The European
Der Heilige Nikolaus und Knecht Ruprecht

Geschichte ist nicht nur im Großen, sondern auch im Kleinen interessant. Jeder kennt den Weihnachtsmann, aber wer weiß schon, woher er kommt? Natürlich, „draußen vom Walde“, um alljährlich mit Rentieren und Schlitten, voll beladen mit Geschenken, durch die Lande zu ziehen. Doch wer hat ihn

Weihnachtsmann oder Christkind?

In Berlin kommt der Weihnachtsmann, in München das Christkind. Das war vor 100 Jahren noch ganz anders. Unsere Weihnachtsbräuche sind erfolgreich ökumenisiert - aber auch ökonomisiert. Doch es glauben viel mehr Menschen an Jesus Christus, als man denkt.

Das Verarmungsprogramm kommt knüppeldick

Es ist schon mehr als erstaunlich wie ruhig die Betroffenen auf den geplanten tiefen Griff in ihre Taschen und die angekündigte Zerstörung des Industriestandorts Deutschland reagieren. Es ist, als ob der Schuss nicht gehört wurde. Ja, das Perfide ist, dass die Politik die neue, unverschämte Steu

Hans-Werner Sinn: Die Politik setzt beim Klimawandel auf unnützen Aktionismus

"Klimawandel muss bekämpft werden. Nur wie? Prof. Sinn zeigt, dass die Politik viele unnütze und teure Instrumente eingesetzt hat, die von großem Aktionismus zeugen, doch außer Pfründen für bestimmte Teilgruppen der Gesellschaft wenig bringen. Das EEG ist wirkungslos, die Volatilität des Wind

Ein Weggefährte porträtiert Alfred Dregger

Die Überschrift wird vielleicht manchen Leser überraschen. Zu Lebzeiten wurde gern ein Zerrbild des CDU-Politikers Alfred Dregger gezeichnet.

Umweltschutz ist für Fürst Albert II. von Monaco ein kategorischer Imperativ

Albert II. ist kein Fürst spektakulärer Auftritte. Doch eine Ausnahme macht er beim Klimaschutz.

Falsche Politik oder Culture Clash zwischen Buddhisten und Muslimen?

Die meisten Integrationsprobleme im ethnischen Gemenge Thailands sind relativ niederschwellig, auf jeden Fall im Vergleich mit den seit Jahrzehnten schwelenden bürgerkriegsartigen Zuständen im unruhigen Süden. Diese waren allerdings nicht schon immer da.

Großteil der Journalisten sind Erziehungsbeauftragte im Dienst grüner Ideologien

Immer wieder kritisiere ich unsere Journalisten, die sich zu einem Großteil nicht mehr als Berichterstatter, sondern als Erziehungsbeauftragte und als Aktivisten im Dienste grüner Ideologien zu verstehen scheinen.

Vortrag von Hans-Werner Sinn

Ist das Klima noch zu retten? Darüber sicht Hans-Werner Sinn jetzt live in der Münchner Univsersität. Seien Sie mit dabei!

Die SPD sollte sich mal auf ihre Geschichte besinnen

Der neue SPD-Vorsitzende Walter Bojans sprach von „Glaubwürdigkeit kommt von Standhalten!“ und beschwor die Geschichte seiner Partei. Offenbar hat er einen sehr schlechten Geschichtsunterricht in der Schule gehabt oder er vertraute bisher mehr den tendenziösen SPD-Gazetten als der historischen

Site Sidebar

Italian Trulli

Jetzt den Newsletter bestellen

Zu wenig Zeit, alle Nachrichten zu lesen? Dann kostenlos den Zeitgeist am Sonntag abonnieren und die wichtigsten Debatten der Woche zusammengefasst erhalten.

MEIST KOMMENTIERT

Terror von Links wird nicht bekämpft

Nach den linksterroristischen Ausschreitungen an Silvester war Leipzig-Connewitz in aller Munde und vor allem in den Schlagzeilen. Dabei ging nicht nur unter, dass es bundesweit Ausschreitungen mit Angriffen auf Polizei und Rettungskräfte gegeben hat, sondern dass auch die Thomaskirche in Leipzig d

Warum bleibt die FDP so schwach?

Zu Beginn des Jahres 2020 wird in der Innenpolitik heftig über das Werben von CSU-Chef Markus Söder für einen Umbau der Bundesregierung debattiert. Über die verhaltene Reaktion der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer. Und über die Forderung des neuen SPD-Vorsitzenden Norbert Walter-Borj

Die USA praktizieren den Terror

US-Präsident Trump will keinen Frieden im Nahen Osten, sondern Krieg. Aber selbst in deutschen Medien wird die gezielte Tötung des iranischen Generals Soleimani mit dem Kampf gegen den Terror gerechtfertigt. Eine besonders dreiste Lüge.

„Kosten- und Programm-Exzesse der öffentlich-rechtlichen Sender spalten die Gesellschaft“

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU setzt sich dafür ein, die Finanzierung und Programmgestaltung der öffentlich-rechtlichen Sender wieder auf deren Kernaufgaben zurückzuführen.

Es gibt weder „Klimaflüchtlinge“ noch ein Recht auf Immigration

Die konservative Basisbewegung innerhalb der CDU/CSU widerspricht der Forderung der Grünen und des UN-Menschenrechtsausschusses, dass Staaten Asylbewerber aufgrund klimatischer Bedingungen in deren Heimatländern aufnehmen sollten.

Frau Merkel, treten Sie endlich zurück

Vera Lengsfeld hat einen offenen Brief an die Kanzlerin geschrieben. Und bemerkt: "Alle Fehler ihrer Kanzlerschaft aufzuzählen würde den Rahmen dieser Ansprache sprengen. Deshalb seien nur die verheerendsten genannt." Welche es sind, lesen Sie hier.

Mobile Sliding Menu