The European
Tugendterror? Pusteblume!

Es geht uns Grünen nicht um Bevormundung. Wir haben einfach nur die besseren Argumente.

Möhrchenstunde

Die Erzählung von einer Grünen Gesellschaft klingt nur gut. Verzicht und Askese schützen zwar die Umwelt – doch so ticken wir Menschen nun mal nicht.

Schwer, aber unvermeidlich

Chemiewaffen gehören zu den grausamsten Kriegsinstrumenten. Dass in Syrien Giftgas eingesetzt wurde, gilt als sehr wahrscheinlich. Auch wenn es schwerfällt: Die Welt hat eine moralische Pflicht zum militärischen Eingreifen.

Syrien und das Pippi-Langstrumpf-Prinzip

Die deutsche Abwehrhaltung in Bezug auf eine Syrien-Intervention ist nicht klug, sondern falsch. Ohne glaubhafte Drohkulisse wird der Bürgerkrieg dort kein Ende nehmen.

Assads Flügel stutzen

Ein militärisches Vorgehen gegen Assad wäre völkerrechtswidrig – aber legitim. Wenn der Westen nicht handelt und die syrische Luftwaffe zerstört, käme das einem Freifahrtschein für künftige Chemiewaffen-Angriffe gleich.

Schlaflos in Ägypten

Kairo und andere große Städte Ägyptens versinken in Blut und Terror. Doch die Stimmen der Leidenden gehen unter in der Kakofonie der Journalisten und Analysten.

Unter den Steinen der Strand

Revolution war gestern. Im Nahen Osten ringt das Volk um Reformen und Demokratie.

Im Würgegriff des Staates

In Sachen Meinungsfreiheit und Menschenrechte begegnet die Türkei Staaten wie China mittlerweile auf Augenhöhe. Aber solche Eingriffe in die Freiheit der Bürger sind nur die offensichtlichsten Symptome einer schleichenden Machtkonzentration, die schon seit Jahren stattfindet.

Generation Einheit

Die Aufarbeitung der beiden deutschen Diktaturen ist weit vorangeschritten. Jetzt muss die Nachwende-Jugend darüber debattieren, welche Lehren aus Nazizeit und DDR sie weitertragen will.

Auf verlogenem Posten

1968 und 2013 lassen sich nicht vergleichen. Während Nazi-Deutschland nur durch die totale Niederlage zu bezwingen war, haben die DDR-Bürger ihre Diktatur selbst überwunden.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Der Ausschluss von Stephan Brandner ist ein klares Signal gegen Hetze und Hass

Stephan Brandner von der AfD hat Menschen ausgegrenzt und Hass geschürt. Nun muss er seinen Posten aufgeben - die Abgeordneten des Rechtsausschusses haben ihren Vorsitzenden abgewählt. Einen vergleichbaren Fall hatte es bislang in der Geschichte des Bundestages noch nicht gegeben.

Der Erfolg der AfD liegt in der Austauschbarkeit der Altparteien

30 Jahre nach der Friedlichen Revolution wurde in Thüringen gewählt. Zum dritten Mal in diesem Jahr kann die AFD zum Entsetzen von Medien und Politik einen Wahlerfolg in „Dunkeldeutschland“ (Gauck) feiern. Die linke Mehrheit ist gebrochen, die SPD liegt bei 8,2 %, die AfD macht als zweite Kraf

Nächstenliebe geht anders!

Nächstenliebe geht anders! Alle EU-Abgeordneten von CDU/CSU haben gegen eine Resolution zur Beendigung des Sterbens im Mittelmeer gestimmt. Mit Rechtspopulisten und -extremen haben sie diesen Aufruf zur Menschenrettung mit einer neuen europäischen Seenotrettung und für die Entkriminalisierung der

Die schleichende Rückkehr des Unrechtsstaats

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat eine Hotline zum anonymen Melden rechtsextremer Umtriebe eingerichtet. Unterdessen suggeriert der Stadtrat von Dresden in einer Erklärung unter der Überschrift „Nazinotstand?“, die sächsische Landeshauptstadt versinke im rechtsextremen Chaos. Die obses

Triumph für Matteo Salvini

Eben noch ging ein Seufzer der Erleichterung durch Europa: Der italienische Patient war endlich auf dem Weg der Besserung. Lega-Chef und Innenminister Salvini manövrierte sich mit seinem gescheiterten Neuwahl-Coup ins Aus. Und das Regierungsbündnis aus 5-Sterne-Bewegung und linker Demokratischer P

Auf welchen Politikertypus stehen die Deutschen?

Auf welchen Politikertypus stehen die Deutschen? Kuschelbär (Robert Habeck) oder John Wayne (Friedrich Merz)? Ich vermute Kuschelbär.

Mobile Sliding Menu