Debattens Archive | Page 323 of 905 | The European
Prügelnde Kinder, respektlose Väter, Deutsch spricht kaum einer

Früher gab es im Ruhrgebiet deutsche Metzger, Friseure und Geschäfte. Jetzt ist alles türkisch. Es gibt türkische Cafés, türkische Bäckereien - sogar die Fahrschule ist türkisch. Selbst in einem kirchlichen Kindergarten sind von 75 Kindern 65 Muslime.

86,9 Prozent der Zuschauer entscheiden sich für Freispruch

Darf man eine Passagiermaschine mit 164 Menschen an Bord abschießen, um 70.000 Menschen in einem Fußballstadion zu retten? Diese ethische Frage polarisiert seit dem ARD-Film „Terror - Ihr Urteil“ von Ferdinand von Schirach die Republik. Die Zuschauer entschieden sich für Freispruch.

Vorsicht, wenn man seine Meinung äußert

Seit sechs Jahren misst das John Stuart Mill Institut den „Zustand der politischen und individuellen Freiheit“ in Deutschland. Das traurige Ergebnis: Die Wertschätzung für die Freiheit sinkt und die Furcht, die eigene Meinung zu äußern, steigt.

Ist die CDU noch zu retten?

Womit will die Union die Wähler locken? Mit der „schwarzen Null“? Der Sex-Appeal des Haushaltsausgleichs dürfte nicht besonders groß sein. Viele halten die „schwarze Null“ für eine Art Fetisch des Bundesfinanzministers. Dem Versprechen von Steuersenkungen nach der nächsten Bundestagswah

Kanzlerin Merkel, fehlerlos wie das Politbüro

Nur wenige Tage nach dem angeblichen Fehlereingeständnis unserer Kanzlerin nach der desaströsen Berlin-Wahl, kommt nun das Dementi: „Ich sehe keinen Kurswechsel, sondern eine in sich schlüssige Arbeit seit vielen, vielen Monaten“.

Gender: Weckruf der Biologen

Es ist unfassbar, dass eine Theorie bislang unbehelligt behaupten konnte, das Geschlecht des Menschen sei ein kulturelles Produkt und - genauso unfassbar - dafür sogar Steuergelder in Millionenhöhe verschlang. Biologen bereiten dem Spuk jetzt ein Ende. Die Geschichte eines Skandals.

Pöbelnde Politiker und Medien spalten das Land

Nach den Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden zieht Vera Lengsfeld Bilanz.

Die CSU ist eine echte Mitmachpartei

Die CSU ist eine echte Mitmachpartei – innerhalb wie außerhalb der Partei ist das unser Maßstab. Direkt-demokratische Instrumente bereichern die parlamentarische Demokratie. Damit schaffen sich Parteien nicht ab. Im Gegenteil – von den letzten Volksparteien kann der nächste Impuls für unsere

Das starke Comeback von Markus Lanz

Vor zwei Jahren stand der TV-Moderator wegen seiner „Wetten dass“-Sendungen unter Kritik. Nun zeigt er mit seiner eigenen Talkshow große Stärke und immer höhere Quoten. Was ist sein Erfolgsgeheimnis?

CDU/CSU: Absturz der letzten Volkspartei?

Haben Volksparteien tatsächlich ausgespielt? Wird unsere Demokratie durch eine Aufsplitterung der Parteienlandschaft in kleine und mittelgroße Parteien stabiler? Oder spiegelt diese Segmentierung einen Anspruch an die Politik wieder, den diese objektiv nie erfüllen kann.

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Corona als Hoffnungsträger im Kampf gegen den Kapitalismus

Weltweit hoffen Antikapitalisten, die Corona-Krise könne endlich das lang ersehnte Ende des Kapitalismus einläuten. Ob in den USA, Großbritannien, Frankreich oder Deutschland: Die Argumentation der antikapitalistischen Intellektuellen ist überall gleich. Sie hatten eigentlich schon gehofft, dass

„Coronabonds führen zu einer Verschuldungslawine, die nichts als Hass und Streit übrig lassen wird“

Der Top-Ökonom und ehemalige Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn über platzende Geldpolitik-Blasen und mögliche Schuldenschnitte, warum der Euro nicht zu jedem Preis überleben muss und es anstatt Coronabonds aufzulegen sinnvoller wäre Italiens Krankenhäusern Geldgeschenke zu machen.

Merkels 4 Coronakrisenmanager

Krisenmanager sind in Coronazeiten gefragt. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gleich vier davon. Drei von ihnen sind potentielle Kanzlerkandidaten, Markus Söder, Jens Spahn und Armin Laschet.

SPD holt Grüne ein

Die Coronakrise sorgt in Deutschland für einen tief greifenden politischen Stimmungsumschwung. Die Regierungsparteien können in den neuen Umfragen deutlich profitieren. Dagegen sacken Grüne und AfD spürbar ab.

Wer soll das bezahlen?

Der Bundestag hat ein Corona-Hilfspaket von insgesamt 756 Milliarden Euro beschlossen. Um Himmels willen, wer soll das bezahlen? Wieder einmal bestätigt sich der berühmte Satz Bertold Brechts: „Das Gedächtnis der Menschheit für erduldete Leiden ist erstaunlich kurz.“

Umweltpolitik degenerierte zum „Ökomoralismus

Der langjährige „Welt“-Journalist Ansgar Graw, inzwischen Herausgeber von "The European", stellt in seinem aktuellen Buch die These auf, dass wir zurzeit eine „grüne Hegemonie“ erleben. Dies mag unter anderem an der „medialen Dauerpräsenz grüner Kernanliegen“ liegen. Für die Zeit vo

Mobile Sliding Menu