-Abgeordneten von CDU/CSU haben gegen eine Resolution zur Beendigung des Sterbens im Mittelmeer gestimmt. Mit Rechtspopulisten und -extremen haben sie diesen Aufruf zur Menschenrettung mit einer neuen europäischen Seenotrettung und für die Entkriminalisierung der

Der Seelendoktor und ambivalente politische Revoluzzer

Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin; † 20. September 1898 in Berlin) war einer der großen deutschen Landschaftspoeten. Er ist aber auch der Anwalt der Frauen gewesen, die Emanzipation verdankt dem Neuruppiner Apotheker viel. Aber wie dachte er politisch und was ist von seiner Ambiva

Die schleichende Rückkehr des Unrechtsstaats

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat eine Hotline zum anonymen Melden rechtsextremer Umtriebe eingerichtet. Unterdessen suggeriert der Stadtrat von Dresden in einer Erklärung unter der Überschrift „Nazinotstand?“, die sächsische Landeshauptstadt versinke im rechtsextremen Chaos. Die obses

Triumph für Matteo Salvini

Eben noch ging ein Seufzer der Erleichterung durch Europa: Der italienische Patient war endlich auf dem Weg der Besserung. Lega-Chef und Innenminister Salvini manövrierte sich mit seinem gescheiterten Neuwahl-Coup ins Aus. Und das Regierungsbündnis aus 5-Sterne-Bewegung und linker Demokratischer P

Auf welchen Politikertypus stehen die Deutschen?

Auf welchen Politikertypus stehen die Deutschen? Kuschelbär (Robert Habeck) oder John Wayne (Friedrich Merz)? Ich vermute Kuschelbär.

Mobile Sliding Menu