The European
Er ist ja nicht mein Papst

Vor zehn Jahren gab es in der Ökumene einen Aufbruch, die Verwerfungen des 16. Jahrhunderts schienen die beiden Kirchen nicht mehr zu interessieren. Doch seitdem hat sich nicht mehr viel bewegt.

Kopfüber in den Müllsee

David Mayer de Rothschild hatte keine Lust, dem Klischee des reichen Bankierssohns zu entsprechen. Der 31-jährige Brite will mit seinen Aktionen der Welt ein Stück weit die Augen öffnen. So durchquerte er schon die grönländische Eisplatte und tourte vom Nord- zum Südpol. Mit dem Vorwurf, er ma

Ich will Weizengrütze im Discounter

Werbung für Türken ist anders, weil Türken anders sind. BEYS ist eine Werbeagentur, die Werbung für Türken macht. Auf der Suche nach der Frage, wie der türkische Mann ist, besuchte Benno Müchler den Gründer von BEYS Burhan Gözüakça.

Haushaltstipps statt Auftragskiller

Putzen, Waschen, Kochen und sich um die Kinder kümmern: Viele türkische Männer sind als Alleinerziehende anfangs überfordert. So wie Muhammet Avcibas, der erst lernen musste, wie man Haushalt und Männlichkeit vereint.

Re-Made in China

Im Kopieren sind die chinesischen Künstler echt Weltspitze. Kein Wunder. Fälschen ist in ihrer Heimat eine eigene Kunstrichtung.

Die vergessenen Toten von Juárez

In der Weltmordhauptstadt Juárez in Mexiko ist es für junge Frauen besonders schlimm: Bereits 600 wurden dieses Jahr umgebracht – vergewaltigt, erwürgt, erstochen, erschossen. Die Leichen waren von Bisswunden, abgetrennten Brüsten und Foltermalen verstümmelt. Aufgeklärt werden die Morde fast

Mai Tai statt Mao

Moderne Restaurants, coole Klubs, schicke Galerien. Hinter tristen Fassaden im kommunistischen Einheitsgrau feiert in Peking eine bunte Kunstszene

Kurswechsel ins Ungewisse

Die Vergangenheit: Der Einzug ins weiße Haus wurde nicht vollzogen und auch Alaska hat sie den Rücken gekehrt. Die Gegenwart: In Streitgesprächen ist Sarah Palin so angriffslustig wie nie, schreibt an ihrer Autobiografie und wird von ihren Anhängern vermisst: Ein mögliches Comeback scheint nich

Der Präsidentengattin schöne Kleider

Modegöttin, Stilikone, Fashionista – große Worte fallen im Zusammenhang mit Michelle Obama. Ihre bunten Kleider und ihre brillanten Kombinationen sind für viele Magazine relevanter als ihre bisherige Laufbahn. Das ist vielleicht manchmal bedenklich, aber es gibt dadurch auch neue Chancen: für

Der betrogene Berkeley-Professor

Seit den 50er-Jahren beschäftigt sich James Cahill mit alter chinesischer Kunst – die längste Zeit davon als Kunstgeschichtsprofessor an der renommierten University of Berkeley. Bei seinen Recherchen traf er immer wieder auf den berühmten chinesischen Kunstfälscher Chang Ta-Chien. In diesem Vo

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Die USA praktizieren den Terror

US-Präsident Trump will keinen Frieden im Nahen Osten, sondern Krieg. Aber selbst in deutschen Medien wird die gezielte Tötung des iranischen Generals Soleimani mit dem Kampf gegen den Terror gerechtfertigt. Eine besonders dreiste Lüge.

Terror von Links wird nicht bekämpft

Nach den linksterroristischen Ausschreitungen an Silvester war Leipzig-Connewitz in aller Munde und vor allem in den Schlagzeilen. Dabei ging nicht nur unter, dass es bundesweit Ausschreitungen mit Angriffen auf Polizei und Rettungskräfte gegeben hat, sondern dass auch die Thomaskirche in Leipzig d

Warum bleibt die FDP so schwach?

Zu Beginn des Jahres 2020 wird in der Innenpolitik heftig über das Werben von CSU-Chef Markus Söder für einen Umbau der Bundesregierung debattiert. Über die verhaltene Reaktion der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Und über die Forderung des neuen SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borj

„Kosten- und Programm-Exzesse der öffentlich-rechtlichen Sender spalten die Gesellschaft“

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU setzt sich dafür ein, die Finanzierung und Programmgestaltung der öffentlich-rechtlichen Sender wieder auf deren Kernaufgaben zurückzuführen.

Die Bundesregierung muss Donald Trump die Gefolgschaft verweigern

Dritter Tag im neuen Jahrzehnt und ein Krieg mit gigantischen Folgen droht. Die US-Morde an dem Kommandeur der iranischen Quds-Brigaden Qassem Soleimani und dem Vizekommandeur der irakischen Volksmobilmachungskräfte (PMF) Abu Mahdi al-Muhandis sollen offenbar einen US-Krieg gegen den Iran vom Zaun

Frau Merkel, treten Sie endlich zurück

Vera Lengsfeld hat einen offenen Brief an die Kanzlerin geschrieben. Und bemerkt: "Alle Fehler ihrer Kanzlerschaft aufzuzählen würde den Rahmen dieser Ansprache sprengen. Deshalb seien nur die verheerendsten genannt." Welche es sind, lesen Sie hier.

Mobile Sliding Menu